Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
281
Alle Fotos (281)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut29 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Universitetskaya St., 2 A, Kaliningrad 236040, Russland
Webseite
53 65 9346 05 93
Anrufen
Bewertungen (279)
Bewertungen filtern
21 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
9
5
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
6
9
5
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 21 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 14. August 2018

Dieses Museum zeichnet die letzte Schlacht um Königsberg (Kaliningrad) Anfang 1945 nach. Die Ausstellungen sind informativ und der Besuch wird verbessert, da der unterirdische Bunker selbst eine wichtige Rolle in der Schlacht gespielt hat.

Bewertet 2. August 2018

Ein sehr interessantes Museum, aber leider ist es fast ausschließlich auf Russisch. Wenn Sie Ihre Geschichte kennen, können Sie immer noch verstehen, was es ist, und die Tatsache, dass es sich am ursprünglichen Ort befindet, bringt Authentizität mit sich. Empfohlen. (Bringen Sie einige deutsche und...englische Übersetzungen mit, und es wird großartig.)Mehr

Bewertet 1. Juli 2018

Es ist ein kleines Museum, aber es ist ein interessanter Ort für einen Besuch. Sie können eine schöne Sache in diesem Museum sehen, es dauert nur eine halbe Stunde für alle Ausstellungen, Sie haben einen Audioguide ins differents Redewendungen, Mitarbeiter sprechen kein Englisch, aber sie...waren freundlichMehr

Bewertet 28. Mai 2018 über Mobile-Apps

Das Bunkermuseum ist etwa 30 bis 45 Minuten Besuch wert. Die innere Struktur ist genau das, was Sie erwarten würden - eine Betonhalle mit kleinen Räumen. Der interessante Teil sind die Geschichten in jedem Raum, die den Fall von Königsberg während des Zweiten Weltkriegs erklären...und insbesondere die Geschichte von Otto Lusch, dem deutschen Kommandanten, der die Stadt letztendlich kapitulierte. Wenn Sie Geschichte genießen, ist dies einen Besuch wert.Mehr

Bewertet 24. April 2018 über Mobile-Apps

Der Bunker war das Hauptquartier der deutschen Armee während des Großen Vaterländischen Krieges. Das Museum informiert über die Umzingelung und den Fall von Königsberg (heute Kaliningrad) und das Leben im Bunker. Ein Muss, um den Kontext dieser wundervollen Stadt zu verstehen.

Bewertet 3. Oktober 2017

Ein kleiner Bunker mit historischen Exponaten aus dem 2. Weltkrieg. Billiger Eintritt, aber das ist alles Positive, was ich über dieses Museum zu sagen habe.

Bewertet 9. Mai 2017

Die Idee des Museums war ziemlich cool, aber offensichtlich gerade ein Bunker, es war ziemlich klein. an der Rezeption gibt es einen Preis für einen Audio Guide, aber mir wurde gesagt, dass dies nicht einsatzbereit. Also, es sei denn, Sie völlig verstehen Russisch, Sie müssen...nur verlassen sich auf Bildern; dies hat meine insgesamt gemindert Verständnis, was ich war etwas enttäuscht. Insgesamt verbringen Sie wahrscheinlich 30 Minuten oder so hier als Ausländer, etwas mehr wenn Sie Russisch und/oder Russisch wirklich verstehen.Mehr

Bewertet 9. August 2016

Viele Ausstellungen der Bunker gebaut in einem Monat für Deutsche Befehl aber die Stadt innerhalb von ein paar Monaten überlassen. Viele statisch Displays, schmal Flure und ein wenig "Zellen" entworfen für High Befehl Sicherheit. es lohnt sich, dort einen Stop

Bewertet 14. Juli 2016

ganz interessant Museum über den letzten Tagen des Deutschen in koningsberg. Comandante otto¼tzte hat seinen letzten Tagen hier verbracht. Ik Sie kommen von der Main Street, um zum Hotel zu kommen, muss man durch eine flach in den Park. Nur die Informationen ist in Russisch....Ik hoffen, dass sie es spricht auch Englisch.Mehr

Bewertet 29. Juni 2016 über Mobile-Apps

einen Besuch wert, der "Otto lasch Bunker" U-Bahn gelegen in Kaliningrad. im zweiten Weltkrieg von den Deutschen bauen, wenn Kaliningrad war Teil der Ostpreußen und rief Konigsberg. Es gibt viele interessante Dinge zu sehen, die auf einzelne Zimmer klein der Bunker. Ebenfalls enthalten sind verschiedene...Sowjetunion über dem Bunker artilleriegeschütze und den ursprünglichen deutschen "Einmanbunker" individuelle Beton lookout Pfosten. keine Informationen in Englisch verfasst, aber wenn Sie in Kaliningrad, vergessen Sie nicht dieses Hotel zu besuchen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 38 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Kaliningrad
338 Bewertungen
0,1 km Entfernung
ibis Kaliningrad Center
705 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Crystal House Suite Hotel & SPA
20 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Holiday Inn Kaliningrad
23 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 779 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Frau Fisher
603 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Croissant Cafe
279 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Konigsbacker
113 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Pizzeria Papasha Beppe
223 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 288 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Monument to Immanuel Kant
69 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Monument to Aleksandr Marinesko
43 Bewertungen
0,62 km Entfernung
Kaliningrad's Museum of History and Art
50 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bunker Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien