Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National Marine Sanctuary of American Samoa

Alle Fotos (6)
Alle Fotos (6)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet0 %
  • Sehr gut100 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
30°
24°
Apr
28°
24°
Mai
28°
23°
Jun
Kontakt
| Offshore waters of Samoan Archipelago, Tutuila, Amerikanisch-Samoa
Webseite
+1 684-633-6500
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (3)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. Mai 2016

Samoa fühlt sich sehr abgeschieden unvorstellbar. Wir waren im Februar mit 100 Prozent Luftfeuchtigkeit - vermeiden Sie dieses Mal wenn möglich, es ist enervierender für Europäer. Tropical Vegetation und Sea Life, klar, aber die Leute machen dieses Hotel zu etwas ganz Besonderem zu machen. Es...ist nicht wirklich American Samoa, es ist Samoa! unendlich freundlich, wunderbar Karte von lokalen Tanzen angeschwemmt - man Maori 'Haka' - ihr Lächeln und aufrichtig Freude werden in der Erinnerung. Wir fuhren nach Pago Pago und Apia - beide haben wunderbare Leute.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2016
Bewertet am 30. Oktober 2015

Wie die meisten von den Wanderwegen, ist es nicht leicht zu finden. Beobachten Sie eng zusammen, um die Abzweigung von 001, bevor Sie nach Leone bekommen. Sie fahren durch einer Deponie (nicht wirklich ein schöner Start) bis Sie zu einem verschlossenen Tor mit einem Marker...für den Trail. Man muss halt und zahlt den Besitzer $5 für Zugang (achten Sie auf die Hunde, sie sind lästigen aber der Besitzer telefonieren sie). Wir waren im Oktober da, zeigte der Registry, dass der letzte Besucher vor war im Januar. Der Trail ist relativ leicht zu folgen, obwohl die Schilder in einigen mussten überholt werden. Der Strand, die Fronten der Marine Sanctuary ist klein, aber schön. Leider gab es Stürme dieser Woche so die Bucht war nicht ideal zum Schnorcheln, aber uns wurde gesagt, dass es ist ein toller Ort.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Marine Sanctuary of American Samoa.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien