Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Für Geschichtsinteressierte

Im Hafen von Montevideo (Einfahrt Yacare) steht ein kl. Denkmal mit dem Anker des dt ... mehr lesen

Bewertet am 3. Februar 2014
rumabo
,
Asien
Alle 28 Bewertungen lesen
33
Alle Fotos (33)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet7 %
  • Sehr gut55 %
  • Befriedigend 28 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
17°
Jan
25°
17°
Feb
23°
16°
Mär
Kontakt
Puerto de Montevideo, Montevideo, Uruguay
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Montevideo
ab 40,00 $
Weitere Infos
ab 31,99 $
Weitere Infos
Bewertungen (28)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
7
5
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
7
5
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 3. Februar 2014

Im Hafen von Montevideo (Einfahrt Yacare) steht ein kl. Denkmal mit dem Anker des dt. Schlachtschiffes Graf Spee, das sich am Anfang des 2. WK hierher zurückzog, um die Schäden einer Seeschlacht mit den Engländern zu reparieren. Als keine Möglichkeit des Entkommens bestand, evakuierte Kapitän...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2014
6  Danke, rumabo!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. August 2018

Unter dem Willkommensschild und anderen Stücken Nautica in einem kleinen Park am Kreuzfahrtdock finden Sie einige Überreste des deutschen WW 2 Schiffs Graf Spee. Die Schlacht am River Plate war eine Verlobung, die in der Nähe von Montevideo stattfand, und dieses Monument soll angeblich den...Frieden fördern.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
Bewertet am 19. April 2018

Hafen von Montevideo (Spanisch: Puerto de Montevideo), im nördlichen Teil der Altstadt von Montevideo, Uruguay, ist einer der wichtigsten Häfen von Südamerika und spielt eine sehr wichtige Rolle in der Wirtschaft von Uruguay. Dieser natürliche Hafen macht es mit dem anderen großen südamerikanischen Hafen von...Rio de la Plata - dem Hafen von Buenos Aires - konkurrenzfähig Im Haupthafen sehen Sie die Marinegeschichte des Ortes. Ein paar Schritte, direkt vor dem Hafen befindet sich das Gebäude des Comando General de Armada. Gegenüber dem Gebäude befindet sich eine lange Straße voller Geschäfte und Bars. Ich fand einen schönen Ort, um einen schönen rot-weißen Uruguay-Wein zu kaufen. Mein Freund und ich genossen den Wein, also möchte ich wieder in diesen Hafen kommen und mehr über den Ort erfahren.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet am 20. Januar 2018

Das Denkmal für das deutsche Pocket-Schlachtschiff, Graf Spee, ist nicht viel anzusehen. Aber für Marine-Geschichtsbüffelleder wird es Bilder des berühmten (und sehr einzigartigen) Kampfes zwischen den Graf Spee und britischen / Commonwealth-Seestreitkräften heraufbeschwören. Am Ende veranlasste der deutsche Kapitän Hans Langsdorff durch geschickte britische Operationstäuschung...einen "Hari-Kari" des mächtigen Kriegsschiffes. Das Schiff wurde von einer eigenen Crew versenkt. . . und später, der Offizier und ein Gentleman, nahm sich Langsdorff ein paar Tage später das Leben. In den frühen 60ern wurde ein kleines Denkmal in den Toren des Hafens von Montevideo errichtet, um sich an den mächtigen schweren Kreuzer und seine Mannschaft zu erinnern. . . und um internationalen "Frieden durch Verständnis" zu fördern. In dem Film "Die Schlacht am River Plate" von 1956 kann man das gleiche Port Tor sehen, wo das Denkmal, das ein paar Jahre später errichtet wurde, jetzt weniger als 50 Meter entfernt steht . Zusammen mit dem Denkmal, dem Anker des Schiffes und dem Direktor für optische Waffen, der vom River Plate geborgen wurde, sind alles, was vom Graf Spee übriggeblieben ist. Es gibt keinen diskreten Eingang, keine Tickets oder Linien, um das Denkmal zu sehen. Wenn du den Hafen betrittst, sag dem Wächter einfach, dass du "El Monumento de Graf Spee" sehen willst. Er wird das Monument zeigen und dir sagen, dass du unter der angrenzenden Palme parken sollst. Vergessen Sie nicht, ihm auf dem Weg nach draußen ein paar Pesos zu geben. Der typische Tourist wird wahrscheinlich nicht begeistert sein. . . aber für diejenigen von uns, die in der Marinegeschichte schwelgen. . . Die Website der Graf Spee Scuttling ist ein Bucket-Listenelement. (Ich hoffe, das erklärt meine 4-Sterne-Bewertung.)Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 10. Dezember 2017

Dieses Denkmal befindet sich hinter einem hohen Stahlzaun etwa 50 Meter vom Tor zum Hafen auf der rechten Seite, wenn Sie in Richtung des Fährterminals fahren. Die Gedenkmauer ist nur ziemlich niedrig, so dass Sie es verpassen könnten, wenn Sie nicht gezielt danach suchen. Der...Admiral Graf Spree war ein deutsches Pocket Battleship, das im Dezember 1939 3 alliierte Kriegsschiffe in der Schlacht am River Plate angriff und bei der Begegnung schwer beschädigt wurde. Da er nicht in der Lage war, sein Schiff im Hafen von Montevideo zu reparieren und Berichte über zusätzliche Verstärkungen der Alliierten zu glauben, beschloss der deutsche Kapitän, seine verbliebene Mannschaft an Land zu bringen und sein Schiff im River Plate zu versenken. Der Anker- und Geschützentferner wurde zu einem späteren Zeitpunkt gerettet. Das Denkmal wäre für Geschichtsinteressierte interessant, aber aus touristischer Sicht gibt es sehr wenig zu sehen, und was es dort gibt, ist nicht so gut gepflegt.Mehr

Erlebnisdatum: November 2017
Bewertet am 28. April 2017

Dieses kleine Memorial zum Graf Reisegeschwindigkeit liegt nur in der Port Eingang und sichtbar wenn an Bord/ein Kreuzfahrtschiff. Es besteht aus einem Memorial Wall, ein Anker und Gun Entfernungsmesser vom Schiff, und sonstige Schuldner maritime Relikte. Eine Erinnerung an den zweiten Weltkrieg naval history vom...Fluss PlateMehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 24. Februar 2017

Nur in der Port Eingang sind einige Relikte des Graf Reisegeschwindigkeit, das war in der Estuary zinsertraegen im Dezember 1939 Folgendes the Battle of the River Plate. Es umfasst die Anker und eine Waffe Entfernungsmesser vom Graf Reisegeschwindigkeit zusammen mit anderen maritime Stücken. Nehmen Sie...ein Blick vor allem, wenn Sie ankommen auf einem Kreuzfahrtschiff, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Öffentlichkeit braucht ein Pass, um durch das Dock Gates.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 28. Januar 2017

Wir hatten unser Kreuzfahrtschiff, das Angedockt nur im Dunkeln ( 12 - Stunden zu spät! ) und gingen zum Memorial direkt an das Ende der Pier. Ich wollte gerne sehen, dass es nach dem Lesen über die Graf Reisegeschwindigkeit Episode im 2. Weltkrieg und er...sah einen Film über es viele Jahre her. Ich machte ein paar Fotos und dann wieder Frfühstück Weiterfahrt beeilte sich unser Schiff als einem der wichtigsten Thunder & Sturm ausbrach. Nur 15 Minuten angeschwemmt in Montevideo! !Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 5. Juni 2016

An der Ausfahrt/Eingang zum Hafen ist eine Gedenkstätte mit dalvaged Aspekte der Graf Reisegeschwindigkeit, das Deutsche Schlachtschiff zinsertraegen minderwertig nach einem Kampf mit britischen Kriegsschiffe in die South Atlantic früh im zweiten Weltkrieg. Ein interessanter Beschreibung der Schlacht, das Heiligtum der Neutralität, Ablauf der Heiligtum...und die Richtlinie von Berlin mineraloelkonzerns das SchiffMehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 26. Februar 2016

Dies ist eine tolle Sache auf dem Weg zurück zum Hafen zu sehen. Die Geschichte ist unglaublich über die Graf Spee und Sie müssen über das Schiff und was passiert gelesen.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 89 Hotels in der Umgebung anzeigen
Don Boutique Hotel
529 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Puerto Mercado Hotel
507 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Alma Historica Boutique Hotel
613 Bewertungen
0,47 km Entfernung
AXSUR Design Hotel
495 Bewertungen
0,87 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.207 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Es Mercat
381 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Empanadas Carolina
301 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Volveras a Mi
113 Bewertungen
0,4 km Entfernung
El Palenque
4.163 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 409 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Palacio Taranco
581 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Mercado del Puerto
7.189 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Plaza Zabala
452 Bewertungen
0,48 km Entfernung
Museo del Carnaval
380 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ancla de Graf Spee.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien