Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
79
Alle Fotos (79)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet35 %
  • Sehr gut54 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Okan Minami Arimatsucho Arimatsu, Midori-ku, Nagoya 458-0901, Aichi Prefecture
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Nagoya
ab 58,60 $
Weitere Infos
ab 88,30 $
Weitere Infos
Bewertungen (42)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. Juli 2018

Ich war auf der Suche nach ein paar Halbtagesausflüge während ich für zwei Wochen in Nagoya war. Dieser Teil von Arimatsu war die kurze Fahrt auf der Meitetsu Linie wert (nahm einen Einheimischen mit zwei Änderungen in Jingu Mae und Narumi). Die Station war sehr...bequem zu der Straße der alten Kaufmannshäuser, die parallel zur Bahnlinie lief (Sie mussten die Linie überqueren, um dorthin zu gelangen). Narumi war die vierzigste Station der T? Kaid? und bekannt für seine Shibori. Die Schwimmhäuser waren alle geschlossen, aber es gab einige englische Informationen über die Schilder draußen und ich war beeindruckt von ihrer Größe. Fand das kleine Museum und sah eine faszinierende Demonstration der Stile der Bindung des Gewebes und einige hervorragende fertige Beispiele in der angeschlossenen Ausstellungsraum. Es waren nur ca. 6 Leute da, aber es war ein kalter Tag. Die meisten Informationen waren auf Japanisch, aber ein Mitarbeiter mit etwas Englisch half mir freundlicherweise beim Aufsetzen des sehr informativen Videos auf Englisch und half mir dann beim Einkaufen. Die Gegenstände waren ziemlich teuer, aber jetzt, da ich die Arbeit kannte, die ich in sie gesteckt hatte, war ich sehr glücklich, einen schönen Schal und ein Waschlappen zu kaufen. Die Handelshäuser, die sich über mehrere Häuserblocks erstrecken, waren ziemlich typisch, denke ich, aber immer noch attraktiv, um vorbei zu gehen und sie anzuschauen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 188 Hotels in der Umgebung anzeigen
Kyowa Station Hotel
14 Bewertungen
3,66 km Entfernung
Business Hotel izumi
1 Bewertung
3,74 km Entfernung
Business Hotel Koyo
5 Bewertungen
4,17 km Entfernung
Nagoya Kasadera Washington Hotel Plaza
101 Bewertungen
5,06 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 20.570 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Jugemujaya
10 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Vegetables Cafe Mamehana
2 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Eurasia Cafeteria Sarabi
0,04 km Entfernung
Ippukujaya
0,05 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 857 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Takeda Tei
6 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Okehazama Historic Battlefield in Legend
34 Bewertungen
1,09 km Entfernung
Tie-Dyeing Museum
47 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Arimatsu no Machinami.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien