Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Highlights aus Bewertungen
Bewegender Besuch

Kleines sehr authentisches Freilicht-Museum welches von einem Khmer Rouge Veteran betrieben wird ... mehr lesen

Bewertet am 21. Juli 2018
Meatcarsten
Authentisch und bewegend

Unbedingt diese Museum unterstützen und anschauen, wenn ihr in Siem Reap seid. Wir wurden von einem ... mehr lesen

Bewertet am 30. Dezember 2017
crweltreisende16
,
Shenzhen, China
über Mobile-Apps
Alle 127 Bewertungen lesen
110
Alle Fotos (110)
Vollbild
{2006_tc_awards_title_ffffe599|s}
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet85 %
  • Sehr gut9 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
855 Phum Mondoul III, Sangkat Slorkram Siem Reap, Cambodia, Siem Reap 17259, Kambodscha
Webseite
+855 97 898 9814
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Siem Reap
ab 101,00 $
Weitere Infos
ab 68,00 $
Weitere Infos
ab 84,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (127)
Bewertungen filtern
73 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
66
6
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
66
6
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 73 Bewertungen
Bewertet am 21. Juli 2018

Kleines sehr authentisches Freilicht-Museum welches von einem Khmer Rouge Veteran betrieben wird. Er bringt einem die Geschichte des Krieges und seine persönliche emotional sehr nahe. Das Gelände mit seinen Exponaten hat er eigenhändig eingerichtet um auf die schrecken des Krieges aufmerksam zu machen. Der Krieg...Mehr

Danke, Meatcarsten!
TraveltoWonder, Public Relations Manager von Cambodia War Remnant Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2018
Mit Google übersetzen

Thank you for coming to visit us at the museum. It's an important place to visit and reflect on a...Mehr

Bewertet am 30. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Unbedingt diese Museum unterstützen und anschauen, wenn ihr in Siem Reap seid. Wir wurden von einem ehemaligen Khmer Rouge Soldaten geführt, der ein Bein durch eine Landmine verloren hat. Er hat sich mit 13 denen angeschlossen, die seine Eltern getötet haben, um zu überleben. Diese...Mehr

Danke, crweltreisende16!
Bewertet am 23. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Das Museum befindet sich etwas versteckt direkt nach dem Hauptcheckpoint, an dem die Tickets zu den Tempeln kontrolliert werden. Dort hat der ehemalige Khmer Rouge-Soldat Amm Sam auf dem Gelände eines ehemaligen Gefängnisses ein Freiluftmuseum errichten. Die Exponate beinhalten auf einem kleinen Territorium gefundene Waffen,...Mehr

Danke, Viatcheslav O!
Bewertet am 14. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Für 5 Dollar pro Person haben wir zu zweit eine Führung durch dieses Freiluftmuseum erhalten. Der Exsoldat, der ein Bein verloren hat, hat uns zuerst die Geschichte Kambodschas zusammengefasst, ist dann aber auch auf persönliche Ereignisse eingegangen. Sehr beeindruckend!

Danke, Laura G!
Bewertet am 6. Februar 2017 über Mobile-Apps

Eigentlich ist in den vorangehenden englischen Kommentaren alles geschrieben! Die Guides (Kriegsveteranen viele mit Bein- oder Armamputationen) sind überwältigend: Sie haben die Geschichte erlebt und erzählen ihre eigene Story. Mean der Initiator des Museums hat uns dann noch ins Dorf und zum Beatocello-Konzert begleitet. Dr....Mehr

Danke, OliverH2334!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Besucht dieses Museum, das ich die Reise nach Siem Reip verpasst hatte. Es war wichtig zu besuchen und zu erfahren, dass Kambodscha vor nicht allzu langer Zeit ein Drittel seiner Bevölkerung in diesem Krieg verloren hat, den wir nur als Vietnamkrieg kennen. Laos und Kambodscha...werden meist nicht erwähnt. Kambodscha wurde mit mehr Bomben bombardiert als im gesamten zweiten Weltkrieg. Kambodscha verlor in einem grausamen Krieg ein Drittel seiner Gesamtbevölkerung, sowohl durch einen Bürgerkrieg als auch durch internationale Verwüstungen Zum Glück erholt es sich jetzt wieder und die wunderbaren Menschen in Kambodscha bauen das Land mit fantastischen Touristenattraktionen, vor allem Angkor Wat, schön auf. Siem Reip bietet jedoch weitere wundervolle kulturelle und kulinarische Aktivitäten Die Leute sind herzlich, fröhlich und freundlich Verpassen Sie dieses Museum nichtMehr

Bewertet am 10. Juli 2018

er ist ein ruhiger, vor dem Museum, das ermöglicht es Ihnen, die Maschinen und Fahrzeuge aus der Nähe sehen und Kanonen auf der recht vor kurzem der Krieg. Die Beschilderung ist gut und einige historische Dokumente. Ich war länger als die meisten wie ich lese...gerne all die Erklärung, auch im Detail. die Sowjetunion, vietnamesischen, chinesischen und USA hergestellt Waffen half mir, klar, wie Kriege sind ausgestattet mit außerhalb der Unternehmen selbst, wenn die Regierungen dieser Firmen sind nicht offiziell beteiligt.Mehr

TraveltoWonder, Public Relations Manager von Cambodia War Remnant Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 21. Juni 2018

Toller Ort zum lernen Sie aus erster Hand über die umfangreiche brutal dictitatorship Opfer und der Waffen. Gehen, Sie werden nicht enttäuscht seinMehr

TraveltoWonder, Public Relations Manager von Cambodia War Remnant Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 15. Juni 2018

Das Museum erzählt Ihnen mehr als wir wussten über den Krieg in Kambodscha und als Folge es all die furchtbaren Unfälle mit die Landminen. Wir erfuhren, dass dies mit einem Opfer eines Unfalls schlug einer landmine. einen Besuch wert ist. . . .Mehr

TraveltoWonder, Public Relations Manager von Cambodia War Remnant Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 28. Mai 2018 über Mobile-Apps

Dies ist ein unglaubliches Museum erbaut auf einem töteten Feld von den Roten Khmer Regime. Wir bekamen eine persönliche Tour von einem ex - Kind Soldier, und der Höhepunkt des Erfahrung war ihm zu sprechen und über seine Vergangenheit zu lernen. Während die Museum ist...bescheiden in seiner Artefakte, man fühlte sich die Emotion und Trauma dieser Site ist schrecklich Vergangenheit.Mehr

TraveltoWonder, Public Relations Manager von Cambodia War Remnant Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 415 Hotels in der Umgebung anzeigen
Fragrance Angkor Boutique Hotel
7 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Templation Hotel
307 Bewertungen
0,63 km Entfernung
Nita by Vo Luxury Hotel
589 Bewertungen
0,99 km Entfernung
Avallon Boutique & Spa
157 Bewertungen
1,06 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.113 Restaurants in der Umgebung anzeigen
New Hope Cambodia Restaurant
182 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Mie Cafe
1.052 Bewertungen
1,6 km Entfernung
MAOM Restaurant
140 Bewertungen
0,88 km Entfernung
L'Angelo Italian Restaurant
111 Bewertungen
1,38 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.753 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
APOPO Visitor Center
309 Bewertungen
0,83 km Entfernung
New Hope Cambodia
132 Bewertungen
0,82 km Entfernung
Wat Thmey (Killing Fields)
446 Bewertungen
1,01 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cambodia War Remnant Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien