Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Schöne Aussicht, aber Vorsicht vor den Affen.

Also der Tempel ist klein, aber man kann schöne Fotos machen und mal Affen in ‚freier Wildbahn ... mehr lesen

Bewertet am 2. Juni 2018
Laura S
über Mobile-Apps
Absolut sehenswert!

Es gibt unzählige "Wats" in Thailand! Auch in der Umgebung von Hua Hin ist das nicht anders. Aber ... mehr lesen

Bewertet am 15. April 2018
Travelchen13
,
Sauerland
Alle 548 Bewertungen lesen
684
Alle Fotos (684)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet28 %
  • Sehr gut49 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Khao Takiap hill, Hua Hin, Thailand
Webseite
+66 32 536 064
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Hua Hin
ab 124,20 $
Weitere Infos
ab 126,10 $
Weitere Infos
ab 113,00 $
Weitere Infos
ab 116,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (548)
Bewertungen filtern
207 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
52
99
30
20
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
52
99
30
20
6
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 207 Bewertungen
Bewertet 3. Juli 2018 über Mobile-Apps

Der Summe hierher kommen. Auch die Aussicht ist recht schon aber der Tempel selber ist sehr runter gekommen. Der Nachbartempel am Fuß des Berges ist viel sehenswerter.

Danke, Marco201081!
Bewertet 2. Juni 2018 über Mobile-Apps

Also der Tempel ist klein, aber man kann schöne Fotos machen und mal Affen in ‚freier Wildbahn‘ beobachten. Aber Vorsicht- sie können frech werden. Auf dem Parkplatz wollte mir ein Affe von hinten die Flasche weg greifen, aber alles halb so wild. Man sollte sie...Mehr

Danke, Laura S!
Bewertet 15. April 2018

Es gibt unzählige "Wats" in Thailand! Auch in der Umgebung von Hua Hin ist das nicht anders. Aber ein Besuch dieses "Wats" lohnt sich auf jeden Fall!

Danke, Travelchen13!
Bewertet 4. April 2018

Der Aufstieg absolviert man mit ca. 127 Treppentritten, was man am nächsten Tag auch in den Muskeln zu spüren bekommt. Oben angekommen hat man aber einen wunderbaren Ausblick über Hua Hin und ein bisschen weiter auch von Takiab

Danke, Walmas59!
Bewertet 13. März 2018

wenn man schon in Hua Hin ist, sollte ein Besuch am Khao Takiap nicht fehlen. Wenn man ihn nicht gesehen hat, hat man auch nichts verpasst

Danke, Herbie M!
Bewertet 6. März 2018 über Mobile-Apps

Leider ist der Tempel eher eine Enttäuschung. Ziemlich dreckig und innen eher eine Baracke als ein Tempel.

Danke, xlz110!
Bewertet 4. Februar 2018

Das Wat selbst haelt sich in Grenzen. Sagenhaft ist allerdings die Aussicht, wenn man sich der Muehe untzieht auf den Berg zu klettern.

Danke, wernerbrav!
Bewertet 1. Januar 2018

Beach ist gut ,es kommen Verkäufer mit Kleidern .Bade Mode usw.Für 100 Baht kann man Liegestuhl und Schirm mieten,Getränke bringen sie an die Liege,sehr aufmerksam. Das Wasser ist nicht so schön ,und es hat viele tote Quallen am Strand . Der Strand könnte besser gepflegt...Mehr

Danke, romanmarty!
Bewertet 15. Dezember 2017

Diese Anlage ist Verwahrlost, überall liegt Müll. Leider ist das seit Jahren schon so. Das ist schade, denn der Ausblick auf das Meer und die Küste sind sehenswert. Dem Treiben der Affen schaue ich jeweils aus sicherer Entfernung zu, da die sehr agressiv sind.

Danke, 9iglaudio!
Bewertet 24. November 2017

Wir kommen seit 5 Jahren für zwei Monate nach Hua Hin und ein Besuch des Tempels und der Affen ist ein beständiges Ritual. Aufgrund der Regenfälle in den vergangen Tagen ist ein Teil des Berges abgerutscht und somit sind einige Teile der Anlage gesprerrt. Als...Mehr

Danke, 1111lala!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Wat Khao Takiap.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien