Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
107
Alle Fotos (107)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend8 %
Beschreibung
Kontakt
Range of Numbers And Streets, Ubud, Indonesien
Webseite
+62 361 976292
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Ubud
ab 26,00 $
Weitere Infos
ab 50,00 $
Weitere Infos
ab 43,00 $
Weitere Infos
ab 34,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (112)
Bewertungen filtern
53 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
22
6
5
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
14
22
6
5
6
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 53 Bewertungen
Bewertet am 23. September 2015 über Mobile-Apps

Wir waren gestern in Ubud, um uns Stadt und Menschen anzuschauen. Wie auch schon oft beschrieben, ist Ubud überlaufen und nur noch touristisch. Wer gut und günstig essen und trinken möchte, empfehle ich in entlegenere Seitenstraßen zu gehen und die Augen aufzuhalten. Da sind so...Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, SandyD1407!
Bewertet am 28. Mai 2015

Ubud war ein mal eine sehr schöne , interessante und liebenswerte Stadt der Künstler und ihrer Bewohner. Mittlerweile ist diese Stadt am Tage übervoll von Touristen und zu bestimmten Zeiten alles andere als schön und interessant. Das beste ist, die Stadt zu erleben wenn man...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2015
1  Danke, Realitaet!
Bewertet am 26. August 2014 über Mobile-Apps

Ubud hat 70.000 Einwohner, gefühlt fahren 80% Roller und 19% Auto. Es ist ein Wahnsinn das Gewusel hier zu beobachten. Shops Shops Shops, alles was man will. Insgesamt günstig und es gibt zwischen Ramsch Kitsch auch superschöne tolle Sachen. Der Markt war etwas enttäuschend aber...Mehr

1  Danke, Petra_KNeu_Anspach!
Bewertet am 14. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wer etwas mehr sucht als "same same... Und I love Bali T-Shirts" ist in Ubud an der richtigen Adresse. Viele individuelle Shops, auch mit europäischen Grössen. Man kann gut und gerne 2-3 Tage durch die Gässchen ziehen, etwas shoppen und zwischendurch einen Shake, ein Eis...Mehr

2  Danke, Siquijor6227!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen

Einkaufen hier war außergewöhnlich, WENN Sie Ihren Fahrer zu einem allgemeinen Geschäft bringen lassen, in dem es eine Mischung von Gegenständen gibt.  Wenn Sie zu den Spezialstationen fahren, die sich auf den meisten Routen befinden. . Sie werden viel mehr bezahlen. Wir gingen zu einem...kleinen Loch in der Wand. . . oder so schien es. Als wir eintraten, öffnete sich dieser Ort für viele Ladengeschäfte. . Immer weiter zurück, bis wir den Holzskulpturenraum erreichten. Es gab so viele schöne Artikel im ganzen Laden, wir hätten dort einen Tag verbringen können! Achten Sie auch darauf, in einem Lebensmittelgeschäft vorbeizukommen. Die Speisen sind einzigartig und machen Spaß. . . Nehmen Sie sich ein paar Pakete von Tom Yum Soup mit nach Hause, um Ihren Urlaub zu Hause zu verlängern! :)Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
Bewertet am 20. Oktober 2018

Es gibt Patong in Phuket. Patpong in Bangkok und natürlich Pattaya. Ubud Hauptstraße ist nicht anders mit hellen Lichtern, Markengeschäft, überteuerte Restaurants. schlechtes Essen, exzessives Hupen von den Autohupen und aufdringlicher Tourist aus der ganzen Welt! ! ! Der einzige Unterschied. . . . ..... KEINE BARMÄDCHEN, keine aggressiven Straßenhändler, keine dröhnende Musik aus gut getragenen Lautsprechern, eine deutliche Abneigung von betrunkenen Toulern, die Ausländer riechen! ! Viele ruhige lokale Händler und Händler, die zu sich selbst an der madding Menge lächeln, die bereit ist, zu einem FAIR-Preis zu verkaufen. Nur eine Straße von der Hauptstraße entfernt liegt die echte Ubud-Gemeinde, in der die Einheimischen leben, essen und sich ihren Lebensunterhalt verdienen. Ja, es gibt weniger Licht und vielleicht sogar ein bisschen dunkel, aber zu keiner Zeit fühlten wir uns alle unwohl oder ängstlich. Überall sahen die Einheimischen uns als Touristen mit einem Lächeln an und winkten den Kindern zu! ! ! Ethik n Ethisch Abseits der Hauptstraße dienen die Ladenbesitzer eindeutig auch der lokalen Bevölkerung und die Preise waren sehr vernünftig und fair. Dienst an ihnen sogar in einer fremden Zunge bedeutete, dass sie so viel härter versuchten, zu gefallen und zu dienen! e! ! . Meine Frau liebt Korbwaren und wann immer sie einen Korbstand sah, hielt sie an und mit einem Minimum an Aufhebens oder Feilschen traf sie eine Abmachung, von der ich glaube, dass sie alle Beteiligten sehr glücklich zurückließ und stolz darauf war, den Deal zu machen. Sobald sie einen Deal mit einem Stallwart gemacht hatte und bezahlte, um die Änderung zu runden und Gefühl zu hinterlassen, hatte sie einen Tipp hinterlassen, aber der Ladenbesitzer verfolgte sie, um ihr die Änderung zu geben, selbst nachdem sie erklärt hatte, dass es ein Trinkgeld war! ! ! ! So eine Ehrlichkeit! ! ! . . . . . . aber abseits der Hauptstraße! ! ! ! Zwei Gesichter Ubud Market ist ein Gebietsschema mit zwei Gesichtern. Ab 4 Uhr morgens bringen die Dorfbewohner Ubud mit, um ihre Produkte an die Locals zu verkaufen. Früchte. frisches Gemüse, Gewürze. Vieh, Reis Meeresfrüchte. . . . Alles, was Sie in der Küche zu Hause mit einigen guten lokalen Speisen und Süßigkeiten verwenden möchten. die matrketis in vollem swinf von 6 uhr morgens bis 8 uhr morgens, dann fängt sie an, sich bis 10 uhr morgens zu verwandeln, wenn die strassenverkäufer den stallhaltern weichen, die touristenorientierte ware verkaufen. . . . Silber, Sarongs, T-Shirts, Korbwaren, Sourven. siehe Fotos. . . . Die Vielfalt ist unglaublich. Auch unter den Standinhabern behandeln sie sich gegenseitig mit Respekt und Integrität! ! ! . wenn sme zum beispiel meine frau erwischt hat und sie keinen vertrag geschlossen hat, würden die anderen stall keeper das geschäft nicht stehlen und warten, bis meine frau den ursprünglichen stall verlassen hat, bevor sie ein neues angebot macht! ! ! ! So zivilisiert und geduldig! ! ! Verhandeln Die meisten Stallbesitzer beginnen fast immer mit dem Doppelten, was sie wollen und erwarten, dass Sie es halbieren! ! Wenn Sie es haben, sehen sie Sie so scharf, dass ein Wille in der Regel eine Abmachung trifft. Wenn Sie jedoch versuchen, ein paar Worte Indonesisch zu sprechen, werden sie den normalen Preis nicht verdoppeln! ! ! Meine Tochter in ihrem ersten Jahr Indonesisch in der High School Jahr 7 versucht, etwas Indonesisch zu sprechen und der Stallwart war so beeindruckt von ihren Bemühungen, sie bekam ein kleines Geschenk! ! ! ! ABER wenn Ihr Kind ein Interesse an einem Gegenstand gezeigt hat, steigt der Preis normalerweise um mehr als das Doppelte, da sie wissen, dass das Kind so fixiert ist und den Gegenstand haben möchte. Wir Eltern werden fast immer in das Kind geben! ! ! und kaufe den Gegenstand! ! ! ! Schande über uns. . . . . . Essen Das Angebot ist breit und abwechslungsreich, aber wir fanden eine Straße abseits der Hauptstraße, es war mindestens 30% billiger und in jedem Fall viel besser wert und Geschmack. nicht auf die westliche Küche, da es auch sehr gut ist, vor allem die Pasta! ! Die lokale Küche ist frei verfügbar, aber traditionell nicht dort, wo das Essen geteilt wird. Die Serviertablette ist fast immer AI mit Reis (Kohlenhydrat), Salat / Gemüse und dem Hauptgericht. Es gibt zwei Arten von "Satay", eines ist Fleisch / Meeresfrüchte am Spieß und das andere Micnce Fleisch am Stiel. Iprefer das erste, wie ich das Hackfleisch ein bisschen reich auf den Gewürzen fand! Essen, ist sicher. sauber und gut! Typen Gewöhne dich an die Währung, da Hunderttausende von Rupiah nicht viel Geld haben! ! ! Machen Sie die Umwandlung von Rupiah in Ihre Währung bw, bevor Sie beginnen und nicht mit einem Taschenrechner peinlich sein, aber die Anzahl der Nullen wird zu Ihnen kommen! ! ! ! Probieren Sie ein paar Worte Indonesisch und sprechen Sie sogar nur, wenn Sie zählen können, ist nett! ! ! Genießt und beteiligt euch an den freundlichsten, ehrlichsten, ethisch und kulturell reichsten Menschen der Welt! ! ! !Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 20. Oktober 2018

Einen Spaziergang wert viele tolle Geschäfte und die Märkte haben viele Souvenir-Optionen. Die Restaurants sahen wunderschön und einladend aus. Leider war ich immer noch voll von einem späten Mittagessen. Es gab eine Menge Aufregung in der Nähe der Vorbereitung des königlichen Palastes für eine bevorstehende...Hochzeit.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 17. August 2018

Es gibt so viele Geschäfte in Ubud, dass Sie leicht finden, was auch immer Sie suchen. Aber für die besten Souvenir-Einkäufe sollten Sie unbedingt in die Gegend gegenüber dem Ubud-Palast gehen, um die örtlichen Händlerstände zu besuchen, die auf Touristen spezialisiert sind (nach 10 Uhr...morgens, da diese Händler die Einheimischen früher am Morgen mit Lebensmitteln versorgen). Wie in den meisten Orten auf der Welt, seien Sie bereit, für gute Preise zu verhandeln - und mit vielen Händlern können Sie den Preis für 50% oder weniger ihres ursprünglichen Angebotspreises bekommen.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 26. Mai 2018

Wir dachten, dass es schön wäre, nach Ubud zum Frühstück, von Sanur, für etwas anderes zu fahren, aber nachdem wir herumgefahren sind, konnten wir keinen Parkplatz finden, der nicht in den Reifen enden würde oder wir gingen kilometerweit, um zu versuchen, das Cafe zu finden,...das wir ausprobieren wollten. . . . Also mussten wir zurück nach Sanur, aber wir haben bei Pepitos, dem Neuen, angehalten und etwas gegessen und getrunken. . . wirklich enttäuschender Morgen. . werde das nicht wieder tun. . . Die einzige Möglichkeit, überall anhalten zu können, ist ein Fahrrad zu fahren. . sieht aus wie eine Reise mit Freunden zum Mittagessen kommt nicht in Frage. . .Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 28. April 2018

Ich mochte Ubud, ich fand es sehr entspannend niemand war aufdringlich mit gibt es verkauft wird. Ich habe einige Schnäppchen, haben einige sehr schön Essen.

Erlebnisdatum: Januar 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 217 Hotels in der Umgebung anzeigen
Sania's House Bungalows
291 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Puri Saraswati Bungalows Ubud
234 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Okawati Hotel
365 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Gayatri
341 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 983 Restaurants in der Umgebung anzeigen
The Fair Warung Bale by the Fair Future Foundation
5.255 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Tukies Coconut Shop
416 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Ubud Gluten Free Kitchen - Cafe & Restaurant
508 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Acai Queen
192 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.067 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ven a Bali
195 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Canggu Cooking Retreat
36 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Ubud Traditional Art Market
1.455 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Lempad House
32 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ubud Shopping.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien