Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Wunderschöne, antike orthodoxe Kirche

An dem Ort, an dem der Engel Maria die Geburt Christi verkündet hat, steht diese antike, stilvolle ... mehr lesen

Bewertet am 30. April 2018
Fleming16
,
Edinburgh, Vereinigtes Königreich
wunderschöne griechisch orthodoxe Kirche

In dieser griechisch orthodoxe Kirche handelt es sich um die Geschichte des Erzengels Gabriel. In ... mehr lesen

Bewertet am 4. Dezember 2017
Fredy K
,
Widen, Schweiz
Alle 146 Bewertungen lesen
239
Alle Fotos (239)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
30°
19°
Jul
30°
19°
Aug
28°
16°
Sep
Kontakt
Paul VI Street, Nazareth, Israel
Bewertungen (146)
Bewertungen filtern
50 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
20
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
28
20
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 50 Bewertungen
Bewertet 30. April 2018

An dem Ort, an dem der Engel Maria die Geburt Christi verkündet hat, steht diese antike, stilvolle, orthodoxe Kirche. Als wir kurz vor 9 h morgens dort waren, begann ein sehr festlicher Gottesdienst. Sehr bewegend.

Danke, Fleming16!
Bewertet 29. April 2018 über Mobile-Apps

Die kleine Kirche ist die griechisch-orthodoxe Alternative zur großen Verkündigungskirche und beinhaltet eine kleine Grotte, in der angeblich Maria Gabriel getroffen hat. Eintritt frei.

Danke, Traveller P!
Bewertet 4. Dezember 2017

In dieser griechisch orthodoxe Kirche handelt es sich um die Geschichte des Erzengels Gabriel. In der Gruft findet man diverse sehr schöne Altare

Danke, Fredy K!
Bewertet 2. März 2017

Bei der Gabrielskirche handelt sich um die orthodoxe Variante der Verkündigungskirche. An dieser Stelle befindet sich nämlich eine Höhle mit einer Quelle, an der (zumindest in der orthodoxen Version der Geschichte) der Jungfrau Maria der Erzengel Gabriel erschienen ist. Die schöne Kirche aus dem 18Jh...Mehr

Danke, Thom-baer80!
Bewertet 30. Juni 2016

Relativ wenige Besucher, herrlich kühl auch bei heissen Aussentemperaturen - ein Besuch lohnt sich unbedingt. Erwartet wird eine kleine Spende - vielleicht NIS - und dafür bekommt man ein Lesezeichen mit Informationen. Man darf fotografieren und kommt vielleicht sogar mit dem freundliche Priester ins Gespräch,...Mehr

Danke, Wildcatcher!
Bewertet 13. März 2016

Von Außen unscheinbar mit kleinem Hof. Bitte unbedingt rein gehen. Stimmungsvolles, buntes Interieur. Großartige Ikonostase!

Danke, babetek!
Bewertet 4. September 2015

orthodoxe Kirche, die im hinteren Teil die alte Quelle birgt; schön auch die Ikonostase auf der rechten Seite auf dem Weg dorthin

Danke, FischerG123!
Bewertet 1. November 2013

Melkitische griechisch-katholische Kirche Die melkitische griechisch-katholische Kirche befindet sich an der traditionellen Stelle jener Synagoge, in der Jesus laut Lukasevangelium gepredigt haben soll. Diese Kirche ist ein muß für jeden Nazaretbesucher.

Danke, Noricus!
Bewertet 1. Februar 2012

Die orthodoxe Gabrielskirche sollte unbedingt besucht werden (außer Sonntag vormittag wenn Gottesdienst ist). Die drei Generationen von Kirchen sind beeindruckend. Byzan an der Quelle, Kreuzfahrer darüber und die spätere heutige Kirche. Auch die Ikonenwand ist qualitativ. Diese Kirche it nicht so erschlagend als die katholiche...Mehr

Danke, Ushi-Guide!
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 5. August 2017

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des St. Gabriel's Church.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien