Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
Osaka
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Abeno Harukas Art Museum

Nr. 89 von 1.399 Aktivitäten in Osaka
Jetzt geöffnet: 10:00 - 20:00
Heute geöffnet: 10:00 - 20:00
Alle Fotos (58)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet26 %
  • Sehr gut48 %
  • Befriedigend 21 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 20:00
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
10°
Nov
10°
Dez
Jan
Kontakt
1-1-43 Abenosuji, Abeno-ku | Abeno Harukas 16F, Osaka 545-6016, Osaka Prefecture
Webseite
+81 6-4399-9050
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Osaka
ab 42,40 $
Weitere Infos
ab 52,77 $
Weitere Infos
ab 71,61 $
Weitere Infos
ab 14,13 $
Weitere Infos
Bewertungen (92)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
2
0
3
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
3
2
0
3
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Oktober 2019

Wir waren während des Taifuns und alles andere schien geschlossen zu sein. In hohen Gebäude - Ausstellung war fantastisch. Wir waren für einen Kaffee im Cafe mit herrlichem Blick auf Osaka.

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Bewertet am 15. April 2019

Ich fand es toll, dass sich dieses Museum im höchsten Gebäude Japans befindet. Es befindet sich im 16. Stock und es gibt auch einen Außenbereich auf dieser Ebene. Ein Café liegt eine Etage höher, auf das Sie von diesem Museum aus ganz leicht zugreifen können...(und es ist großartiger Kaffee!). Die Exponate ändern sich. Wir sahen die "Amazing Craftsmanship! Von Meiji Kogei bis zur Gegenwartskunst" und waren begeistert von den ausgestellten Kunstwerken. Es hat uns total gefallen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet am 1. März 2018

In fußläufiger Entfernung von einem Hauptbahnhof hat Abeno Harukas seinen Namen auf dem Gebäude - - so in der Nacht war es leicht zu finden. Das Kunstmuseum hier sollte individuell Sterne für das bekommen, was es anbietet. Als ich dort war, war es ein Ghibli...Diorama-Event mit Zeichnungen und Geschichten aus den Filmen (alles auf Japanisch). Doch die großen und kleinen Dioramen waren so detailliert und schön, dass sich die Eintrittskosten lohnen. Aber das ist eine Überprüfung der Einrichtung, oder? Ich ging die letzte Nacht, zwei Stunden bevor die Ausstellung zu schließen war. Ich dachte, es wäre eine kleine Angelegenheit, mit einer Handvoll Stücken in Glaskisten. Der Bau dieses Museums ist erschreckend. Um ganz ehrlich zu sein, wenn im zentralen Bereich ein Brand oder eine Evakuierung stattfände, würden die Menschen in beide Richtungen zertreten und zertreten. Als ich dort ankam, waren über hundert Leute in der Schlange, und ich war erstaunt, wie groß das Museum sein musste, wie groß die Exponate waren - weil die Linie sich so schnell bewegte. Ich sah niemanden gehen, aber alle anderen gingen weiter. Hier bezahlst du dein Ticket in einer Zeile, dann gehst du in eine zweite Zeile, um hinein zu kommen. Sie nehmen dein Ticket, und in dir gehst - - wörtlich. Jeder hat sein Ticket genommen und reingelassen. Es gibt keine Kontrolle, keinen Fluss, gehen Sie rein. Die Korridore waren ungefähr 10 Fuß breit und diagonal. Sie betreten die eine Seite, die andere Seite. Es ist eine gezackte Linie, Ecken, Drehungen und Wendungen. Die Leute sind Schulter an Schulter zusammengepfercht, normalerweise näher dran. Es ist wie Shibuya Zebrastreifen, aber mit halber Gehgeschwindigkeit. Während Leute sich zusammenfinden, um Artikel zu lesen, oder mehr, wenn sie die Dioramen betrachten, die schön waren - aber mit einem Dutzend Leuten, die versuchen, ein Makro zu machen - geschossen von einem Dutzend Winkeln und einer zweiten Reihe von Leuten, die die Ansicht genießen, und ein Drittel eine Reihe von Menschen, die versuchen, sogar die Spitze des Dioramas zu sehen - es war völliges Chaos. Jedes Mal, wenn ich um eine Ecke in eine Masse menschlicher Körper ging, fürchtete ich einen Ansturm. Auch wenn die japanische Kultur höflich ist, gibt es nur so viel Platz für Höflichkeit, vor allem mit einer Mischung aus Besuchern und Einheimischen. Einige der größten Gebiete, mit dem größten Diorama - die über zwölf Fuß hoch sind - bewegten sich im Uhrzeigersinn, gegen den Uhrzeigersinn - - bewegten, pausierten, gingen zurück, bewegten sich, duckten sich, drehten sich - = - eine chaotische Welle von Menschheit. Es war wirklich alles, was ich tun konnte, um zu sehen und zu genießen, und dann versuchte ich so schnell wie möglich rauszukommen. Auch keine Fotos erlaubt. Es tut mir leid, Sie können nicht genießen, was Sie später sehen. Du genießt einfach die Ansammlung von Körpern, siehst, was du kannst, und drückst dich hinaus und betetst, dass du nicht fällst oder etwas auf den Boden fällst. Am Ende dieses Clusters stand ein Geschäft, das der Veranstaltung gewidmet war. Ich bin mir nicht sicher, ob es etwas speziell für das Harukas-Ereignis gebrandmarktes gab, aber es gab eine Fülle von Ghibli-bezogenen Gegenständen, als ich dort war. Wie ich schon sagte, es sind nicht so viele Erinnerungsstücke, sondern Dinge, die man genießen kann, basierend auf dem, was zu dieser Zeit im Museum war. Ich war so erschöpft von den überfüllten Tunneln, dass ich nicht zum Harukas 300 Observatory ging. So ein gutes Exponat, aber so ein Albtraum.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
Bewertet am 19. Januar 2018 über Mobile-Apps

Es ist ein externes Aufzug, dass Sie auf den 16. Stock, wo die Kunstgalerie befindet. Von dort aus kann man Zugang der Aussichtsplattform 60 . Sowohl der Galerie und der Beobachtung Stock haben eine Eintritt kostet. Die Galerie ist klein, und wenn die Ausstellungen sind...klein Sketche oder Gemälde, Sie müssen warten, bis das Wasser in einer Linie in der Nähe sehen. Ich sah die " Architektur von Studio Zeichentrickfilmstudios Ghibli " und war bereit, geduldig sein. Ich kam um 10 Uhr morgens an und fanden die Erfahrung akzeptabel. Die Aussichtsplattform ist empfehlenswert, aber seien Sie vorsichtig mit der Sichtbarkeit auf den Tag, an dem Sie gehen.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet am 19. Dezember 2017

Meine Frau und ich besuchten diese Galerie Mitte Dezember, um die Ausstellung von Studio Ghibli zu sehen. Wie einige Rezensenten festgestellt haben, ist die Kontrolle von Menschenmengen oder die zeitgesteuerte Eingabe ein starker Vorschlag. Ich würde auch diese Vorschläge wiederholen, die jetzt in die Galerie...gegangen sind. Wir gingen an einem Wochentag Nachmittag, also hofften wir, dass es weniger beschäftigt sein würde. Es war wahrscheinlich immer noch weniger beschäftigt als an einem Wochenende, aber es war immer noch beschäftigt. Es gab lange Schlangen, nur um die Wände der Kunst als Teil der Ausstellung zu sehen. Ich denke, ein Teil des Problems, das wir sahen, war, dass einige Leute länger auf jedes der Kunstwerke achten. Dann wollen die Leute hinter ihnen nicht unhöflich sein und vorne mit dabei sein, also warten sie geduldig, bis die Personen vor ihnen fertig sind. Dies schuf eine lange Schlange von Leuten. Ich denke, der Vorschlag für einen zeitlich begrenzten Eintritt ist ein großartiger und würde eine komfortablere Besuchserfahrung ermöglichen. Ich sollte auch bemerken, dass die Galerie sich im 16. Stock des Abeno-Harukas-Gebäudes befindet. Direkt neben der Galerie befindet sich eine Außenterrasse, die einen schönen Blick auf die Stadt Osaka bietet. Obwohl du keine Fotos in der Galerie machen darfst, solltest du ein paar Fotos von der Stadt machen, wenn das deine Sache ist (kein Zugang für die Terrasse). Außerdem gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten in den Einkaufszentren darunter und in der Nachbarschaft.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Bewertet am 28. November 2017

Unterschätzen Sie dieses Museum am 16. Stock des Kaufhauses nicht! Das Niveau ihrer Ausstellungen ist oft das der Nationalmuseen, d. e. Sie brachten 200 + Hokusai-Werke aus dem British Museum. In dem höchsten Wolkenkratzer Japans gelegen, ist die Ausstellungsfläche nicht so geräumig, daher die Menge....(Also, bitte erzähl es niemandem.) Museum Stock hat einen Garten, um die Aussicht zu genießen. Rabatt auf Kombiticket mit Harukas 300 (Aussichtsplattform auf 300 m). ?????????????????????????????????????????????? ??????????? 300 ????????????????????? (??????????????????) ???????????????????????Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 2. November 2017 über Mobile-Apps

Ich mag die original Hokusai wie moshpits Kunstwerke. ich auch. Die beiden sollte nie kombiniert werden. Die Abeno Harukas Museum dringend beschäftigen ein Das Timing Ticket System. Meine Dankbarkeit für diese Ausstellung war verloren, festgefahren auf, eng, und die zusammengeschoben um durch die ganze Ausstellung,...und Sie kann nicht verantwortlich machen dies auf den Chinesen. Ich war nicht in der Lage zu sehen viele der Dinge zu sehen und um eine Front Row Blick auf alles notwendig aggressiv drängen durch eine Menschenmenge festgefahren. Die Hokusai Ausstellung kuratiert zu sein schien und wunderschön präsentiert, aber die Überbelastung ruiniert die Erfahrung für mich. Die Tickets waren auch nicht billig. At the MET in NYC, die besondere Ausstellungen verwendet ein Das Timing Ticket System, die die Anzahl der Besucher zu jeder Zeit. Wenn Japan kann haben ein Bidet System in jedem Toilette. Sie kann sich mit der Zeit gestoppt Ticket Programm. tun Sie es bitte vor Museum Besucher tun beginnen Bühne Tauchgänge zu bekommen näher mit den original " Große Welle " . Fotos waren nicht erlaubt in der Galerie, so dass dies Momentaufnahme der Menschenmenge in der Geschenkeladen vielleicht eine Idee zu geben von der Situation.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 19. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Ich ging Hokusai Ausstellung in Ameno Harukazu Museum. Es war eine schöne Aussicht! Gut gemacht! ????????????????????????????????????????

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 463 Hotels in der Umgebung anzeigen
Osaka Marriott Miyako Hotel
2.052 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Hotel Trusty Osaka Abeno
299 Bewertungen
0,11 km Entfernung
APA Hotel Tennoji Ekimae
180 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Miyako City Osaka Tennoji
500 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 39.388 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Shimonoseki Shunpanro Kintetsu Abeno
16 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Senri Shabuchin Abeno Harukas
10 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Kisshan Abeno Harukas Dining
9 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Kokei Kintetsu Abeno
13 Bewertungen
0,01 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2.908 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Harukas 300 Observation Deck
249 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Abeno Harukas
1.767 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Abeno Harukas Kintetsu Honten
87 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Harukas300 Heliport Tour
5 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Abeno Harukas Art Museum).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien