Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tour Guide Bali

Kuta, Indonesien
Mehr
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.

Tour Guide Bali
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
125Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 121
  • 2
  • 1
  • 0
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Alex B hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland25 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wir haben die Mount Ijen Tour am 10.06.19 zu zweit gemacht. Da wir an diesem Tag erst von den Gilis zurück nach Bali kamen, wurden wir direkt um ca. 14 Uhr von unserem Guide und seinem Fahrer am Hafen von Padangbai abgeholt. Aufgrund der zu vielen Zeit wurde uns zusätzlich eine Kakaoplantage sowie ein traditionelles indonesisches Haus mit Holzschnitzerei gezeigt (alles ohne Kaufzwang). Anschließend starteten wir gegen 18 Uhr Richtung Java und Mount Ijen. Alles war gut geplant, sodass wir uns um nichts mehr kümmern mussten. Zu Essen gab es vor und nach der Wanderung etwas. Die Führung selbst zum Gipfel war einwandfrei und auch unser Guide Pakito war sehr nett, gesprächig, wusste auf alle Fragen eine Antwort und sprach dabei gutes Englisch. Nach der Tour wurden wir direkt zu unserem Hotel in Denpasar gebracht. Gebucht haben wir die Tour zwei Tage im Voraus unkompliziert über WhatsApp. Andres hat alle unsere Fragen professionell beantwortet. Alles in allem war es zwar ein nicht ganz günstiger Trip, aber auf jeden Fall sein Geld wert (wir hatten von unprofessionellen "Guides" teurere/schlechtere Angebote). Wir würden die Tour jederzeit wieder so machen!! Vielen Dank für das tolle Erlebnis!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
Hilfreich
Senden
meissnerd hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Dresden, Deutschland14 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Hallo Andres, David und Miguel, wir beide (Patrick und Ibu Diana) wollen uns recht recht herzlich für die grandiose Zeit mit Euch bedanken. Für Eure Hilfe am Ijen ganz besonders. Die Zeit mit Euch war einfach nur schön. Wir würden am Hotel in Tulamben pünktlich abgeholt! Sind dann zum größten Buddhistischen Tempel im Norden gefahren und da nach Baden in warmen (36 Grad) Quellwasser. Danach ging es zur Fähre und rüber nach Bunjuwangi ins Hotel. Dort hatten wir 4 Stunden Zeit. Um 23 Uhr sind wir zum Ausgangspunkt am Füsse des Ijen gefahren. Hinauf zum Kraterrand sind es etwa 45 Grad Steigung, hinter zum Lavasee ca. 60 Grad Gefälle. Unglaublich was die Arbeiter da leisten. Sie gehen zweimal pro Nacht rauf und runter. Zurück waren wir gg. 9 Uhr zum Frühstück. Dann 1,5h Zeit und ab ins Auto. Ca. 8h Fahrt zum Hotel (sehr einfache Unterkunft!). Das Mittagessen gab es in einem Fischerdorf. In der Fischzucht gibt es ein Restaurant. So toll zu sitzen und das Essen war ein Genuss!!! Angekommen sind wir gg. 19.30 Uhr. Ab ins Bett. 3.30 Uhr aufstehen und 4 Uhr Abfahrt mit dem Hoteljeep und deren Guide. Da jetzt noch Nebensaison ist, gab es am Aussichtspunkt genügend Platz zum sitzen. Unterlagen (20.000 IDR) und Decken (10.000 IDR) konnten von den Locals gemietet werden. Nach dem Spektakel ging es runter in den Krater bis auf 1km an den Bromo ran. Das ist immer noch weit hinter dem Tempel Ri. Bromo. Der hat fleißig gehustet 👍😁. Zurück im Hotel gab's Frühstück. Leider verstand das Personal kein Englisch. Das war aber kein Problem für uns. Gegessen wird was auf den Tisch kommt!! Nach 2,5 h gings ins Auto und die Fahrt führte uns nach Surabaya. Über eine ~3 Wochen alte Autobahn mit Maut. Den Verkehr in der Stadt muss man sich geben. In einem Kaufhaus haben wir bei KFC Junk Food gegessen 😋😁🤣. Dann fuhren wir zum Bahnhof und wurden in den Zug nach Jogyakarta gesetzt. Die beiden Jungs sind mit dem PKW gefahren und standen wie eine 1 am Bahnhof v. Jogyakarta um uns ins Hotel zu bringen. Mit dieser Zugfahrt kann sich die Deutsche Bahn nimmer messen!!! Der Essenswagen kam mehrmals durch das Abteil. Security schaute mehrfach nach dem Rechten. Der Stuart kam und brachte Decken zu schlafen. Er weiss, wann man aussteigen muss und kommt die Decken einsammeln. Verschlafen ist somit unmöglich. Das Reinigungspersonal kam bereits während der Fahrt und sammelte den Müll ein. So geht Zug fahren. Deutsche Bahn! "Von Drittländern lernen, heisst Siegen lernen!!!" Im Hotel gab's erstmal eine Dusche. Aber was für eine! Das war ein Träumchen! Aufstehen war für 6 Uhr anberaumt, den 8.30 Uhr war Abfahrt. Leute das war das beste größte und reichhaltigste Büffett in ganz Indonesien. Nur allein zum schauen und schnubbern brauchte ich 20min.. Wir fuhren zum Kraton, dann zum Lustgarten des Sultans, später zum Prambanantempel. Hier haben wir gleich das Kombiticket für Prambanan-und Borobodurtempel gekauft. Dieses gilt 24 h und kostet heutezutage 45 Dollar pro Person. Locals zahlen 50.000 IDR pro Tempel! So tragen wir zum Erhalt des Weltkulturerbe bei. Weiter sind wir zum Mendut Tempel und am Pawon Tempel war es bereits wieder dunkel und er hatte geschlossen. Also wieder rein ins Auto und zu unserem Hotel in der Nähe des Borobudurtempels, welchen wir dann ohne die Jungs am nächsten Vormittag besichtigt haben. Alles in allem haben wir reichlich Spass gehabt und tolle Erlebnisse gemacht. Danke sehr dafür. Sie können bei Andres und seinen Söhnen unbedenklich buchen. Er/Sie werden "fast" alles für Sie tun, um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Danke sehr. Patrick und Ibu Diana aus Dresden, Sachsen, Deutschland.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
Philipp G hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
5 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Super Tour, sind um 19 Uhr Abends los, dein Fahrer holt dich von deinem Hotel ab, dann fährt man mit der Fähre nach Java, um um Mitternacht den Berg zu ersteigen. Haben das blaue Feuer und den Lake beim Sonnenaufgang gesehen. Sehr zu empfehlen und unser Guide Riko hat den Trip zu einem sehr coolen Erlebnis gemacht :)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Andree S hat im Sept. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Bruchhausen-Vilsen, Deutschland9 Beiträge
+1
Wir haben über WhatsApp direkt Kontakt hergestellt und die Tour zum Mount Ijen geplant. Das lief alles sehr reibungslos und ohne Probleme. Wir sind mit Riko gefahren. Er war mit seinem Fahrer pünktlich am Hotel. Die Tour aus Sanur startend ist wirklich nicht ganz ohne und dauert schon in etwa 6 Stunden. Es empfiehlt sich etwas vorzuschlafen. Von Bali über die Fähre ⛴ dann auf Java ins nächste Auto und den sehr interessanten Weg bergauf. Oben am Ijen ist es doch sehr kalt... Anfangs zumindest. Der Weg hinauf ist, wie wir fanden und wir sind nicht sehr unsportlich, ziemlich extrem. Auch dann am Krater hinab ist es etwas anspruchsvoll. Doch jeder Schmerz in den Beinen ist es Wert, was man dort sieht! Ein unvergessliches Erlebnis: das blaue Feuer und der Sonnenaufgang. Das komplette Programm war 5 von 5 Sternen. Danke!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
Hilfreich
Senden
Emma P hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge
Unser Abenteuer zum Mount Ijen und dem blauen Feuer: Wir wurden pünktlich um 19.00 Uhr an unserer Unterkunft abgeholt. Von dort aus mussten wir erstmal 4 Stunden zum Hafen in West Bali fahren. Wir haben von unserem Guide Agung Wasser und Snacks bekommen. Auf der Fahrt konnten wir gut schlafen. Am Hafen angekommen haben wir dann mit der Fähre nach Java übergesetzt. Von dort nochmal im Jepp 2 Stunden durch die Nacht. Aufregend! Als wir am Startpunkt unserer trekking tour ankamen haben wir vom Guide Tee und Kaffee und frittierte Bananen bekommen. Sehr lecker. Er hat uns Kopflampen und Atemmasken zur Verfügung stellt. Wir sind 2 h bis zum Krater hochgewandert. Es waren leider sehr viele Menschen Ort unterwegs. Oben angekommen sind wir mit agun runter in den Krater geklettert. Was die Arbeiter hier leisten ist sehr beeindruckend. Agung hat uns was zum Kratersee und zum Schwefel erzählt. Und dann kam das Highlight: Wir konnten einen Blick auf das blaue Feuer erhaschen! Sehr schön. Unser Guide hat uns durch die Menge sicher wieder nach oben gebracht und uns wunderbar als Fotograf gedient ;) wenn die Sonne aufgegangen ist kann man oben wunderschöne Fotos machen. Der anstrengende Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt! Unten angekommen gab's nochmal einen kleine Stärkung mit Tee und Bananen. Der Guide und die Fahrer waren alle sehr nett zu uns. Auf dem Rückweg zu unserer Unterkunft auf Bali haben wir nochmal Pause gemacht für einen kleinen Lunch. Wir können den Ausflug mit Agung auf jeden Fall empfehlen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
Zurück