Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
1.945
Alle Fotos (1.945)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet63 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Rua Sao Pedro Alcantara 60, Petropolis, Bundesstaat Rio de Janeiro 25685-300, Brasilien
Webseite
+55 24 22424300
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Catedral de São Pedro de Alcântara zu erleben
ab 67,00 $
Weitere Infos
ab 59,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (3.587)
Bewertungen filtern
38 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
21
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
21
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 38 Bewertungen
Bewertet am 31. August 2017

Nach einem Besuch des Museo Imperial sollte man sich in Petrolis auch unbedingt noch die Kathedrale ansehen. Hervorzuheben sind dabei die wunderschönen Kirchenfenster und natürlich das Grab von Kaiser Pedro II und Kaiserin Teresa Cristina.

Erlebnisdatum: Februar 2017
Danke, HGM006!
Bewertet am 30. Juli 2015

Ein sehr beeindruckender Dom... ich war sehr überrascht welch schöner Dom in Petropolis zu finden ist. Lohnt sich auf alle Fälle kurz reinzuschauen.

Erlebnisdatum: Juli 2015
1  Danke, tobiass289!
Bewertet am 5. August 2014

Eine Schöne und schön gelegene Kirche mitten im Ort. Das Besondere sind die Kaisergräber die sich hier befinden.

Erlebnisdatum: Juli 2014
Danke, Hens16!
Bewertet am 14. April 2014

Gut ist, die Kirche ist offen (bis ca. 17 Uhr) und kostet keinen Eintritt. Man wird dort auch seine Ruhe haben. Die Skulpturen auf den königlichen Gräbern sind interessant, aber ansonsten ist die Innenausstattung nicht zu vergleichen mit historischen Kirchen wie in den Minenstädten oder in Rio und Salvador.

Erlebnisdatum: November 2013
Danke, David S!
Bewertet am 9. Februar 2012

Eine der Hauptattraktionen in Petropolis ist die Kathedrale des heiligen Petrus von Alcântara. Das im neugotischen Stil errichtete Gotteshaus liegt etwas erhöht und dominiert das Straßenbild. Beeindruckend ist vor allem das kaiserliche Mausoleum, in dem u.a. Kaiser Don Pedro II, Kaiserin Teresa Cristina und deren Tochter ihre letzte Ruhe gefunden haben. Auch die Grabstätten von Don Pedro de Alcantara sowie zweier Bischöfe sind hier zu finden.

Erlebnisdatum: Mai 2011
1  Danke, Werner S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. Juli 2017

Wir waren an einem Sonntag im Juni. Nicht zu voll. Viel Geschichte Petropolis und die Kathedrale ist eines der Gebäude, sollte mal gesehen werden.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 30. März 2017

Bei unserem ersten Besuch in Petropolis wir hatten wenig Zeit und hatten nur geschafft, in der Veranda von der Kathedrale aber es sah so umwerfend wir wussten, dass wir noch wieder zu kommen und wir waren gerade eine Woche später. Auf der zweiten Anlass gab...es einen Führer zu locken wollen wir uns auf die Teilnahme an einem teuer Tour wo all die Geschichte weitergegeben würden auf uns. Ich dachte, er war ein wenig zu süß und ging weg. Die Kathedrale ist einfach wunderschön und ein Muss wenn man nach Petropolis. Die Kathedrale ist klein im Vergleich zu europäischen Standards, aber was ist, gibt es ist das absolute Qualität. Man kann nicht helfen, aber wie Sie schon berauschenden Ausblick detaillierte und bunte Buntglasfenstern. Das Geld, das muss auf die Stelle in der Vergangenheit müssen sein schwanken. gehen Sie in selbst wenn Sie keinen Glauben haben denn die Architektur ist super.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 18. Januar 2017 über Mobile-Apps

auf der Suche nach Sehr schön zu Fuß am Big Villas . Kirche hat das Grab von Don Pedro 2, das bedeutet viel mehr wenn Sie besuchen Sie das Imperial Palace zuerst, so können Sie Bild der Mensch und wie viel er begeistert von Brasilien....Wunderbar ziemlich modern Buntglas mit den biblischen Szenen . Auf jeden Fall lohnt sich.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 15. Januar 2017

In der römisch-katholische Kathedrale Petropolis, finden Sie die Ruinen der letzte Kaiser von Brasilien und seine Familie. Das Buntglas Fenstern merkte, dass die lebendige Geschichte von Christus und seine Arbeit sowie Dokumentation verschiedene andere saintly Aktivitäten. Es gibt zwei überdachte kanzeln - eine auf jeder...Seite der Kirche - aus wunderschön Holz. Der Altar ist wunderschön mit Marmor mit Engel auf jeder Seite. Schweigen ist von Bedeutung, da Menschen beten und nachdenken.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 24. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Sehr empfehlenswert für Architektur und historisch Fans Schön historisches Monument. . jedoch ist es mehr zu schätzen mit einem gut ausgebildeten und gut Reiseführer

Erlebnisdatum: Februar 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 30 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Casablanca Imperial
1.018 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Pousada Monte Imperial
274 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Hotel Casablanca Palace
2 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Hotel Solar do Império
646 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 882 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Casa Pellegrini
337 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Alquimia dos Temperos
254 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Duetto's Café - Museu Imperial
932 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Di Farina Pizzeria
549 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 110 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Cervejaria Bohemia
10.828 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Museu Imperial (Kaiserliches Museum)
7.745 Bewertungen
0,43 km Entfernung
FEB Museum Petropolis
229 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Catedral de São Pedro de Alcântara.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien