Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade

Nr. 92 von 1.363 Aktivitäten in St. Petersburg
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Liteyny
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Solyanoi Lane, 9 | Metro: Chernyshevskaya, St. Petersburg 191028, Russland
Telefonnummer: (812) 275-75-47
Webseite
Diesen Eintrag verbessern

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 131 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 72
    Ausgezeichnet
  • 39
    Sehr gut
  • 13
    Befriedigend
  • 5
    Mangelhaft
  • 2
    Ungenügend
sehr interessant

Dieses Museum liegt relativ zentral, aber nur wenig Touristen besuchen es. Es beschreibt die Geschichte der Belagerung durch die Deutschen, Österreicher und Finnen. Wärend dieser ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 18. Juni 2014
ChristianaMD
,
Wien, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

131 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2014

Dieses Museum liegt relativ zentral, aber nur wenig Touristen besuchen es. Es beschreibt die Geschichte der Belagerung durch die Deutschen, Österreicher und Finnen. Wärend dieser fast 3jährigen Belagerung kamen 1 Million Menschen um durch Hunger und Kälte, es ist eine der grössten Tragödien der Menschheitsgeschichte. Viele Menschen heute wissen das heute nicht. Man sollte daher dieses Museum unbedingt besuchen, es... Mehr 

Hilfreich?
Danke, ChristianaMD!

Reisende, die sich State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
St. Petersburg, Nordwestrussland
St. Petersburg, Nordwestrussland
 

Sie waren bereits im State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

In der Nähe von State Memorial Museum of Leningrad Defense and Blockade