Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
31
Alle Fotos (31)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet18 %
  • Sehr gut50 %
  • Befriedigend 24 %
  • Mangelhaft8 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Kanchanaburi, Thailand
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Mon Tribal Village zu erleben
ab 355,66 $
Weitere Infos
Bewertungen (37)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
7
4
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
7
4
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 6. August 2012

aber im Grund natürlich ein Museum, das mit lebenden Menschen bestückt ist. Wie die Leute, die dort wohnen, es aushalten, wenn eine Busladung Touristen nach der anderen durch ihr Dorf trabt, ist mir schleierhaft, aber vermutlich haben sie keine Wahl.

Erlebnisdatum: Juli 2012
Danke, Ingrid G!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 25. April 2018

Die Mönche kommen aus Burma und dürfen dieses Dorf von den thailändischen Behörden leben und bauen, da sie aus Burma fliehen mussten. Es ist sehr ruhig während des Tages, da die meisten Dorfbewohner tagsüber in den örtlichen Resorts arbeiten. Sie haben einen Elefanten und einen...Trainer, damit du vielleicht reiten kannst. Wenn der Elefant da ist, bezahlt die Dame am kleinen Stand 20 Baht für ein kleines Bündel Bananen und füttert den Elefanten.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 19. Februar 2018

Die Mon Bridge sieht gut aus und die Umgebung des Sees und die Landschaft sind es wert hierher zu kommen. Die beste Zeit um schöne Bilder zu machen und ein schönes Erlebnis zu haben ist bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Es gibt einige einfache Restaurants an...beiden Enden der Brücke und Bootsfahrten am See stehen zur Verfügung Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Benzin - achten Sie darauf, dass Ihr Tank voll ist - sie hatten Probleme, Autos mit Diesel zu versorgen, wenn Sie dort waren, wenn Sie Pech haben, müssen Sie über Nacht bleiben, bis der nächste LKW kommt, um die Tankstellen zu füllenMehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet am 1. Juli 2017 über Mobile-Apps

Es war schön dort jeden Morgen am 20. Juni. Sogar diejenigen Mon Stamm waren von Mon State, Myanmar und waren alle Angestellten von Dschungel Floß und ihre Familienangehörigen. Ihr Hotel Besitzer gefunden, denn Mon tribalen Village für Show und Unterstützung sein Business. Nicht heimisch Village....Aber alle Dorfbewohner waren hilfsbereit und ehrlich an alle Besucher. Wie auch immer, ich schätze ihren Besitzer die kreativen und Management für seine Hotel für Geschäftsreisende.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 19. April 2017

Wir waren auf dem Fluss Kwai Jungle Flöße und wurde uns gesagt, dass wir einen Besuch der Mon Village. Es war nur ein paar hundert Meter entfernt und es gibt ein kleines Dorf mit Menschen leben in einem recht traditionell Art und Weise, mit Ausnahme...der Solarseite überall. Sie haben wenig Interesse an uns und haben uns noch nicht einmal versucht, uns etwas zu verkaufen. Beste Reisezeit würde sein, wenn es gibt viele Leute in der Village und nicht als wir gingen um 1 Uhr, als die meisten Leute unterwegs.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 14. April 2017

Während wir auf den Kwai Dschungel Rafts blieben, wagten wir uns in die Hügel um den lokalen Mon Stamm zu sehen. Die Schule war wirklich gut, wir sprachen mit dem Lehrer und er erklärte alles über ihre Kultur und Lebensweise sehr interessant.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 12. März 2017

Eine tolle Art zu sehen, wie dieses Stammes leben. Die Leute waren sehr freundlich und es war ein richtiger Einblick. Die Mon Schule war schön und die Kinder wirklich süß. Ihrer Häuser waren einfach und Mangel an modernen Geräten die Augen geöffnet.

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 19. Februar 2017

Es war wie ein Hauch frischer Luft in sehen, wie das Dorf ist geführt. alle helfen einander Die Dorfbewohner und alles ist gebaut und besteht aus lokalen Materialien, die überwiegend aus Bambus. Das Dorf Schule, die wir besucht haben, und bemerkte Kinder lassen sich ganz...aufmerksam in ihren Open Air Klassenraum. Die Atmosphäre war entspannt, Schalen mit Essen auf dem Schreibtisch und enthalten ein schlafen schwarze Katze! Wir lernten auch Elefanten nehmen wir auch ein Spaziergang mit vermutlich Touristen an Bord. Es gibt ein kleines Riverside Hotel neben dem Fluss, das war auch Teil des Ortes im Gegensatz zu den Mon Leute hatten Strom. The main Village ist betrieben von einem Generator und ich glaube, nur einige haben Strom. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich war begeistert.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 14. Februar 2017

Nicht mein Ding, aber die Mon Village ist Heimat für viele Leute, die Arbeit am Fluss Flöße Resort. Highlight war ein seltsamer Ort für ein Buddha

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 7. Februar 2017

besucht von Longboat (super) und hatten ein englischsprachiger Guide, ein absolutes Muss. Die faszinierende Geschichte des Dorfes kommt Leben wie auch die Geschichte des Stammes. Wir besuchten die Schule und inter - reagierte mit den Kindern, die wurden lehrte Englisch. Ein schöner Weg zu verbringen...Sie eine oder zwei Stunden.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mon Tribal Village.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien