Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dolph Briscoe Center for American History

1
Alle Fotos (1)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 75 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
14°
Dez
14°
Jan
15°
Feb
Kontakt
1 University Sta Stop D1100, Sid Richardson Hall 2.101, Austin, TX 78712-0335
Webseite
+1 512-495-4515
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Austin
ab 6,00 $
Weitere Infos
ab 250,00 $
Weitere Infos
ab 65,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (4)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
0
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. August 2017

Das Dolph Briscoe Center für amerikanische Geschichte ist bis Mitte 2017 ein Forschungsarchiv. Es wurde jedoch neu konfiguriert, um Museumsgalerien mit Exponaten, die hauptsächlich aus seinen Sammlungen stammen, zu umfassen. Ab diesem Schreiben (August 2017) gibt es zwei ausgezeichnete Ausstellungen. Der erste "Exploring the American...South" (zu sehen bis zum 17. September 2017) ist ein ausgezeichneter Überblick darüber, wie Siedler ihre Reichweite von den südöstlichen Küstengebieten (Georgia, Virginia und die Carolinas) des Südens bis zum Mississippi betrachteten und ausweiteten Territorium im späten achtzehnten und frühen neunzehnten Jahrhundert. Nachdenklich mit Dokumenten und Artefakten illustriert, decken die Exponate nicht nur militärische und kommerzielle Expansion ab, sondern auch spaltende soziale Themen durch den Bürgerkrieg, Wiederaufbau und bis zu Ereignissen des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Ausstellung gibt auch einen kurzen Überblick über die Natchez Trace, eine wegweisende Siedlungsroute in das Mississippi - Gebiet vor der Einführung der Dampfschifffahrt auf dem Mississippi, die diesen Besucher dazu bringen wollte, mehr über diesen nicht weit verbreiteten Aspekt der amerikanischen Geschichte zu erfahren . Die zweite Ausstellung, zum Glück eine Dauerausstellung, ist "Von der Erinnerung an die Bildung: Pompeo Coppinis Statue von Jefferson Davis". Die Ausstellung behandelt die Ursprünge, Planung, Durchführung und Kontroversen rund um die Littlefield Memorials an der University of Texas auf dem Campus von Austin. Die Statuen, die meisten von Bürgerkriegsfiguren aus dem Süden, zusammen mit dem zentralen Brunnen waren die Idee von George Washington Littlefield, einem konföderierten Veteranen und prominenten Universitätsspender im Jahr 1919. In den letzten fast 50 Jahren waren die Statuen Gegenstand von Kontroversen, die letztes Jahr dazu führten, dass die Jefferson Davis-Statue in das Museum gebracht wurde und zwei Tage nach meinem Besuch im August 2017 zur Beseitigung des verbliebenen Bürgerlichen führte Kriegsstatuen einschließlich der von Robert E. Lee. Viele dieser Statuen werden in der Sammlung des Zentrums platziert. Für alle Interessierten, wie wir alle, in der aktuellen (Sommer 2017) Kontroverse über die Entfernung von konföderierten Denkmälern von öffentlichen Orten und die Frage, ob dies ein Affront gegen unseren Sinn für amerikanische Geschichte ist, ist die Ausstellung im Dolph Das Briscoe Centre ist ein sorgfältig recherchiertes Beispiel für das Handwerk des Historikers, das alle Amerikaner besuchen sollten. Und hinzu kommt, dass gleich nebenan ist die Lyndon Baines Johnson Library and Museum. Hervorzuheben ist, dass die Ausstellungen im Dolph Briscoe Center kostenlos sind, während das LBJ Museum Eintritt zu seinen Museumsausstellungen verlangt (die Nutzung der LBJ Archive für historische Forschung ist kostenlos).Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 14. April 2017

Dies ist ein kleiner History Center neben die LBJ Library. Es lohnt sich. Hat ein sehr interessantes aktuelle Geschichte über Schwarze Amerikaner in der früh uns Geschichte. hat auch ein Research Library. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 10. September 2014

Reading Room hat kein kostenloses WiFi; ich glaube, es ist das einzige Forschung ich je gesehen habe, aber nicht!

Erlebnisdatum: September 2014
Bewertet am 3. Juli 2014

Ich fand, dass die Briscoe Center würde viel zu sehen. Das ist nicht der Fall. Das Hotel hat 1 wechselnde Ausstellungen, dass ca. 20 Minuten durch zu gehen dauert. Es ist hauptsächlich ein Ort Forschungsarbeiten zur amerikanischen Geschichte zu tun. Es ist direkt in der...Nähe der LBJ Bibliothek und Sie parken in der gleichen Menge auf der UT Campus.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 207 Hotels in der Umgebung anzeigen
AT&T Hotel and Conference Center
994 Bewertungen
0,56 km Entfernung
The Quarters at Hardin House
13 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Hotel Ella
466 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Hampton Inn & Suites Austin at The University/Capitol
1.566 Bewertungen
0,84 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4.248 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Moojo
24 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Chipotle Mexican Grill
29 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Hat Creek Burgers
12 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Fat Cactus
5 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 922 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
LBJ Presidential Library
2.974 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Bullock Texas State History Museum
2.479 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Harry Ransom Center
217 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Darrell K Royal-Texas Memorial Stadium
173 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Dolph Briscoe Center for American History.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien