Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Alle Fotos (15)
Alle Fotos (15)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet60 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
35°
26°
Jun
32°
25°
Jul
31°
25°
Aug
Kontakt
Varanasi 221001, Indien
Diesen Eintrag verbessern
Google
Möglichkeiten, Kashi Vishwanath Temple zu erleben
ab 360,00 $
Weitere Infos
ab 205,20 $
Weitere Infos
ab 190,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (32)
Bewertungen filtern
28 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
9
1
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
16
9
1
1
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 28 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Der goldene Tempel von Lord Shiva befindet sich in Varnasi. Sehr frommer und religiöser Tempel. Seien Sie vorsichtig mit Zwischenhändlern, es gibt viele Leute, die versuchen, Touristen zu betrügen. Dieser Tempel muss mindestens einmal im Leben für jeden Hindu sein

Erlebnisdatum: Juni 2019
Bewertet am 17. Mai 2019 über Mobile-Apps

Besuchte den Tempel in den frühen Morgenstunden. Nehmen Sie am Schalter in der Nähe des Eingangs oder online ein Ticket für 300 Rs. Pandit führt Sie auf einem schmalen Pfad direkt vor der Linie. Unterwegs sind mehr Polizisten als Anhänger unterwegs. Sauberer Tempel mit gutem...Management. Neben dem Hauptschrein befinden sich zwei weitere Schreine fast auf demselben Gelände. Die Zeit für den Besuch nach dem Kauf des Tickets beträgt maximal 15 Minuten, wenn der Besuch an einem Wochentag in den frühen Morgenstunden zwischen 6 und 7 Uhr erfolgt. Handys und Stifte sind nicht erlaubt. Brieftaschen erlaubt. Laddu im Wert von 50 Rupien, zusätzlich zum Ticket im Wert von 300 Rupien. Die Zahlung an Panditji basiert auf Ihrem Willen.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2019
Bewertet am 12. Mai 2019

Dies ist einer der ältesten Tempel der Welt und hat für Hindus eine besondere Bedeutung. Es gibt viel Eile und verschiedene Aartis werden den ganzen Tag über gespielt. Man muss das gleiche mal einstellen. Es gibt ein VIP-Ticket, um die Warteschlange zu schlagen.

Erlebnisdatum: Mai 2019
Bewertet am 7. Mai 2019

Rezension: Nur eine zwanglose und gleiche Erfahrung beim Besuch aller anderen Tempel in Indien. Nicht bis zur Marke. Ich bekam keine Stimmung im Tempel. Ich empfehle, stattdessen den Somnath-Tempel in Gujarat zu besuchen. Ghats (Flussufer des Ganges) sind jedoch am beeindruckendsten. Tipps:  - Seien Sie...sich der gefälschten Baba (Heiligen) bewusst. Es gibt ein Geschäft, um Geld mit Ihnen zu verdienen. Schlüsselwörter, um diese gefälschten Babas zu identifizieren: "Wenn Sie ihm ein Trinkgeld geben, werden sie den VIP-Eintritt arrangieren. Sie werden alle Rituale ausführlich ausführen, wenn sie sprechen, werden sie sich mehr auf das Geld konzentrieren." . . meist am Anfang des Eingangs in der Gasse zum Tempel gefunden.  - Legen Sie Ihre Zugehörigkeit nicht zu einem Dienstanbieter für Direktzugriffssperren. Es ist nicht gestattet, Schuhe und elektronische Geräte in den Tempel zu bringen. Von Anfang an finden Sie viele kleine Verkäufer mit Medaillons. aber nutzen Sie nicht ihren Service. Da Temple kostenlose Schuhregale und Schließfächer zur Verfügung stellt, können Sie diesen Jungs Tipps geben. 10 - 40 Rs.  - Es gibt auch falsche Tempel. (Ich mache keine Witze), fragen Sie besser nach dem Weg zum örtlichen Polizisten.  - Bringen Sie Ihre eigene Einwegflasche mit.  - Tragen Sie Kleidung, die Ihren gesamten Körper bedeckt.  - Bewahren Sie keine wertvollen Gegenstände, wichtige Dokumente und mehr Bargeld auf. _______________ Muss Ghats besuchen und die Bootsfahrt nehmen. Sie müssen auch ein guter Unterhändler sein, bevor Sie eine Bootsfahrt im Flussganga (Ganges) unternehmen.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2019
Bewertet am 6. April 2019

Der alte Kashi Vishwanath-Tempel ist der Haupttempel, für den Varanasi so berühmt ist. Wir besuchten diesen Tempel und es stand seit einigen Stunden eine riesige Menschenmenge vor dem Tempel, aber irgendwie gelang es unserem Führer, den Tempel zu betreten. Ich empfehle diesen Besuch.

Erlebnisdatum: März 2019
Bewertet am 25. März 2019

Erstaunliches Gefühl. Es ist einer der besten Tempel der Stadt Varanasi, der am Abend überfüllt war. Ich war mit meinen Freunden hier in einem riesigen Tempel. Viele Anhänger kommen hierher, um Gott zu preisen. Innenansicht des Tempels ist fantastisch.

Erlebnisdatum: Januar 2019
Bewertet am 16. März 2019

Wenn Sie Indien besuchen, müssen Sie Varanasi, die heiligste und älteste Stadt Indiens, und die Welt besuchen. Die Stadt ist sehr schön und Sie werden sich verlieben und sogar viele westliche Menschen leben dort.

Erlebnisdatum: März 2019
Bewertet am 4. März 2019 über Mobile-Apps

Einer der zwölf Linge. . . . göttliche und spirituelle Erfahrung. lange Schlangen von Devotees wegen kumbh n mahashivratri! Aber die mystischste Erfahrung! Glaube und Hingabe war überall! Wirklich genossen das Hotel n hatte guten Darshan! Bitte lassen Sie Ihre Kameras oder Mobiltelefone hinter oder...in den Schließfächern, die an den Kassenschalter vorhanden sind.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2019
Bewertet am 17. Februar 2019 über Mobile-Apps

Dies ist ein sehr berühmter Hindi-Tempel, und Menschen von weit her kommen, um ihren Respekt zu erweisen. Aber mein Rat ist, diesen Ort nur während der mageren touristischen oder Andachtszeit zu besuchen. Das liegt an der Tatsache, dass der Tempeleingang durch sehr schmutzige schmale Gassen...und Menschen, die aufgrund von Menschenmassen drängen, führt. Die Tempelbehörde verkauft spezielle Pässe, die eigentlich schnell sein sollen, aber es ist unmöglich, die Pässe zu kaufen, da die Gatter zum Ticketschalter von Personen besetzt sind, die Sie nicht hereinlassen denn Sie müssen sie gegen physische Spielmarken eintauschen, die auch von den Leuten nicht erlaubt werden, die die Bürotore benutzen. Besuchen Sie den Tempel also nur in der mageren Jahreszeit.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2019
Bewertet am 14. Februar 2019 über Mobile-Apps

Hallo, Ich möchte mich in meinem Bericht darauf konzentrieren, die notwendigen Details anzugeben, um anderen Pilgern zu helfen  1) Der Tempel liegt fast 800 bis 900 Meter von der Hauptstraße entfernt.  2) Die Straße ist frei von Gowdoliya und keine Fahrzeuge können einfahren.  3) Wenn...es Senioren oder Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten gibt, stehen Rollstuhlfahrer und Fahrer in der Nähe von Baricaden zur Verfügung. Sie sollten Sie irgendwo in der Nähe von INR 200 aufladen.  4) Nun, von der Hauptstraße bis zum Tempel, ist die Gasse extrem eng mit wenigen Engpässen. Es besteht daher sehr wahrscheinlich, dass die Wahrscheinlichkeit eines Ansturms steigt, wenn Sie gelegentlich zu Besuch kommen.  5) Es ist vorgesehen, Tickets für den schnellen Darshan zu kaufen. Die Kosten betragen 300 / Person und auch 180 / Person. Wir nahmen Darshan, als ich diese Tickets bekam, da ich zwei ältere Bürger, meinen Kleinkindsohn und meine schwangere Frau bei mir hatte. ?  4) Wenn Sie sich dem Tempel nähern, finden Sie in vielen Geschäften Pooja-Artikel. Sie bieten Schließfächer für Ihre Taschen, Geldbörsen, Gürtel, Schuhe usw. Sie arrangieren auch einen Pandit für Sie, der Tickets für Sie kauft. Stellen Sie sicher, dass Sie nur den Ticketbetrag und keine zusätzlichen Kosten zahlen. Der Pandit führte uns durch den Tempel und führte uns auch zum Mata-Annapurna-Tempel, zum Akshya vruskha und zum Shree Hanuman-ji-Tempel. An jedem Tempel haben wir etwas Geld als Spende angeboten (es hängt von Ihrer Leistungsfähigkeit ab, fallen Sie nicht Pandits zum Opfer, seien Sie schlau). Die Gesamtspende an alle Pandits betrug INR 400. Aber es war mehr für die Tour, die er uns über den Ort gab. Bitte beachten Sie auch, dass sich in den Tempelanlagen viele Affen befinden. Geben Sie keine essbaren Gegenstände in die Hände von Kindern, um Probleme zu vermeiden. VORSICHT: DER WEG ZUM HAUPTTEMPEL IST DURCH EXTREM ENERGIE LANES, DIE HÖHE FÜHREN KÖNNEN. ACHTUNG! Das ist es von meinem Ende, eine glückliche und sichere Reise! Har Har MahadevMehr

Erlebnisdatum: Januar 2019
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 134 Hotels in der Umgebung anzeigen
Liberty Guest House
3 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Brijrama Palace
687 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Dwivedi Hotels Palace on Steps
493 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Hotel Sita
408 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 344 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Bowl of Compassion
287 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Aadha-Aadha Café
175 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Vishnu Tea Emporium
235 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Bana Lassi
477 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 348 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ganges River
4.693 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Banaras Ghats
1.729 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Dasaswamedh Ghat
1.839 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Yoga in Varanasi
46 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kashi Vishwanath Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien