Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 19:00
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
929
Alle Fotos (929)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet71 %
  • Sehr gut21 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
24°
12°
Jul
23°
11°
Aug
17°
Sep
Kontakt
23 Andriivski Descent, Kiew, Ukraine
Webseite
+380 44 599 0005
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Andriyivski Uzviz zu erleben
ab 40,00 $
Weitere Infos
ab 22,50 $
Weitere Infos
ab 59,40 $
Weitere Infos
ab 29,70 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.987)
Bewertungen filtern
449 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
279
129
39
0
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
279
129
39
0
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 449 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen

Die Kuppeln sind hier dunkelgrün mit goldenen Verzierungen. Am Baustil ist nicht zu übersehen, dass der Baumeister italienischer Abstimmung war. Francesco Bartolomeo Rastrelli wurde 1700 in Paris geboren und ist 1771 in St. Petersburg gestorben. Die bekanntesten Barockbauwerke des Meisters sind der Katharinenpalast in Zarskoje...Mehr

Danke, toeightycountries!
Bewertet 16. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wir waren hier mit meine Frau und sie war begeistert. Es gibt hier in Kiev genug zu sehen und diese Platz einen von vielen. Anzuraten

Danke, jpovkh!
Bewertet 10. Oktober 2017

Ein Flohmarkt und eine Ausstellung wirklich sehenswerter Bilder ukrainischer Künstler, kann man sich ansehen, muss aber nicht sein

Danke, Emma30659!
Bewertet 15. September 2017 über Mobile-Apps

Die Straße ist nett, die Kirche und der Ausblick einfach fantastisch. Die Kirche kann man aktuell nicht von innen besichtigen.

1  Danke, katzenkunst!
Bewertet 1. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wunderschöne Kirche, daneben beginnt ein schöner Spaziergang runter zum Dnepr. Must see bei einem Kiew Besuch!

Danke, Bettina S!
Bewertet 12. Juni 2017

Das Andriyivski Uzviz ist Mitten im Kiewer Künstlerviertel gelegen, dass aufgrund seiner hügeligen Lage und seiner künstlerischen Atmosphäre gerne mit Montmartre verglichen wird. Die Kirche selber ist im klassischen Orthodoxen Stil gehalten und eine wahre Augenweide mit seinen geschwungenen Zwiebeltürmen und seinem grün, weißem Anstrich....Mehr

Danke, Harald G!
Bewertet 29. Mai 2017

Ich würde das so machen mit U Bahn bis Funicular, mit dieser Standseilbahn Rauf, ober dann die Kirchen ansehen und die AndreasStraße über die momatere vom kiew bis zur Andreaskirche runter, ist eine Kopfsteinpflasterstrasse mit vielen Malern, mit Bildern und Verkauf von Antiquitäten und Souvenir,...Mehr

1  Danke, Dietmar K!
Bewertet 26. Mai 2017 über Mobile-Apps

Sehr empfehlenswert an einem Wochenende, dann gibt es dort sehr viele Souvenirs und Handkraft. Die Trash-Souvenirs wie Matröschkas im oberen Teil der Straße sollte man ignorieren, weiter unten gibt es viele originelle und süße Sachen.

Danke, globetrottel79!
Bewertet 24. Mai 2017

schoen anyzusehen, mit mehrheitlich historischen Gebaeuden (leider ein paar wenige Gebaeude zwischendrin, die nicht reinpassen). Es gibt auch immer wieder Treppen nach rechts und links oben zu schoenen Aussichtspunkten!!! Es ist natuerlich steil, bei Regen kann es rutschig sein. Viele Souvenirverkaeufer - aber alles noch...Mehr

Danke, Andreas P!
Bewertet 12. Mai 2017 über Mobile-Apps

Von aussen sehr schöne Kirche auf einem kleinen Hügel. Leider wird das Innere aktuell renoviert und daher nicht besuchbar.

Danke, Olivier A!
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Andriyivski Uzviz.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien