Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Inca Trail Machu - Day Tour

Heute geöffnet: 09:00 - 18:00
Speichern
Senden
30
Alle Fotos (30)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet100 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Öffnet in 10 Min.
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
19°
Okt
19°
Nov
18°
Dez
Kontakt
Cusco 084, Peru
Webseite
+51 84 226547
Anrufen
Bewertungen (4)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. August 2018

Beste Alternative Route nach Machu Picchu ist Salkantay Track verbrachten Trek, schätzen die unglaublich verschneit und dann vorbei am gleichen Tag in den Jungle. Eine unglaubliche Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Excelente Service danken Inca Trail Machu

Bewertet 2. August 2018

Den Inka-Trail zu wandern war eine erstaunliche Erfahrung, etwas, das ich definitiv empfehlen würde. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auf dem Inka Trail nach Machu Picchu zu reisen, Sie werden wunderschöne Landschaften sehen und etwas über die Kultur und Geschichte von Peru erfahren.

Bewertet 14. Mai 2017

Ich weiß nicht, ob das der richtige Ort ist für meine Kritik, aber ich kann mir nichts besseres. Ich hatte ein 1 - Tages Inca Trail hinzufügen - auf als Teil eines G Abenteuer Tour nach Machu Picchu. Ich bin sicher, dass sie verlobt ein...Einheimischer Führer. Unseres war Pepe. Wir sprangen wir auf den Zug bei km 106 , 104 nicht wie erwartet. Pepe erklärte, dass ein Erdrutsch geschlossen hatte der Trail von KM 104 und dies war als Stellvertreter. Wir sind sehr dankbar für die Änderung. Wir hatten einige Ausblicke auf das km 104 Trail wie wir stiegen, und es war fast komplett von der Sonne ausgesetzt. Unseres war abwechselnd sonnig, aber hauptsächlich im Schatten. Der Aufstieg vom Checkpoint (insgesamt Höhenunterschiede erhöhen ~ 500 m) war steiler als die anderen Trail, aber kürzer von ca. 2 km. Die erste die Nähe 2 ½ Stunden waren auf steilen Aufstieg Serpentinen, eine Mischung aus uneben Steintreppen und hügelig Trail mit Kopfsteinpflaster eingebettet in den Schmutz. Mit der Höhe und unser Alter (Anfänger septuagenarians) , es war der beste körperlich sehr anstrengend, was wir getan habe. Wir mussten alle fünf oder maximal zehn Minuten bis zu uns den Atem verschlagen. Unser Führer war sehr zuvorkommend, oft schlug stoppt, wenn wir sahen fast fertig zum Sterben. Er engagiert sich die Ruhezeiten mit interessanten reden von Inca Geschichte, über das Netz der Wanderwege verbinden so viele Sehenswürdigkeiten, Flora, Fauna und Zap. Blick von der Sacred Valley von diesem Abschnitt der Trail waren ständig wechselnden und absolut unglaublich: die Flusses Urumbamba einzuschlafen schneiden zu haben scheint ein tief V in die Berge der Umgebung. Es sieht fast wie ein Kind ganz Zeichnen von Bergen. Der Fluss gelegentlich auch ein U Bend, zeigten uns Valley in zwei Richtungen. Dass Aufstieg brachte uns bis zur Kreuzung mit der real Inca Trail an der Stelle, wo sich die vier - Tag auf trainierte' verbringen ihre letzte Nacht vor Machu Picchu. Hier haben wir ein halbes - km Abstecher zu Wiñay Wayna, ein Amphitheater von Terrassen: total zur Begründung der noch erreichen. Tauchen Sie ein in die Tasche Jetzt reichlich Mittagessen Pepe hatte für uns zur Verfügung gestellt. Nach dem Mittagessen, für ca. 2 Stunden, der Weg ist rolling, ohne die Treppen und Serpentinen. da wir aber dauerte die Sonne Gate, es gab eine weitere halbe Stunde von sehr steil bergauf gehen. Das Versprechen von unserer Ankunft hielt uns kaum lebendig: die Toten zu laufen. Und zu guter Letzt die Sonne Gate signalisierte dies das Ende unseres Trek (außer nicht wirklich) . Wir haben 10 - 15 Minuten schwelgt in unsere Leistung und nehmen in der weitläufigen Blick auf Machu Picchu bevor sie sich der Sun Gate Trail, ist der einzige Weg. Es war ein anderes gut 25 Minuten, bevor wir erreichten Machu Picchu proper, und weitere 10 Minuten die bis Treppe (die im Switchback Trail die meisten Besucher nutzen, denn der Eingang Route) . So viele noch " einmal ein paar Minuten " Art nahm den Wind aus den Segeln, aber das ist nicht genug, um dafür zu sorgen, dass wir uns nicht bereuen Tag erleben. Wenn Sie dies lesen weit, Sie verdienen zu hören, dass Sie nicht das Trinkgeld woanders hören. Neben dem Wasser, Regenbekleidung, Hut und Sonnenschutz jeder erzählt Ihnen zu packen, vergessen Sie nicht Ihre eigenen Versorgung mit Toilettenpapier. Es wird nicht viel hinzufügen Gewicht, aber Sie werden so froh sein, dass Sie auf mich hören sollen.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Inca Trail Machu - Day Tour.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien