Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
Antigua
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen
Speichern
Alle Fotos (332)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Zertifikat für Exzellenz
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
21°
13°
Nov
21°
12°
Dez
22°
12°
Jan
Kontakt
Calle Oriente 5, Antigua 03001, Guatemala
+502 7832 0909
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Google
Möglichkeiten, Catedral de Santiago zu erleben
ab 10,00 $
Weitere Infos
ab 87,00 $
Weitere Infos
ab 80,00 $
Weitere Infos
ab 50,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (415)
Bewertungen filtern
175 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
89
64
22
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
89
64
22
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 175 Bewertungen
Bewertet am 3. November 2018

Von der Kathedrale ist nach insgesamt drei starken Erdbeben nur die Frontfassade stehengeblieben bzw. wiederaufgebaut worden. Zusammen mit dem vorgelagerten Platz und den abgehenden Gassen ist Antigua aber ein Gesamtkunstwerk, das einen in die Kolonialzeit zurückholt.

Erlebnisdatum: November 2018
Danke, BTS1972!
Bewertet am 4. Februar 2018 über Mobile-Apps

Von der Plaza aus ist die Frontfassade sehr schön anzusehen und wirkt majestätisch. Auf jeden Fall ist es empfehlenswert die Kirche auch inwändig kurz zu besichtigen, zumindest die Ruinen, für welche der Eingang auf der rechten Seite (von der Plaza aus gesehen) zu finden ist....Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
1  Danke, rapha_y_nici!
Bewertet am 7. Januar 2018

Beeindruckend und wuchtig, auf Stufen erhöht vor dem großen Platz, zeigt zu diesem hin die mächtige Fassade. War die wichtigste Kirche in der alten Hauptstadt Antigua. Unbedingt hineingehen

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, rudolfk818!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Wir haben so viele Kathedralen auf der ganzen Welt gesehen. Italien, Deutschland, Wien, Slowakei, Budapest, Frankreich. Alle waren wunderschön, aber dieser war anders. Schäden durch jahrelange Naturereignisse haben es reparaturbedürftig gemacht. Zumindest der Teil, den wir vor dem Betreten hatten. Das Innere glich einem Museum...mit Statuen und Kunstwerken. Zum Glück stören Sie die örtlichen Händler nicht, während Sie sich im Haus befinden, aber sobald Sie das Haus verlassen, sollten Sie aufpassen.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Bewertet am 8. Juni 2019

Auf den ersten Blick scheinen diese Ruinen nicht viel zu sein, da sie riesig und gut erhalten sind. Diese jahrhundertealten Ruinen sind spektakulär und es ist erstaunlich, dass nach all den Erdbeben, die sie erlebt haben, alles noch steht. Wir haben jede Menge Fotos gemacht...und man kann sogar einige der Originalfarben sehen. Sie können sogar unter die Erde gehen und die Grabstelle sehen. Keine Sorge, jetzt ist niemand mehr da. ; -)Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2019
Bewertet am 28. April 2019

Unser Kreuzfahrtschiff lag in Puerto Quetzal, etwa zwei Autostunden von der Kolonialstadt Antigua entfernt. Einer der Höhepunkte unseres Besuchs war die Kathedrale. Die ursprüngliche Kirche wurde im 16. Jahrhundert erbaut und infolge mehrerer Erdbeben mehrmals umgebaut. Viele bekannte Handwerker arbeiteten an der Kirche, wie der...Triumphbogen und die Treppe, die zum Sitz neben dem Hauptaltar führt, bezeugen. Der Eintritt zur Kirche ist kostenlos, für den Besuch der Ruinen ist jedoch eine Gebühr zu entrichten.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet am 28. April 2019 über Mobile-Apps

Wir besuchten die Kathedrale und die Ruinen bei zwei Besuchen. Die erste war auf einer Tour durch Maya-Stätten in den drei benachbarten Ländern Guatemala, Honduras und Mexiko. Der zweite Besuch fand auf unserer letzten Reise nach Antigua im April 2019 statt. Der Teil der Kathedrale,...der in sehr gutem Zustand ist, ist wunderbar, aber der eigentliche Hit ist um den Rücken. Man betritt die zerstörten Ruinen des Erdbebens von außen und muss sich ein bisschen Phantasie bedienen, um sich vorzustellen, wie sie vor 1733 erschienen. Es war ein riesiges Gebäude mit spektakulären Gipsarbeiten. Es zeigt wirklich das beeindruckende Maß an Handwerkskunst, das in den Bau gegangen ist. Eine geführte Tour ist wahrscheinlich die beste, wenn Sie das Beste aus Ihrem Besuch herausholen möchten. Antigua ist voller Ruinen aus dem Erdbeben aus dem 18. Jahrhundert, aber hier können Sie herumlaufen und es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Es ist wahrscheinlich eher auf Menschen ausgerichtet, die Liebhaber historischer Gebäude sind oder die sich die Schwierigkeit vorstellen können, einen solchen Ort ohne moderne Methoden zu bauen. Erfreut, besuche es. Ich denke, Sie werden begeistert sein.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet am 17. April 2019

Diese Kathedrale ist das klare Beispiel, um La Antigua als das Athen der neuen Welt zu betrachten. Der größte Teil des Komplexes liegt in Trümmern, ein Bereich ist noch erhalten geblieben. Wenn Sie die Kolonialgeschichte lieben, sollten Sie diesen Ort nicht verpassen. Neue Eintrittsgebühr USD...3. 00 pro Person.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet am 10. April 2019

Schöne Kirche von außen, wünschte, wir hätten mehr Zeit, um nach innen zu erkunden. Ich war hier während eines Schiffsausflugs und konnte nur einen kleinen Teil des Inneren sehen. Dies ist einer der Orte, an denen Sie mehrere Stunden benötigen, um ihn richtig zu erkunden....Ein Führer wäre eine große Hilfe bei der Erklärung dieser Kirchengeschichte.Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Bewertet am 25. März 2019 über Mobile-Apps

Die "neue" Kathedrale bildet einen deutlichen Kontrast zu den Ruinen der alten Kirche nebenan, die bei dem großen Erdbeben zusammengebrochen ist und rekonstruiert wird. Es hat eine prächtige Fassade und einen Altar und ist vom Hauptplatz aus zu erreichen. Der Eintritt ist frei, aber Sie...zahlen eine kleine Gebühr (Q 15), um die Ruinen zu besuchen - es lohnt sich!Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 85 Hotels in der Umgebung anzeigen
Posada el Refugio
19 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Palacio de Dona Leonor
197 Bewertungen
0,07 km Entfernung
D'Leyenda Hotel
496 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Hotel la Catedral
299 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 490 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurante Las Antorchas
545 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sobremesa
577 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Tartines
354 Bewertungen
0,06 km Entfernung
El Cazador Italiano
422 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 271 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Parque Central
1.875 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Catedral de San Jose
51 Bewertungen
0 km Entfernung
Iglesia del Carmen
29 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Catedral de Santiago).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien