Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Im Voraus buchen
26
Alle Fotos (26)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet42 %
  • Sehr gut49 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Krishnarajendra Road, Bangalore, Indien
Basavangudi
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Kote Venkataramana Temple zu erleben
ab 43,00 $
Weitere Infos
ab 52,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
19 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
9
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
8
9
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 19 Bewertungen
Bewertet am 30. März 2015

Wen man aus der Hof des Tipus Sultan Palastes sieht es, schaut sehr einladend aus. Interesantes und sehr dekoratives Tempelanlage nach Dravidian Art gebaut, geschützt von ein Mauer der den Besucher von der Strassenlärm und Stress abschirmt, somit einen ruhigen und geschützten Ort in der...Mehr

Danke, 641geo!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. April 2018

Es liegt im Zentrum der Stadt und ist daher leicht zu erreichen. Feiner Tempel mit dem Hauptort von Venkataramana. Auf den Seiten hat man einen Hanuman und auf der anderen Seite einen schönen Amman. Du kannst Kalyana Utsavam auch in diesem Tempel spielen. Gut organisiert...und schöner Tempel zu gehen.Mehr

Bewertet am 2. März 2018

Der Kote Venkataramana-Tempel, der Lord Venkatramana gewidmet ist, befindet sich neben dem Sommerpalast des Tipu-Sultans im K R-Marktgebiet von Bengaluru.  "Kote" bedeutet Fort in Kannada. Dieser Tempel soll 1689 vom damaligen Herrscher von Mysore, Chikka Devaraja Wodeyar, erbaut worden sein. Dieser Tempel befand sich in...den Räumlichkeiten der Residenz der königlichen Familie von Mysore und wurde später zum Sommerpalast von Tipu Sultan, der der Herrscher von Mysore wurde. Es wird auch angenommen, dass der "Garuda Stamba" von Tipu gebaut wurde, um seinen Sommerpalast neben dem Tempel zu schützen. Der Kote Venkataramana-Tempel wurde im dravidischen und Vijayanagara-Stil erbaut und verfügt über exquisite Schnitzereien, darunter eine majestätische Säulenhalle mit Yalis (mystisches Biest, das mit hinduistischen Legenden assoziiert wird). Dieser Tempel hat auch die schönen Schnitzereien, die die Dasha Avatare von Lord Vishnu, andere Götter und Göttinnen darstellen. Neben dem Götzenbild von Lord Venkataramana besitzt der Tempelkomplex auch einen Lakshmi Devi-Tempel. Die gesamte Tempelanlage ist gepflegt und sauber und man fühlt sich nach dem Besuch dieses historischen Tempels voller Energie.Mehr

Bewertet am 3. Februar 2018

im Herzen der Stadt. . Schöne Architektur und gut gepflegter Tempel. . alt und einer der bekannten Tempke in der elektronischen Stadt Bangalore.

Bewertet am 9. Januar 2018

Dieser Tempel ist sehr nah am KR Markt und in der Mitte der Stadt. Leicht zugänglich und gut gepflegt von der Regierung. Karnataka Abteilung. Es hat eine Geschichte von Bengaluru und man kann mehr Details über diesen Ort bei Google erfahren. Ausreichend Parkplätze sind direkt...vor dem Tempel vorhanden.Mehr

Bewertet am 22. Dezember 2017

Der Tempel befindet sich neben dem Sommerpalast von Tipu Sultan in Bangalore. Es ist sehr alt und enthält die Dasa-Avatare von Lord Vishnu zusammen mit seinen Gefährten.

Bewertet am 3. Mai 2017

Die Kote Venkataramana Tempel befindet sich direkt neben dem der Palast von Tipu Sultan Summer Palace in Bengaluru und ist einen Besuch wert auf seine eigene. Ein wunderschönes Balaji Tempel, der Tempel hat schön Schnitzereien von verschiedenen Götter, besonders die neun strato und die dashavatars...von Vishnu. Dieses Haus hat bereits seit über 300 Jahren und ist ein Symbol für die religiöse Toleranz und breit - Weltoffenheit der verschiedenen Herrscher dieser Ort hat gesehen.Mehr

Bewertet am 5. Januar 2017

Das Hotel befindet sich direkt neben der Palast von Tipu Sultan Summer Palace, dies Tempel überrascht mit mit seine architektonischen Details und Schönheit.

Bewertet am 15. Dezember 2016

stand der Prüfung der Times ist das 17. Jahrhundert (wirklich) angeblich Tempel erbaut von der Chola serviert Herrscher. Absolut elegant Steinschnitzereien, göttlich Gefühl von innen, seltsamerweise unruined befindet sich neben der Palast von Tipu's summer Palace!

Bewertet am 13. Juli 2016

Von Kindheit an, ich komme schon seit zu Kote Kovil, Jahrhunderte alt. Ich glaube, es sind über drei Jahrhunderte alt. Es ist ein Stein Struktur und jedes Mal, wenn ich in die historische Tempel, es gibt ein Gefühl von Nostalgie. Die Priester war schon seit...vielen Generationen. Unsere Familie gaben für abhishekam und wir waren dort in den Tempel, zu sehen die abhishekam um 9 Uhr morgens. Meine, was für ein Anblick! Der Prozess der zuzuschauen, wie die Götter zu groß in Milch, Quark, Coconut Wasser, Zucker und Honig ist unbeschreiblich. Diese göttliche Nervenprobe ausgeführt wird durch Gesänge Priester. Wir sind gesegnet, dies zu sehen, daß zu stehen, in der Nähe der Grenzen der Sanctum Sanctorum. Dann die Tür zum inneren Schrein geschlossen, aber die chants fortsetzten, Glocken geläutet haben laut und ein paar Momente an Kapitalbeteiligungspläne in Ruhe. Dann die Tür geöffnet und wir sahen den Gott in voller Pracht. mit farbenfrohen Girlanden geschmückt, die uns sehr Anblick befördert werden, die himmlische Welt. Es ist geradezu Vaikuntam. Sogar als wir Korb in das Celestial Schönheit, das gleiche wiederholt im Amma Schrein oder die Göttin. Die ganze Familie war gesegnet, archane abgeschlossen, wir setzen sich für eine Weile. Dann geschah während der Maha Mangalarthi was wir sahen die Gott & Göttin. Dies ist der letzte Runde nach was & holten wir kumkum. Wir haben auch zusammengefallen Lord Hanuman Schrein im Tempel zu vorher war es Zeit für prasadam muss ich sagen, das war hervorragend. Wir saßen bequem auf Stein, und serviert frisch zubereitete sakkare pongal, großzügig garniert mit chemische Obst. Das Flair des Ghee macht es so besonders. Traditionell zubereitet puliogere war gefolgt von einer Portion althergebrachtem Südstaatenleben sadam thayir. Jeder bekommt prasadam, selbst wenn man kein abhishekam gemacht. Die prasadam ist wie eine Mahlzeit, aber der Unterschied ist, dass es ein göttlich Mahlzeit. Dieses Haus ist ein muss. Kavitha KavithaMehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 857 Hotels in der Umgebung anzeigen
Anand Sagar Inn
29 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Southern Residency
10 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Octave Plaza Hotel
4 Bewertungen
0,3 km Entfernung
31 South Park Hotel
30 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 11.614 Restaurants in der Umgebung anzeigen
By 2 Coffee
24 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Udupi Sri Krishna Bhavan
29 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Sri Venkateshwara Sweetmeat Stall
15 Bewertungen
0,5 km Entfernung
South Thindies
21 Bewertungen
0,49 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 788 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Dodda Ganapathi Temple
502 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Basavanagudi
455 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Chikka Tirupati Temple
128 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Bugle Rock
67 Bewertungen
0,71 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kote Venkataramana Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien