Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Narodovolets D-2 Submarine Museum

Geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
Senden
Highlights aus Bewertungen
Männerspielplatz

Man darf alles anfassen und ausprobieren. An jedem Rädchen drehen etc..... Hat mir gut gefallen. :-)

Bewertet vor 5 Tagen
robertanzinger
,
München, Deutschland
Interessantes U-Boot

Spannendes altes russisches U-Bot mit einigen Zusatzinformationen. Leider ist alles nur auf ... mehr lesen

Bewertet am 7. Oktober 2016
andreashW2874DR
,
Schweiz
Alle 60 Bewertungen lesen
110
Alle Fotos (110)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-3°
Nov
-2°
-7°
Dez
-3°
-9°
Jan
Kontakt
Shkiperskiy Protok St., 10 | Metro: Vasileostrovskaya, St. Petersburg 199106, Russland
Wassiljewski-Insel
Webseite
+7 812 356-52-66
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von St. Petersburg
ab 79,00 $
Weitere Infos
ab 130,00 $
Weitere Infos
ab 60,00 $
Weitere Infos
ab 19,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (60)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
6
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
6
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 5 Tagen

Man darf alles anfassen und ausprobieren. An jedem Rädchen drehen etc..... Hat mir gut gefallen. :-)

Danke, robertanzinger!
Bewertet am 7. Oktober 2016

Spannendes altes russisches U-Bot mit einigen Zusatzinformationen. Leider ist alles nur auf Russisch angeschreiben und das Personal kann ausser Russisch keine andere Sprache.

Danke, andreashW2874DR!
Bewertet am 5. November 2014

Eine richtiger Abenteuerspielplatz nicht nur für Kinder aber besonders für diese. Jedenfalls haben die Kleinen aufgrund ihrer Größe ihren Eltern an Bord echt was voraus. Wer durch alle Sektionen klettern möchte, sollte bei normaler Erwachsenengröße schon gut beweglich sein. Das U-Boot kann von vorne bis...Mehr

Danke, TREJ20142014!
Bewertet am 29. Juli 2014

Der Besuch des U-Bootes war ein definitives Highlight meines 4tägigen St Petersburg Trips! Das Museum besteht aus zwei Teilen: Da wäre zuerst einmal das unattraktive Gebäude mit dem Ticketschalter und ausschließlich kyrillisch beschrifteten, unspektakulären Exponaten. Das wirkt eher lieblos und billig und bringt dem westlichen...Mehr

Danke, RobertLockwoodJr!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

SK: Super Zazitok. Urcite odporucam. Domaci platia 300 reiben Sie ein turisti 500 reiben Sie ein Vstup. Prehliadka je cca na 1 Stunde. DE: es war großartig! Touristen zahlen 500 Rubel. Sie benötigen ca. 1 Stunde für eine Tour

Bewertet am 28. Januar 2018

schönes Museum, ein U-Boot in sehr gutem Zustand mit sehr guter Aussicht auf Unterwasserleben und Kampf während des 2. Weltkriegs, nettes und hilfsbereites Servicepersonal, interessanter Ort auf der Insel Vasilieostrovskij, etwas weit weg vom Inselzentrum (schöner und logaroter Spaziergang) )

Bewertet am 25. Mai 2017

Der Eintritt kostete 500 RU pro Person ohne zusätzliche Gebühren für die Nutzung einer Kamera. Der Tag, an dem wir waren im Museum gibt es nur wenige Besucher. Wie eine militärische Geschichtsfan mit Leidenschaft für Unterseeboote oder Kampffahrzeuge sowie Fernrohre recherchieren als Waffe des Krieges...war dies ein Muss. Das U-Boot ist in einem hervorragenden Zustand drinnen und draußen. Die sieben Innere Fächer des U-Boot sind makellos sauber und gut beleuchtet. Es war ein ganz besonderes Ausstellung im Inneren des Museums angeschlossen, das U-Boot. Ich kann nicht sagen, ob das was wir gesehen haben, ist ein abgesehen von der ständigen Sammlung. Die Sonderausstellung ist unter dem Titel " U-Boote der baltischen Flotte 1941 - 45 " . Es gibt Waffen, Medaillen, Bilder, Fotografien von u-Booten, Besatzung, usw. im gesamten klein Ausstellungsflächen im Museum. Es gibt mehrere Modelle der sowjetischen Flugzeuge der 1941 - 45 Zeitraum, viele Beschreibungen der die Fotos, alles auf Russisch. Es gibt auch eine große Sammlung von Submarine Modelle, die Spur der Förderung des russischen Submarine Design aus den frühen Tagen der Gegenwart Ära. Bitte beachten Sie, dass Sie müssen Ihren Weg durch sieben Zugabteil Luken, die möglicherweise ein Problem für ältere Besucher. Ich konnte es langsam durch den gesamten Submarine wie ein Senior mit einigen Behinderung. Während der Reise durch das U-Boot gibt es zwei untere Messegelände in der Bilge Tanks zugänglich über Treppe. Sie enthielt Artefakte, Medaillen und Fotos. Die Beschreibungen sind nur in Russisch. jedes Abteil von innen ist einem winzigen Museum in eigenen rechts. Sie können sich die Artefakte und glauben, dass man auf eine operative Submarine dieses Zeitraums. Alles scheint authentisch inklusive der Küche, medizinische Instrumente, Radio Zimmer, einem Etagenbett Handtuchhaltern ausgestattet. Ich hatte einen schwierigen Zeit Vision der 53 Crew Mitglieder in diesen Bereichen die Ausübung ihrer täglichen Pflichten klein und eng. Das U-Boot ist eines der ersten gebaute Unterseeboote von der Sowjetunion. Es war in der Großen vaterländischen Krieg während der Schlacht um Von der Leningrad als Teil der baltischen Flotte. Das U-Boot wurde stillgelegt 1956 . . Am 8. Juli 1989 das U-Boot wurde als ein naval und Schiffbau Memorial.Mehr

Bewertet am 7. September 2015

Das Personal ist sehr nett, aber sie sprechen nur Russisch und alle Informationen ist in Russisch. Ohne Ihre eigenen Führer, er es eher schwierig. Am Ende der Reise, sehen Sie eine kleine Ausstellung über die Tragödie von kursk. Wenn Sie die U-Bahn benutzen, er es...ca. ein Viertel zu Fuß vom Bahnhof.Mehr

Bewertet am 16. August 2015

Dies war ein faszinierendes Museum. Wir konnten unser Guide zu übersetzen das Submarine Commander's Informationen über die sub. Verstehen, wie diese Männer während der Zeiten diese Subs verwendet wurden wohnt, war wirklich interessant.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 425 Hotels in der Umgebung anzeigen
Polo Regatta Hotel
51 Bewertungen
0,74 km Entfernung
Seven Cabins
17 Bewertungen
0,74 km Entfernung
MFK Gorniy
25 Bewertungen
1 km Entfernung
Park Inn by Radisson Pribaltiyskaya St Petersburg
1.517 Bewertungen
1,23 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 11.614 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Muka
138 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Tony's Kitchen
129 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Stary Tbilisi
27 Bewertungen
0,4 km Entfernung
McDonald's
21 Bewertungen
0,68 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3.341 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Erarta-Museum für moderne Kunst
1.049 Bewertungen
1,01 km Entfernung
Art Academy Gallery
6 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Temple of Merciful Icon of the Mother of God
7 Bewertungen
0,91 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Narodovolets D-2 Submarine Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien