Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Pagode

sehr schöne und nicht überlaufene Pagode die man sich auf jedenfall anschauen sollte. liegt genau ... mehr lesen

Bewertet am 17. März 2017
Steve-1sw
,
Kaufbeuren, Deutschland
Guter Einblick, nicht so überlaufen

Welch ein Aufwand die 1774 Marmortafeln beidseitg zu beschriften und auch noch Häuschen darum herum ... mehr lesen

Bewertet am 24. Februar 2017
Weltenbummler39
,
Hessen
Alle 191 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut43 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
ORT
Mandalay, Myanmar
Bewertung schreiben
Bewertungen (191)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 87 Bewertungen

Bewertet am 17. März 2017

sehr schöne und nicht überlaufene Pagode die man sich auf jedenfall anschauen sollte. liegt genau neben der alten Stadt und der Pagode auf dem Berg wo sich dann zur Dämmerung alle Touristen sich treffen um den Sonnenuntergang fest zu halten.

Danke, Steve-1sw!
Bewertet am 24. Februar 2017

Welch ein Aufwand die 1774 Marmortafeln beidseitg zu beschriften und auch noch Häuschen darum herum zu bauen. Im Zuge der allgemeinen Gigantomanie kommen mir langsam die Zweifel....

Danke, Weltenbummler39!
Bewertet am 6. Februar 2017

Hier herrscht eine ganz eigentümlich unwirkliche Atmosphäre. Ich glaube, auch wenn man nur ganz wenig Zeit in Mandalay hat, sollte man sich diese Anlage hier anschauen.

Danke, Dennis517!
Bewertet am 12. Januar 2017 über Mobile-Apps

Toll anzusehen und ein Muss in Mandalay. Das Areal ist auch vom Mandalay Hill (vom Zwischenlager) gut zu sehen und rundet den Eindruck ab.

Danke, Daniel R!
Bewertet am 7. Dezember 2016

Zu Fuß gut zu erreichen, wenn man es mit dem Mandalay Hill kombinieren möchte. Ich fand diese Unmengen weißer Stupas einfach nur beeindruckend! Das Mandalay Kombi-Ticket ist hier nicht nötig!

Danke, Anastasija82!
Bewertet am 7. November 2016

Wir waren in der Pagode bei Dunkelheit am Abend. Außer uns gab es keine Touristen. Sehr stimmungsvoller, besonderer Ort. Tolle Motive zum Fotografieren.

Danke, Susemiel!
Bewertet am 5. August 2016

teinerne Bibliothek mit vielen tollen Foto-Sujets, vor allem auch bei blauem Himmel. Siehe Fotos im Anhang.

Danke, tealog!
Bewertet am 27. November 2015

sehr der" Stein" Bibliothek angelehnt -nur ist sie natürlich grandioser- alte Bäume ,viel Gold zu sehen - Souvenir Händler belagern die Anlage - lohnt sehr

Danke, gerhard k!
Bewertet am 12. Mai 2014

Sanda Muni Paya kam mir wie ein Teil von Kutodaw vor und ich glaube nicht, daß man diese beiden Sehenswürdigkeiten voneinder trennen kann, zumal sie direkt nebeneinander liegen. Jedenfalls gilt, wer sich Kuthodaw ansieht, muß auch Sanda Muni ansehen. Dummerweise hat man den Zugang dazu...Mehr

Danke, truth B!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 5 Tagen

Mehr

In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Woodland
68 Hotelbewertungen
2,27 km Entfernung
Spice Garden
182 Hotelbewertungen
1,81 km Entfernung
Indian Tadka Mandalay
69 Hotelbewertungen
2,59 km Entfernung
Unique Myanmar Restaurant
241 Hotelbewertungen
2,61 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Kloster Goldener Palast (Shwenandaw-Kyaung-Kloster)
1.275 Hotelbewertungen
0,52 km Entfernung
Kuthodaw Pagoda & the World's Largest Book
1.130 Hotelbewertungen
0,33 km Entfernung
Mandalay Hill
2.009 Hotelbewertungen
1,28 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sanda Muni Paya.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden