Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
64
Alle Fotos (64)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet20 %
  • Sehr gut53 %
  • Befriedigend 25 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-3°
Jän
-3°
Feb
Mär
Kontakt
Nejyo, Hachinohe 039-1166, Aomori Prefecture
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (40)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. Mai 2013

Hachinohe. Vor allem ich über diesen Ort wissen - eine Station, die ich die Tohoku Bus Towadako nahmen. Die Nacht vor meinem Towadako Reise, habe ich im Hon-hachinohe (billiger). Ich bin normalerweise sehr früh aufsteht, ich bin und immer noch ist ein glaube fest daran,...dass man sollte nie Zeit verschwenden Sie auf dem Bett. sollte sich Ihre Zeit dort, die Erkundung der unbekannt sein. Mit viel Zeit auf meine Hände, entschied ich mich für einen Ausflug nach Nejo Burg, die weniger als eine halbe Stunde zu Fuß von meinem Hotel ist. Ich muss sagen, diese Reise schließlich sehr verschieden von dem, was ich wollte. Da ich mit Nejo Schloss als meine angebliche Ziel war, bemerkte ich, dass die Atmosphäre dieser angeblich ruhige Stadt nicht normal war. Es war mit Erwartung und Vorfreude berechnet. Es wurden Zelte vor dem Hachinohe City Office, obwohl es noch zu früh für nichts und niemanden dort war. Holen Sie sich ein lokaler abseits der Straße, nach viel Mühe mit meinen begrenzten Japanisch, sammelte ich es war ihre Enburi Festival. Und es begann im Tempel, 新羅神社WHICH ist ca. eine halbe Stunde zu Fuß von der Stadt entfernt. Nicht zu wissen, was uns erwarten würde, und gleichzeitig das Gefühl der Andrang von Adrenalin etwas Unerwartetes zu entdecken, beeilte sich zusammen, nicht zu verschwenden wollen eine Sekunde. Wie üblich bei all meinen Reisen in Tohoku, werde ich oft treffen mit einigen herzensguter Mensch, der alle alles erdenkliche, um mir zu zeigen die Richtung gehen, gelang es mir, erreichen Sie die Tempel in der Zeit für das Ritual. Tänzer, jung und alt, in ihren bunten Trachten, Tanz in den fliegenden Schnee. Tänze der Fischer in einen Kreditkartenstreit verwickelt Tauziehen mit seinen Fang, die Fischer singen und tanzen mit seinem Angel darstellen. Ein Tanz, für die weniger grausam ist der kamisama ruft, wen unter schlafen. Die männlichen Tänzer den Boden mit ihrem Enburi ( eine Landwirtschaft Tool) die Götter zu wecken, damit sie ihnen mit guten Ernte segne. Wie sie tanzen, tanzen Sie ihre bunten haarreifen und Schaukel, fast den Boden berühren, alle an einem Strang ziehen, die alle United in der Hoffnung gute Segen ihre Kamisamas. Es war sehr kalt, aber keins schien zu bemerken. Ihre Hände waren kahl, die ihre Füße verkleidete im Stroh festes Schuhwerk, die ihre Wangen hellrosa erstrahlt jetzt, jung und alt, Mädchen und Jungen alle zusammen in der Feier der Hoffnung, der Segen, der Fülle. Ich stand in den Tempel im Erdgeschoss, schütteln mit kalt, hin und her gerissen zwischen meinem Zwang, folgen Sie der Zeitplan und mein Anstoß länger bleiben und stark mit dem dummen Zeitplan. Am Ende gewann Anstoß, Towadako kann ein wenig länger warten. Dies war etwas, das unerwartet war und man mir von Kamisama und somit sollte sein und genossen es sehr. Die Nichterfüllung wird auf jeden Fall in die nie endende Probleme zur Folge haben. Das war genau das, was ich dachte, und glauben. Jede Minute des Lebens genießen sollten und ich werde sie in vollen Zügen zu genießen. Mit diesem Gedanken folgte ich der Prozession der Weg in die Stadt und hatten einen wirklich wunderbaren Tag. Ich brauche wohl nicht zu sagen, ich vermisse meine 10:00 Uhr mit dem Bus. Wie ich zu meinem letzten Bus um 13:20 Towadako warteten, dachte ich, "das ist, wie sie sein sollte, zu erwarten Sie das Unerwartete und nehmen Sie sich Zeit und machen jede Minute Grafen"Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2013
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 42 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hachinohe Onsen Ryokan
5 Bewertungen
1,54 km Entfernung
Hachinohe Yuyu Land Shimpachi Onsen
27 Bewertungen
1,97 km Entfernung
Hotel Tetora Hachinohe
62 Bewertungen
2,05 km Entfernung
Grand Sanpia Hachinohe
55 Bewertungen
2,1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.355 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Kayama
0,3 km Entfernung
Kurumaya Ramen
0,32 km Entfernung
Karaoke Kenchan
0,44 km Entfernung
Smile Kitchen
0,48 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 131 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hasshoku Center
264 Bewertungen
2,35 km Entfernung
Hachinohe Yatai Village Mirokuyokocho
107 Bewertungen
2,59 km Entfernung
Hachinohe Sansha Taisai
25 Bewertungen
2,46 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nejyo Castle.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien