Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
122
Alle Fotos (122)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet79 %
  • Sehr gut15 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
16°
Jän
16°
Feb
17°
Mär
Kontakt
Oruro, Bolivien
+591 72472785
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (82)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
14
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 16 Bewertungen
Bewertet am 30. Juni 2018 über Mobile-Apps

Der Sajama NP ist wunderschön und kann ihn alleine (ohne Tour, ohne Guide) entdecken. Die Hinfahrt scheint auf den ersten Blick etwas kompliziert, ist es aber in der Praxis nicht. Auch die Travel Agency, welche Touren anbieten, möchten ein Vermögen machen. Sie wollten nur für...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Jasbio!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. März 2015

Wir hatten so eine tolle Zeit in diesem Dorf. Wir haben drei Tage im Sajama Hostal wo wir unser kleines Zuhause hatten. Unsere Gastgeberin war sehr hilfsbereit. Wir besuchten die Hauptpunkte : Lagunen, Geysire, Thermes. Wir waren nur 4 Touristen in diesem Dorf zu dieser...Mehr

1  Danke, BEATRICE P!
Bewertet am 27. Oktober 2014

Wir hatten über Thomas Wilken (http://www.suedamerikatours.de/) eine Tour für 2-Tage gebucht. Es war eines der Highlights unserer Peru/Bolivien- Reise: schneebedeckte Vulkane, klare Bergseen, weite Hochflächen, Grabtürme (Chullpas) aus der Präinkazeit. Den Abschluß der Tour bildete ein Bad in den heißen Thermalquellen inmitten grasender Llamas und...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
1  Danke, Anjalicious!
Bewertet am 26. Januar 2011

Der Sajama Nationalpark liegt nahe der Grenze zu Chile. Die geteerte Nationalstraße 4 führt durch den Park. Der Eingang zum Park befindet sich ca. 10 km abseits der Straße. Von Chile kommend auf der linken Seite biegt man auf einen Erdweg ein. In einem kleinen...Mehr

Erlebnisdatum: September 2010
2  Danke, Granchaco!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Genießen Sie die warme natürliche Pools Tag und Nacht, das Hostal ist perfekt und die Dame ist ein gut kühl, wie gut. Es gibt auch ein Geschäft mit allem, was man so braucht. Wie sind manchmal Eiswürfelautomat in La Paz, stellen Sie sicher, dass gibt...es vor dem Anruf auf 74002382 . Genießen Sie es! !Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 29. Mai 2016

Wir haben einen dreitägigen Sajama erkundigt Tour inklusive einem Anstieg von Parinacota mit Inca Hubschraubertouren Berge von La Paz. Die Tour war sehr gut organisiert und unser Führer Ramiro war super, super freundlich und er nahm ein sehr viel Sorgfalt von uns während Klettern Parinacota...und nahmen auch einige tolle Fotos. Die Tour war wie vereinbart im Büro und enthalten alles, was sie versprochen obwohl wir buchten nur einen Tag im Voraus. Der Nationalpark ist wirklich unglaublich, der Ausblick auf Sajama und the Twin Vulkane und Pomerape Parinacota sind atemberaubend. Das Thermal Springs Mar Vent die Geysire und auch. Ein sehr cooles erkundigt für normale Wandern und Bergsteigen 6000m Peaks. Ich kann empfehlen Parinacota zu steigen von der man einen unglaublichen Blick auf Sajam was steht ganz alleine und kostenlos. Alle gemeinsam einige der besten Tagen hatten wir in Bolivien.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 1. Mai 2016

estupendo! Ich war begeistert von Uyuni, aber Sanjama ist etwas anderes. So unberührt, real, wild und erleben Sie das echte Bolivien. Ich habe nur bedauert, nicht genug Zeit verbringen. Das Problem, das wir hatten, war bei der Organisation unserer Reise gibt es da die Informationen...online sind nicht aktualisiert. Erstens, der Eintritt in den Park ist nun 100 Bols und nicht 30, sie verändert das Ende letzten Jahres ein. Wir gingen zu Sanjama aus Chile durch Arica, daher hob Chilenische Peso, und Meines Erachtens nachdenken, der Eintritt ist 30 bols. Der nächste Geldautomat ist in Patacamaya, zwei Stunden entfernt, so dass es aber bedenken. Die Fahrt von Arica zum Park ist eines der malerischsten, und die Aussichten auf den See und 'Valle Nevado Chungara Sanjama atemberaubend. Nach dem Grenzübergang Chungara kamen wir in Tumba Brandwein und nahmen uns ein Taxi zum Eingang von gibt es ein anderes Taxi im Park. Die Gebühren sind zahlten am Eingang. Unterkunft ist begrenzt und ich rief Hostal Sajama im Voraus zu reservieren. Bei der Ankunft wurden wir von einem 12 Jahre alten Mädchen, ihr Eltern links ihr in Rechnung gestellt wurden, während sie für das Wochenende! sahen nur 1/2 andere offen. Sehr wenige Touristen gehen, und es ist nicht Urlaubssaison Bolivianer. Die Unterkunft war ca. 120 bols pro Nacht für 2 Personen. spärlich Unterkunft, auch wenn der Wasserdruck war gut. Nicht sehr sauber, aber angesichts der Verfügbarkeit wir haf keine Wahl) Frühstück war extra ( 15 bols pp, einfach Brot, Marmelade, Butter, Tee. Wir wanderten in die Geysire und zu den termales ( ja nicht in aufgrund des begrenzten Bargeld, wir bekamen, wir waren überrascht, wenn die Eintrittsgelder) im großen und ganzen ist es war eine wundervolle Erfahrung, mit der ganzen Haus für uns alleine, Hunderte von Lamas, vicunas, schönen Kirchen. Das Essen ist einfach eine Mahlzeit ca. 10-15 bols. Um etwas zu bestellen Transport zurück zu La Paz oder Oruro, müssen Sie die Minivan, der fährt zwischen 5.30 - 18.00 Uhr, haben nur eine, ich weiß nicht genau, was sie tun, wenn es gibt mehr Leute. Es bietet Platz für ca. 12-14 Personen. Es setzt Sie zu Patacamaya, können Sie Verbindungen nach Oruro, La Paz, Chile usw. Alternativ problemlos zu Tumbo Brandwein und Busse fahren Sie durch.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 21. November 2015

Der Sajama Nationalpark war auf 1945 speziell zum Schutz der queñua Bäume, die für die Produktion von Kohle für die Eisenbahn verwendet werden gegründet. Das Zentrum von Whistler Village ist namens Sajama, genauso wie der höchste Berg von Bolivien (6542m). Sie können einfache Unterkunft oder...auch in der Gemeinde Tomarapi finden.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 12. Oktober 2015

Der Parque Nacional Sajama ist 125 Kilometer direkt südlich des südlichsten Ufer des Lake Titicaca, wie der Condor Fliegen. Der westliche Rand des Parque ist der Grenze mit Chile. Um zu der Sajama National Park von La Paz nahm ich ein Mini-Bus auf Nat'l Highway...1 South zu Patacamaya. In Patacamaya trennt den Highway, Nat'l Hwy 1 andauernder weiter südlich und Nat'l Hwy 4 Richtung Westen nach Chile, mit denen Sie die Nacional Parque Sajama bringt. An der Peripherie des Marktes in Patacamaya Mini-Bus Service für 30 Boliviano pro Person. Man muss danach fragen um den Markt, da es keine spezifische Sitzecken oder steht für die Verkehrsmittel geführt werden. Es gibt mindestens ein Mini-Bus jeden Tag Sajama fährt um 6 Uhr für Patacamaya und Erträge zu Sajama, Abfahrt Patacamaya in ca. 1 Uhr ca. 3-stündige Fahrt nach Sajama. Der Fahrer sagte mir, dass die Länge der Fahrt Zeit an, wie voll der Mini-Bus abhängig ist. Sonntags gibt es normalerweise drei (3) Mini-Bussen von Sajama um 6 Uhr für Patacamaya und Abfahrt 1:00 Uhr für die Rückfahrt nach Sajama. Es sollte erwähnt, dass die Kosten des Essens in Sajama ist teuer und knapp weil alle Lebensmittel gekauft und brachte in Patacamaya sind ... durch die anderen Passagiere Sie sind Reiten mit! Eines ist Lebensmitteln zu kaufen in der Patacamaya Markt zu bringen mit informiert. Dies erklärt auch die Häufigkeit der Transferservice zum und vom Pachacamaya. Ansonsten ist das Pueblo von Sajama nur ca. 100 Einwohner, was nicht für täglichen Transport zu Pachacmaya Konto. Der Parque Nacional de Sajama ist 185 km von Patacamaya näherte, der bolivianischen Grenze mit Chile, auf einem stark trafficed 'Fracht Korridor" mit Lebensmitteln und trockene Waren, die von Chile nach Lapaz mit LKW transportiert. Diese Autobahn ist die einzige Asphalt Fahrbahn von all den Bolivian-chilean Grenze Straßen, die als Asphalt in Chile geht weiter! Das Pueblo von Sajama, hieß ursprünglich Jila Uta Collana, wo ich hier ist wie eine Frontier town, es liegt in der Parque Nacional 20 km an der Autobahn Richtung Westen auf eine unbefestigte Straße, die vom Eingang des Parks ist. . Kurz vor Betreten des Pueblo gibt es einen Park Empfangsbüro auf der linken Seite der Straße, wo ich in zu unterzeichnen war und einen Park Eintritt von 40 (40) Boliviano bezahlen. Keine Einschränkung für die Länge des Aufenthalts. Es gibt sechs oder sieben Hostels, zwei kleine Restaurants, 4 winzige der Gemischtwarenladen, eine Kirche und ein neues Krankenhaus, das voraussichtlich im kosteten als ich dort war. Das Pueblo ist ca. einen Kilometer lang und einem halben Kilometer breit. Um Ihnen einen Eindruck davon des Alters des Pueblo, die Kirche, die die Erscheinung einer Struktur in die finsteren Mittelalter gebaut hat, war von adobe und Stein und das Dach mit Strohdach mit einem lokalen Gras errichtet. Das Datum in den Fels gehauen adobe ist 1886 und dem kleinen Plaza vor der Kirche ist der einzige Bereich, in dem gesamten Pueblo erneuert in der flachen Stein. Alle Straßen sind Schmutz. Keine Bürgersteige oder gepflasterte Oberflächen. Die Wände der meisten Gebäuden sind adobe. Einige der neuen Konstruktion ist aus Ziegeln. Die Hauptattraktion ist 'Valle Nevado Sajama, der höchste Berg in Bolivien im 6542 m oder 19.626 Meter über dem Meeresspiegel. Der Peak ist einzigartig, denn es liegt nicht in einer Bergkette, sondern allein steht. Ein paar kurze Peaks auf seiner Nordwesten. Das Pueblo von Sajama liegt im Schatten des 'Valle Nevado Sajama, ca. 3 km Entfernung. Das Pueblo selbst ist in einer Höhe von 4250 m oder 12.750 Meter. Wie auch immer, Klettern 'Valle Nevado Sajama ist nicht die einzige Attraktion für ein Abenteuer suchenden. Es gibt mindestens sechs Vulkane, von denen eines aktiv, innerhalb von einem Tag zu Fuß erreichbar ist. Ich ging zum einen auf die Vulkane - 'Valle Nevado Pomerape und zurück an einem Tag, 27 Kilometer vom Pueblo ist. Neben dem Pomerape ist ein weiterer Vulkan, 'Valle Nevado Parinalota, was ein perfekter Kegel ist. Wirklich spektakuläre natürliche Schönheit! Es gibt auch ein Geysire ca. 8 Kilometer vom Pueblo. In addition, man kann Trek gemächlich durch das Tal, in dem ist gespickt mit Herden von Lama, Alpaka, und kuhhaare beim Grasen. Vielleicht gibt es 500 oder mehr sein. Es gibt auch Enten und Vögel. Viel zu genießen in einer Umgebung von absolute Stille. Die Bauern, oder Country Folk, leben im Tal sind streng Hirten, nicht die Bauern, die ist nicht nachvollziehbar sind für mich, da dies Bowl-förmiges Tal ist alle vulkanischer Asche und gilt als einige der schönsten fruchtbaren Land auf der Erde! Der Wind ist nicht konstant, sondern wird auch häufig wehen und das heißt ash in der Luft. Deshalb sollten Sie nicht Erwartungen an einen Aufenthalt sauber, weil Sie sich mehr komfortabel schmutzig, finden! Die meisten Touristen zu Sajama von April bis November sind als seine heiß und trocken. Die Sonne ist zerronnen während dieser Zeit. Bedingungen sind ideal für Klettern 'Valle Nevado Sajama oder einfach nur Trekking entlang seiner Pisten oder, wie ich, die Vulkane angegeben. Die Regenzeit, von Anfang Dezember bis März erstreckt sich eine Zeit der intensiven Niederschlag und bewölkten Himmel. Bei dieser Höhenlage ist nass und kalt. Es ist weder ein günstiges Periode, in der es zu sein. Ich kann dies aus Erfahrung sagen, da meine ersten paar Tage gibt es fabelhaft für die out, während meine letzten, wie der Regenzeit begann, sehr restriktiv wegen der der Dauerregen waren. Schwere Mengen Feuchtigkeit sind vom Amazonasbecken ( ca. 2/3 Bolivien im Amazonasbecken) über die östlichen Anden in der Hochebene-Museum , ausgeführt. Es hieß der Regenzeit, aber man könnte auch genannt der "Flut" Saison! Ode to 'Valle Nevado Sajama Der höchste Berg in Bolivien - Sajama Namen ist nicht in einer Bergkette, aber allein. In der Hochebene-Museum , Stand dieses kostbare Stein. Eine Attraktion ist zu bewundern gezeichnet. Sajama in seinem eleganten Schnee eben Massentourismus Kleidung nicht ruhig inspirieren. Nachdem alle, es handelt sich um eine Irdische spire. Die Wolken über Sajama Form ein Wind Ring auf die Wolken ein Chor der Engel - schweigen Irdischen Ohren - singen. Ah, nur hier zu sein. In diesem Pracht stare. Dies ist zu momentan in den Armen der Mutter Erde die natürliche Schönheit statt. Ich bin für diese über jeden Dienst. Schnell! Ein Foto vor sie bringt mich!Mehr

Erlebnisdatum: November 2014
Bewertet am 7. Oktober 2015

Inca Land Touren gaben uns die Daten, die wir brauchten, und ein Guide, Miguel, und Auto, Mahlzeiten und malerische Unterkunft in Sajama zur Verfügung gestellt. Während unsere Spanisch war einfach und Miguel konnte kein Englisch sprechen, er war geduldig erklären Dinge zu uns. Miguel hat...dafür gesorgt, dass wir sahen die verschiedenen Attraktionen einzigartig in der Gegend und während der 3 Stunde Fahrt pro Strecke. Die Geysire, dem Dorf, Baden in heißen Quellen, sehenswert Flamingos an einem See. Wir besuchten ungewöhnliche Prä-inka Gräber auf dem Weg nach Sajama, und eine ungewöhnliche Kolonialzeit Kirche auf der Rückfahrt. Es gab genügend Zeit für Wandern, obwohl es für 4000 m, sogar einen 300 m langen Aufstieg (wir hatten ein paar haben) war ausreichend. Ein Highlight war sehenswert vikunjas.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 38 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Canta Verdi
120 Bewertungen
61,86 km Entfernung
Cafe Putre
6 Bewertungen
70,58 km Entfernung
La Flor de Rosamel
11 Bewertungen
61,96 km Entfernung
Il Vecchio Olivo
5 Bewertungen
70,58 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 13 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Iglesia de Parinacota
8 Bewertungen
56,98 km Entfernung
Mayuru - Day Tours
108 Bewertungen
61,83 km Entfernung
Putre Church
47 Bewertungen
61,93 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sajama National Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien