Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Sommer am Baikalsee

Haben bei unserer Transsibtour einen Abstecher zum schönen Baikalsee gemacht. Leider hatte es ein ... mehr lesen

Bewertet am 6. Mai 2017
Sabine B
,
Deutschland
über Mobile-Apps
Ein MUSS

Ich habe diesen See schon öffters vom Flugzeug aus bewundern können. Nun war ich mit Schiff und ... mehr lesen

Bewertet am 26. Januar 2017
Bernhard S
,
Wiesbaden, Deutschland
Alle 407 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet88 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Bewertung schreibenBewertungen (407)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 77 Bewertungen

Bewertet 6. Mai 2017 über Mobile-Apps

Haben bei unserer Transsibtour einen Abstecher zum schönen Baikalsee gemacht. Leider hatte es ein paar Mal geregnet und es war uns zum Baden zu kalt. Wir sind aber gewandert, mit den Füßen durchs klare Wasser gewartet und haben am Strand Omulfisch gegessen. Wenn man in...Mehr

Danke, Sabine B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Januar 2017

Ich habe diesen See schon öffters vom Flugzeug aus bewundern können. Nun war ich mit Schiff und Bahn in seinem Umfeld....ATEMBERAUBEND! Ich muss sein Wasser trinken. Meine Gefühle für dieses besondere Stück Natur unbeschreiblich. Ich möchte gerne zurück, natürlich im Winter.

1  Danke, Bernhard S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Einer der größten Süßwasserseen der Erde ist eine Wucht. Im Sommer erreicht er ca. 17 Grad und im Winter ist er lange zugefroren. Auf der Südseite säumt ihn die Transsibirische Eisenbahn auf einer der schönsten Strecken Eurasiens.

1  Danke, Helmut S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 6. August 2016 über Mobile-Apps

Prinzipiell ist die Ostküste des Baikalsees nicht so touristisch überlaufen und noch viel ursprünglicher. Wir machten eine Tagestour per Schiff von Turka (Турка) zum Nordteil der Insel Olchon. Weitere Touranbieter starten vom wenige Kilometer nördlich gelegenen Gorjatschinsk (Горячинск). Die dreeinhalbstündige Bootsfahrt verläuft an der breitesten...Mehr

1  Danke, Thor-Alexander!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Februar 2016

Sehr beeindruckend. Hier könnte man denken die Welt ist zu Ende. Aber sehr schöne Ausblicke und ein Erlebnis bis hierher zu kommen.....

Danke, Frank G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. November 2015

Reiseverlauf Sommer 2015: Irkutsk - Arshan - historische Baikal Bahn Slyudyanka - Listwjanka, - Olkhon - Khuzhir- Khoboy - Ogoy - Khankhoy - Shara-Nur - Ust-Barguzin - Barguzin-Tal - Ulan-Ivolginsky - Ulan-Ude. Unsere Reise wurde von der Russischen Reiseagentur <baikaltop.ru> in hervorragender Weise organisiert. Unsere...Mehr

1  Danke, mycuba c!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Oktober 2014

Wir fahren gezogen von einer Dampflokomotive entlang des See und sehen erstmals seine Grösse, 640km Länge, 80km Breite und 1'600 m Tiefe. Der See fasst 20% des ganzen Süsswasser der Erde. Ein Abfluss und 356 Zuflüsse speisen und leeren den See. Alle Flüsse der Welt...Mehr

Danke, MesserMOundAN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2013

das ist kurz zusammen gefasst, der bleibende Eindruck vom Baikalsee und dem Gebiet drum rum. Ein ganz besonderer Platz ist Insel Olchon, ca. 350km von Irkutsk entfernt, per Maruschka (Sammeltaxi) oder Schnellfähre (Bota Raketa) in ca. 7-8h zu erreichen. Wir hatten die Möglichkeit mit russisch...Mehr

1  Danke, busch63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Februar 2013

landschaftliche einmalig, im Detail aber zeichnen sich Umweltschäden ab; hoffentlich wird bald dagegen vorgegangen, um dieses Areal zu schützen.

Danke, Walli1893!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2012

Der Baikalsee ist ein wirklich abwechslungsreicher See mit bewaldeten Ufern, Sandstränden, Kiesstränden und vor allem bizarren Felsabhängen. Besonders schön sind die Ufer von der Insel Olchon aus. Besonders die Schamanenfelsen beeindrucken durch ihre bizarren Formen.

Danke, Wangerooge!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 293 Hotels in Sibirien ansehen
Hutorok
31 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Reston Hotel & Spa
25 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Hotel Siberia
46 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Ayan Hotel
31 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Chaikhana
30 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Klevoe Mesto
30 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Baskin-Robbins
19 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sushi House
12 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Holy Odigitrievsky Cathedral
65 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Arbat
81 Bewertungen
0,62 km Entfernung
Museum of History of Ulan-Ude
49 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lake Baikal.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden