Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

U-Bahnhof Alexandrowski Sad

Nr. 29 von 1.993 Aktivitäten in Moskau
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Red Square & Kitay-gorod
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Manezhnaya ulitsa | near Kremlin, Moskau, Russland
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
16 $*
oder mehr
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 360 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 229
    Ausgezeichnet
  • 111
    Sehr gut
  • 20
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Noch schöner als immer berichtet

Die Moskauer U- Bahn- Stationen sind noch schöner, als immer berichtet wird. Alles ist blitzsauber, keine Graffitis an den Wänden, kein Fitzelchen Papier auf dem Boden. Und dann ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 25. September 2015
Heidi S
,
Traun, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

360 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Traun, Österreich
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2015

Die Moskauer U- Bahn- Stationen sind noch schöner, als immer berichtet wird. Alles ist blitzsauber, keine Graffitis an den Wänden, kein Fitzelchen Papier auf dem Boden. Und dann schaut man sich die Wände und Decken an und ist einfach nur sprachlos. Prachtvoll im kommunistischen Stil der 30-er Jahre, eine Augenweide für "das Volk". Man muss die Stationen mit den Augen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Heidi S!
Berlin
Beitragender der Stufe 
180 Bewertungen
155 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 105 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Februar 2011

Die Metro-Stationen in Moskau sind bekannt für ihre reichen Verzierungen, Alexandrowski Sad, eine der älteren Stationen im Netz, ist ein gutes Beispiel dafür. Gerade im Vergleich zu anderen Städten überrascht der großzügig verbaute Marmor. Weitere eindrucksvolle Stationen sind insbesondere auf der Ringlinie (Kolzewaja) zu finden.

Hilfreich?
1 Danke, Mathematiker!

Reisende, die sich U-Bahnhof Alexandrowski Sad angesehen haben, interessierten sich auch für:

Moskau, Zentralrussland
Moskau, Zentralrussland
 
Moskau, Zentralrussland
Moskau, Zentralrussland
 

Sie waren bereits im U-Bahnhof Alexandrowski Sad? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des U-Bahnhof Alexandrowski Sad.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?