Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Sehr schön, ruhig, abgeschieden

Der Tso Moriri war ein Highlight auf unserer Reise. Sehr schön, aber die Anfahrt kann auch sehr ... mehr lesen

Bewertet am 30. August 2017
DerZuvielReisenMuss
,
Deutschland
Alle 168 Bewertungen lesen
202
Alle Fotos (202)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet84 %
  • Sehr gut13 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Bewertungen (168)
Bewertungen filtern
101 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
83
15
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
83
15
2
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 101 Bewertungen
Bewertet 30. August 2017

Der Tso Moriri war ein Highlight auf unserer Reise. Sehr schön, aber die Anfahrt kann auch sehr anstrengend sein. Man sollte sich allerdings im Klaren sein, dass man auf knapp 4500m Höhe übernachtet und wer bereits in Leh Probleme mit Höhenkrankheit hatte, der sollte sich...Mehr

Danke, DerZuvielReisenMuss!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 15. Juli 2017

Spektakuläre Landschaft. Lassen Sie sich nicht verzichten Sie auf diesem See, es ist eher ruhig da Lesser Publikum. Wir waren in der nomadic Zelt, fahren Sie nach links zu berechnen und die Kamera Ihre Hand Telefon aufgrund der begrenzten Steckdose. Erwarten Sie nicht, dass ein...guter Service hier, nur den Augenblick genießen. * eiskalt am Anfang MaiMehr

Bewertet 19. Juni 2017 über Mobile-Apps

Ein absolutes muss See in Ladakh verbracht hatten. . . 210 km vom Leh. . Aber sobald man Besuch Ladakh, u nicht verpassen sollten dies See. . .

Bewertet 31. Mai 2017

im September 2016 gingen in Tso Moriri . War für 2 Tage und 1 Nacht in Tso Moriri. Zu diesem Zeitpunkt war der Saison für Tso Moriri zu schließen und so gab es nicht viel Touristen, was gut war. erkunden Sie die riesige Gebiet kann...man über den See und besuchen Sie auch den Nomaden, der auch in der Nähe (am besten einen Fahrer zu mieten) , um zu sehen, wie der Nomaden leben. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit übrig in Tso Moriri.Mehr

Bewertet 16. Mai 2017 über Mobile-Apps

Dies See war surreal. Die Dorfbewohner waren sehr gastfreundlich obwohl Lebensbedingungen waren schlimmer als pangong. Der See war halb gefroren und perfekt Reflections gefangen werden können in andere Hälfte

Bewertet 19. März 2017

Dies ist weit entfernt von Leh Lake City. Aber auf dem See ist sehr schön und ganz anders aus Pangong See. auch in der Nähe des Sees moriri haben Rasenflächen und viele Tiere leben nahe am See. Aber dies See vielleicht mehr als Pangong kalt...und das Residence sind nicht gut, und weniger als pangong See. Wenn Sie also nach diesem See stellen Sie sicher, dass Sie das Zimmer, bevor Sie reservieren. * es gibt kleine See vor Tso Morris See. Ich fand am Abend gibt es viele Pferde Rest nahe am See ist es sieht wunderschön!Mehr

Bewertet 26. Januar 2017

Tso Morriri ist etwas schwieriger zu bekommen, dann Pangong Tso, aber es lohnt sich. Wir waren als Teil einer Fahrt mit dem Taxi vom Leh 3 Tag nach Manali. Waren über Nacht in die Gans Homestay was war für uns in Ordnung und hatte sogar...ein en suite Zimmer. Einfach aber zweckmäßig und einfach wie die Einheimischen leben. Wenn Sie die Energie tun müssen sie den Berg an der Rückseite für tolle Aussicht und schlendern Sie über den Lake Shore (wenn Sie finden den Weg) . Nehmen Sie warme Kleidung, wie wir im September.Mehr

Bewertet 26. Januar 2017

Es war ein 5 in 1 atemberaubend / atemberaubend Besuch Tsomoriri, Kyargar Tso, Tsokar, Tanglangla & Driving entlang des Flusses Indus, öde Berge mit verschiedenen Schattierungen, Plateau, Täler, gewaltige Pass, kleine Dörfer und vieles mehr. Die gesamte Himmlischer Schönheit in Worte nicht erklärt werden kann,...Dies war ein 2 Tag Leh - Upshi - Chumthang - Mahe - es - Korzok - Puga - Tsokar - Tanglangla - Leh + 500 km besuchen. Ich konnte nicht besuchen Sie all dies in meinem letzten zwei Besuche in einer Spannweite von 15 Jahren. Tsomoriri ist in Changthang Plateau, auf einer Höhe von + 4500 m. Dies ist ca. 25 km lang und 5 km breit See Bächen gespeist von Schnee Schmelzen. Der See ist bekannt als " Tsomoriri Feuchtgebiete Reserve " . Dies ist eines der am meisten in Erinnerung geblieben , wunderschön & abenteuerliche Fahrt in Region LadakhMehr

Bewertet 24. November 2016

Wirklich fantastisch und spektakuläre Landschaft. Wirklich furchtbar, vermeidbare Infrastruktur mit einem Mangel an Hotels Nähe komplett, Strom oder medizinische Versorgung (kritisch an, dass große Höhen) .

Bewertet 29. August 2016

Es war das Highlight unserer Reise. Wenn ich wieder Leh, würde ich sehr gerne eine Nacht zu verbringen tso morriri über an. Es ist sehr ruhig, friedlich, Blue Lake mit Bergen drum herum. Die Straße zum See ist landschaftlich sehr reizvoll. Der See ist auch...eine Verlegung von Leh Manali Autobahn, so dass man Sie weiter nach Manali nach verbringen die Nacht in den See.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 98 Hotels in der Umgebung anzeigen
OYO 11567 Hotel Shivalik Hills
7 Bewertungen
59,18 km Entfernung
Pangong Heritage Camp
13 Bewertungen
73,05 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 142 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Grand Hill
8 Bewertungen
59,18 km Entfernung
P3 Restaurant Pangong
7 Bewertungen
78,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 177 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Tangtse Gompa
13 Bewertungen
72,5 km Entfernung
Pangong Tso
3.125 Bewertungen
75,64 km Entfernung
Tso Moriri Lake
149 Bewertungen
39,33 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tso Moriri.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien