Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden

Joy Dive
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
2
Alle Fotos (2)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend28 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
30°
23°
Okt
30°
23°
Nov
30°
23°
Dez
Kontakt
43/67 Moo 5, Viset Road, Rawai, Phuket 83130, Thailand
+66 76 280 477
Anrufen
Bewertungen (7)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
0
0
0
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
0
0
0
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. April 2016

Das Unternehmen bietet Tauchen mit Delphinen im Phuket Delfinarium. Taucher überall in der Welt kämpfen zu halten und in der Nähe Delphinarien und Freude Dive machen die gegenüber nur für Geld.

Bewertet 24. April 2013

Lassen Sie mich Zunächst sagen, dass ich komme gerade von einem 20 tägigen Urlaub in Phuket. Wir haben uns auf 17 Touren während unseres Aufenthaltes und hatten eine wundervolle Zeit, mit Ausnahme von dieser Tour. Es war eine totale Verschwendung von Zeit und Geld. Drei...von uns besuchten diese Tour 3000 Baht zahlen jeweils auf eine 5-stündige Fahrt mit der Freude Dive Company. Bei der Buchung sagte man uns, wir hätten unterwasserscootern fahren, schnorcheln und Banana Boot auf ein wunderschönes Riff auf einem vorgelagerten Insel. Das Bild, das wir die Tour gemacht wurden aus unglaublich. Uns wurde gesagt, dass wir würde von unserem Hotel abgeholt werden um 12:30 Uhr und warten in der Lobby sagte zu dieser Zeit. Als 1:00 Uhr und wir gingen, fragte ich unser Concierge, rufen Sie das Unternehmen sicherstellen, dass wir uns immer noch abgeholt. Um 1:22 Uhr die Firma kam der Bus. Wir wurden dann die Bootsanlegestelle gebracht. Als wir auf dem Boot hatten, war es sofort ganz deutlich, dass die Firma Tour Guides Einstellung Probleme (die 3 Chefs alle Russen). Einer von ihnen dann begann in russischen zu der Gruppe der Tour Gäste, nach ca. 5 Minuten, erklärte ich, dass ich zu ihm, dass wir kein Russisch und konnten ihn nicht verstehen. Er antwortete mir von laut grunting and sighing numerous vor sagte: "Ich weiß" in einer sehr abweisende Ton. Es schien, dass wir eine Belastung für ihn. Bitte beachten Sie: wenn wir diese Tour hatten, wurde uns gesagt, dass es ein englischer Führung war schon ausgebucht waren. drei von uns dann saßen dort, während er lachte und Russisch zu der Gruppe für eine gute halbe Stunde ohne Kenntnis nahm uns. Ein Thai Führer, die sehr höflich war dann kam und hat uns schnell eine 5 minütige Einführung und Sicherheitsunterweisung. Es war dann 45 Minuten mit dem Boot zum Riff Gegend, wo es die Aktivitäten des Tages zu nehmen. Von dem Moment, als wir ankamen und verankert war es bereits 1:55 Uhr. Dies ist der Ort, wo die Tour extrem schlecht, um begann. Das Schiff hatte ca. 15 Gästen an Bord und 12 Lehrer/Führer. Von diesen 15 Guides waren mindestens die Hälfte sehr krank, husten und ständig überall geteilt. Viele von ihnen hatten hell gelbe Augen. Wir hatten dann Schnorchelausrüstung geworfen zu uns und waren dann in diese genauen Worte fragte: "Sie wollen Unterwasser Foto's, 1000 Baht pro Person". Als wir das ablehnten (wie wir unseren eigenen Unterwasserkamera hatten) links zu trainieren wir auch das, was auf eigene Faust zu tun. Uns wurde nicht gesagt wohin gehen. Wir haben alle unsere Schnorchelausrüstung nach der Reinigung selbst mit Seife. Sobald wir ins Wasser hatten, war es klar, dass alle von der Coral war tot und in kaputten Stücke über dem Meer Stock für 100 m in alle Richtungen vom Boot aus. Der einzige Meeresleben sahen wir waren dornenkrone überall, große Schulen von gemeinsamen Fisch ähnlich untergrösse Rotbarbe mit gelben Streifen und gelegentlich blaue Fisch. Wir schnorchelten für etwa eine Stunde und dann zurück zum Boot. Das Essen wird für das Mittagessen war sehr gut, wie es in den anderen Bewertungen steht. Es war im Grunde markanten gebratene Hähnchen Beine, gekochte weißen Reis und Hühnchen und Cashewnüsse in einer Sauce. Der Guide serviert das Essen schien krank. Es war dann unser biegen Sie rechts ab auf die "unterwasserscootern to go". Diese sogenannten "unterwasserscootern" sind nichts mehr, als in avocadogrün geformt Konstruktionen, die wie ein Stuhl mit einem Tauchen Helm auf dem Dach zu einem schwimmenden Junge mit einem 3 Meter langen Seil befestigt geformt sind. Die Lehrer werden Sie erkennen, dass Sie lenken den Roller aber lassen Sie mich Ihnen versichern, dass Sie überhaupt keine Kontrolle über die Roller haben. Ein Taucher kommt und treibt man unter Wasser für 15 Minuten. Der so genannte lenkrad ist überflüssig. man kann keine Kontrolle über die Bewegungen der Roller haben. Die Fahrt mit dem Roller in der exakt gleichen Fleck tote Korallen wie das Schnorcheln Sie gerade gemacht haben, so dass es überhaupt nicht angenehm in jedem Sinne des Wortes's. Die Gegend, in der die Boot Anker ist der Ort, wo das Boot für die Dauer der Reise Aufenthalte. Es ist eine Gegend um halb so groß wie ein Fußballfeld. Dann kam das i-Tüpfelchen auf der Reise, der letzte Teil des Tages, der Banana Boot. Das Banana-U-Bahn ist um eine kleine 90 Horse Power Quietschentchen Boot gezogen, ich schätze Sie erreichen eine Geschwindigkeit von ca. 9-12km/h max und die Fahrt dauert ca. 5 Minuten dauert. Während der Fahrt auf dem Banana Boat war das Quietschentchen's Motor überschwemmt wurde 3 mal, es war schrecklich! Der Reiseleiter sagte uns dann "time to go". Wir mussten dann 45 Minuten Fahrt zurück wo der Guide russisch zu der Gruppe ohne uns. Als wir zum Bootsanleger wieder zurück zum Bus zurück zu unserem Resort zu kommen gerade statt einem Führer eine verrostete Dose für uns und sagte, "Trinkgeld geben für die thailändische Guide". Wir lehnten ab, da wir bereits ausgeraubt wurde sowohl von unserer Tour kostet und 5 Stunden nach unserer Zeit. Ich würde diese Tour ein führe geben. Es gibt mehrere andere Tour Unternehmen bieten ähnliche Touren von viel besserer Qualität. Ich habe Fotos von der Unterwasser Aussicht bieten auf dieser Tour angeschlossen. So zeigen sie die Korallen Leben wie ausgestorben und zerstört wird.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Joy Dive.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien