Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Paradies Safaris

Arusha, Tansania
Mehr
Informationen zu Paradies Safaris
Buchen Sie jetzt Ihre "Once In A Lifetime Safari" bei Hildes Team! Wir bieten fachkundige Safaris in Tansania, Sansibar Strandurlaub und Kilimandscharo Besteigungen an. Wenn Sie eines der schönsten und faszinierendsten Länder Afrikas besuchen möchten, ist Tansania eine gute Wahl. Die Vielfalt der Natur und der Tierwelt ist überwältigend und wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben. Wir bieten Safaris und Touren zu den Nationalparks, Wildreservaten und Strand Destinationen in Tansania an. Paradies Safaris wurde 1989 von der Diplombiologin Hildegard Keil ins Leben gerufen und wir sind stolz darauf, unseren Gästen seit 30 Jahren sorgfältig geplante private Safaris, Gruppenreisen und Strandurlaube anbieten zu können. Unsere Safari Angebote ermöglicht es unseren Gästen, das Beste von Tansania zu erleben, zum Beispiel: Safaris durch die weite Serengeti mit der weltberühmten großen Tierwanderung, Mount Kilimandscharo Besteigungen, Ngorongoro Krater Touren, Beach Holidays auf Sansibar.
Mehr lesen
Heute geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen

Paradies Safaris
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
76Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 61
  • 11
  • 0
  • 2
  • 2
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
danuschka500 hat im 18. Jan. eine Bewertung geschrieben.
Region Wien, Österreich10 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Bereits im Sommer hatten wir aufgrund eingeschränkter Fernreiseziele für die Wintermonate einen Urlaub in Tansania mit einer Safari und Baden auf Sansibar näher ins Auge gefasst. Auf Grund der ausgezeichneten Bewertungen und sehr kulanter Stornierungsmöglichkeiten in Zeiten von Corona haben wir uns letztendlich für Paradise Safaries entschieden und wurden nicht enttäuscht. Wir haben uns für den 7 Tage Klassiker entschieden und sind begeistert. Landelin unser Fahrer und Guide hat uns souverän und sicher durch alle 5 Nationalparks gefahren, mit vielen Informationen versorgt und geduldig jeden Wunsch erfüllt. Auch Dank Landelins guter Augen hatten wir die Möglichkeit 69 Löwen, 10 Nashörner, 2 Leoparden und Gebhards sowie unzählige Elefanten, Giraffen und Antilopen in freier Wildbahn zu beobachten. Tausende Gnus und Zebras kreuzten unseren Weg in der Serengeti. Es war unglaublich... Für unser leibliches Wohl sorgte unser Koch Ali. Jeden Abend zauberte er für uns ein 3-Gang Menü. Morgens wurden wir mit Pancake, Omlete und frischen Brötchen verwöhnt. Vielen Dank an die Organisatoren sowie an Landelin und Ali für diese gelungene Tour. Auch wir hatten Bedenken wegen Corona. Genauso wie wir, haben auf unseren Wunsch auch unser Fahrer und Koch vorab einen Test durchgeführt. Aktuell ist Urlaub in Tansania unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln durchaus sicher und zu empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2021
Hilfreich
Senden
Petra H hat im 6. Jan. eine Bewertung geschrieben.
7 Beiträge
+1
Sehr gute Beratung und gute Organisation der Safari. Wir hatten als Familie 6 Tage Safari als Mischung zwischen Lodges und Camping, unglaublich was unser Koch Lawrence immer gezaubert hat, mit das beste Essen das wir in Tanzania hatten. Insgesamt muss man sagen, dass Tanzania auch wirklich ohne größere Einschränkung bereist werden kann. Corona scheint hier wirklich kein Thema zu sein, wir waren anfangs etwas ängstlich und skeptisch. Wenn man sich an Abstands- und Hygieneregeln hält hat man nichts zu befürchten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2020
Hilfreich
Senden
Paul hat im 1. Jan. eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland11 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Eine Freundin aus unserer Gruppe hatte die Planung einer Safari-Tour sowie der Besteigung von Mt. Meru und dem Kilimandscharo übernommen und ist nach mehreren Vergleichen bei Hildegards „Paradies Safaris“ gelandet, was wirklich eine sehr gute Wahl war! Im Januar/Februar 2020 haben wir diese 3 Touren durchgeführt und es hat alles sehr gut geklappt. Mit Hilde konnten wir im Vorfeld und auch unterwegs alles gut absprechen und die Guides, die Köche sowie die anderen Teammitglieder waren sehr gut ausgewählt und haben sich rührend um uns gesorgt. Mit Brian, unserem Fahrer und Guide auf den Safaris hatten wir jede Menge Spaß und er hat alles darangesetzt, um uns die Big 5 zu zeigen, was ihm auch wirklich gelungen ist (sogar die Big 6 --> Insider für Brian 😉). Wir waren in 4 verschiedenen Nationalparks und jeder war tatsächlich anders schön und es dominierten unterschiedliche Tiere dort... ich wüsste nicht auf welchen ich hätte verzichten wollen. Mr. Paolo war unser exzellenter und sympathischer Guide auf den Bergtouren und Chefkoch George hat uns mit hervorragenden Gerichten auf den Touren beglückt und somit für gute Stimmung gesorgt. Auch der Rest der Crew war gut ausgewählt und jeder machte einen guten Job. Überrascht hat mich der Mt. Meru, das ist nicht einfach nur so ein Vorgipfel zum Trainieren (wie ich dachte) sondern wirklich eine eigenständige und schöne Tour. Und die Kili-Begehung war trotz der vielen Leute ein echtes Erlebnis (wir sind die Machame Route gegangen) und landschaftlich viel schöner und abwechslungsreicher als ich dachte! Noch ein paar Tipps: 1. Unbedingt die für uns so gewöhnungsbedürftigen „Trinkgelder“ (die fest erwartet werden) vorher schon im Budget einplanen und sich damit beschäftigen! Orientierung über Höhe und Abstufungen findet man im Netz. 2. Die schriftliche Tourenbeschreibung von Hilde ist wirklich erstklassig und die sollte man auch wirklich auf den Touren dabei haben, da selbst die Guides diese vielen Details nicht immer parat haben. 3. Für eine lustige und interessante Abendgestaltung mal eine rohe Jackfruit vom Markt probieren, das ist ein besonderes Erlebnis 😉. Aber unbedingt vorher erkundigen, wie man sie öffnet und wie man Hände und Utensilien wieder sauber bekommt, das wissen manchmal selbst die Massais nicht. Für mich persönlich waren die Touren allesamt besser, als ich sie erwartet hätte und ich würde jederzeit wieder bei "Paradies Safaris" buchen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
1-mal gespeichert
Hilfreich
Senden
KST hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge
Wir (2 Paare um die Fünfzig) können Paradies Safaris nur weiterempfehlen: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine sehr individuelle Reiseplanung im Vorfeld sowie eine sehr gute Organisation und Betreuung während der Reise. Hilde stand uns vor der Reise mit Rat und Tat zur Seite; sie hat uns in ausführlichen Telefongesprächen und per Email geduldig all unsere Fragen beantwortet. Unsere 9 tägige Safari ab Arusha fand im Herbst 2019 mit Guide/Fahrer Fadhili und Kock Dickson statt. Fadhili wurde nicht müde für uns Tiere zu erspähen und gab uns umfangreiche Erklärungen. Dickson versorgte uns während der Reise mit kulinarischen Köstlichkeiten! Wir freuten uns immer wieder über das leckere Essen, das er auf den Tisch zauberte.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Meggi M hat im Juli 2020 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge
Im Dezember 2019 haben wir als siebenköpfige Gruppe eine wunderschöne Safari erlebt, die wir bei Paradies Safaris zuvor gebucht hatten. Unser Guide Landelin war immer gut gelaunt und gab uns viele interessante Infos über die atemberaubende Landschaft und die zahlreichen tollen Tiere. Wir waren in drei verschiedenen Nationalparks: Tarangtire, Lake Manjara und Ngorogoro crater. Die Vegetation war in den Parks sehr unterschiedlich, aber gerade deshalb sehr interessant und eine gelungene Kombination, um möglichst viele unterschiedliche Tiere sehen und hautnah erleben zu können. Unser Guide Landelin und Koch Paolo waren fantastisch, von unserem "stomach engeneer" wurden wir morgens und abends mit lokalen Leckereien versorgt. Die beiden sind ein super nettes, eingespieltes Team und haben dafür gesorgt, dass wir uns zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt haben. 100% empfehlenswert, auch die Unterkünfte (Feldbetten im Zelt) waren sehr gut und Chefin Hilde haben wir als perfekte Gastgeberin in der Paradies Lodge kennen gelernt
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Arusha
ab 1.194,24 $
Weitere Infos
ab 830,77 $
Weitere Infos
ab 602,00 $
Weitere Infos
ab 70,62 $
Weitere Infos