Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Side Museum

Selimiye Koyu, Side, Manavgat, Türkei
+90 242 753 10 06
Webseite
Speichern
Im Voraus buchen
Weitere Infos
48,77 $*
oder mehr
Tempel des Apollo, Aspendos und Manavgat-Wasserfälle - Tagestour von Alanya
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
ORT
Selimiye Koyu, Side, Manavgat, Türkei
KONTAKT
Webseite
+90 242 753 10 06
Bewertung schreiben
Bewertungen (973)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 20 von 347 Bewertungen

Bewertet am 23. Oktober 2016

Ein Museum, was bis in den 1960er-jahren ein Bad mit Thermen usw. gewesen ist. Zu sehen sind dort zahlreiche Ausgrabungsstücke, welche bis in den 60er-Jahren des 21. Jhd. gefunden wurden, ausgestellt. Ruinen, Waffen, Skulpturen, Säulen u. Sarkophake sind im inneren des Museum´s zu finden und...Mehr

Danke, Kerstin1970!
Bewertet am 3. Oktober 2016

Dieses Museum ist ein kleines Schmuckkästchen, dessen Besuch relativ wenig Zeit erfordert (max. eine halbe Stunde).

Danke, Thomas S!
Bewertet am 24. September 2016

Interessant aber zu klein, ein wenig Informationen bei der Skulpturen und wenig Beschriftungen. Also ein wenig eintäuscht.

Danke, marian_wagner!
Bewertet am 10. September 2016 über Mobile-Apps

Man muss es mal gesehen haben aber dann reicht es auch wieder. Wer noch nie in Side war sollte es sich beim bummeln durch die Stadt mit auf die Liste setzen und einfach mal mit rein schauen.

Danke, Steven R!
Bewertet am 4. August 2016 über Mobile-Apps

Ich kann dieses Museum sehr empfehlen. Der Eintritt ist kostengünstig und das Erlebnis ist durchaus interessant. Bitte Vorsicht! Man kann hier ausschließlich mit türkischem Geld oder Karte bezahlen.

1  Danke, TrekGeek!
Bewertet am 2. Juni 2016

Wundervolle Skulpturen aus der Antike, ein Besuch hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Immer wieder gern und schön anzusehen!

1  Danke, Skrolan!
Bewertet am 16. Mai 2016

Hier bekommt man direkt in Side direkt am Meer die schönsten antiken Stücke zu sehen. Sehr informativ und ein Muss für jeden der nicht nur an Stand liegen will.

1  Danke, Holger B!
Bewertet am 11. Mai 2016

Wer sich für die Antike interessiert ist hier gut aufgehoben, ein Besuch lohnt sich, Die Türkei um Side herum beintet einiges an Sehenswürdigkeiten dieser Art

Danke, Ralf S!
Bewertet am 10. Februar 2016 über Mobile-Apps

Auf der suche nach der antike wird man hier sicherlich fündig. Ein schöner und interessanter Tagesausflug. Öffnungszeiten in der Nachsaison von 8-17 Uhr. Kann man mit einigen anderen Sehenswürdigkeiten verbinden. Nur einige gehminuten vom Tempel und der Altstadt entfernt

Danke, Andreas B!
Bewertet am 14. Januar 2016

Packen Sie Ihre Siebensachen zusammen, buchen Sie und fliegen Sie ab ! Viel Freude im Hotel und seiner Umgebung.

Danke, Melasfreunde!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Side Ocakbasi Restaurant
1.652 Hotelbewertungen
0,47 km Entfernung
Gul Restaurant
570 Hotelbewertungen
0,38 km Entfernung
Emir
101 Hotelbewertungen
0,44 km Entfernung
Cuba Bar
169 Hotelbewertungen
0,43 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Temple of Apollo
3.106 Hotelbewertungen
0,68 km Entfernung
Greek Amphitheater
2.244 Hotelbewertungen
0,13 km Entfernung
Monumental Fountain (Nymphaeum)
246 Hotelbewertungen
0,38 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Side Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden