Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 20:00

Cotopaxi Travel
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
111
Alle Fotos (111)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet84 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 20:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
Quito 050264, Ecuador
Webseite
+593 98 133 3483
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (48)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
1
0
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
1
0
2
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 14. Februar 2018 über Mobile-Apps

Die Besteigung des Vulkanes Cotopaxi mit den Bergführern Fernando und William Iza war das Highlight meines einmonatigen Aufenthaltes in Quito! Mein Bergführer William hat mich professionel und mit viel Erfahrung auf den 5897 müM hohen, noch aktiven Vulkan geführt. William, vielen Dank dafür, dass du...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
1  Danke, susannaheidy!
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. November 2018

Vielen Dank für Ihren Kommentar, dass Sie Ihre Reise genossen haben, hoffen wir, uns ein weiteres Mal zu besuchen, um viele weitere Gipfel in den kommenden Reisen zu klettern!

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. Dezember 2018

Fernando Iza und Cotopaxi Travel wurden uns von explore - share empfohlen. com, als mein Freund und ich einen Führer suchten, um mehrere Gipfel in Ecuador zu besteigen. Unser Hauptziel war es, den Chimborazo zu besteigen, und Cotopaxi wurde schnell zu einem sekundären Ziel auf...unserer Reise. Ich habe Fernando zuerst über "explore - share" kontaktiert, aber bald nachdem wir über WhatsApp korrespondierten. Er antwortete immer schnell, selbst wenn er sich irgendwo auf einem Berg befand, aber manchmal war die Kommunikation kurz und Fernandos gelassene Haltung, sagte ständig "Mach dir keine Sorgen", wenn ich mich oft mit Fragen beschäftigte ein bisschen besorgt. . . Aber Fernando hatte recht. Ich musste mir keine Sorgen machen. Er kümmert sich um alles. Ich habe die meisten meiner eigenen Bergsteigerausrüstung mitgebracht, aber er hat alles, was Sie für die Miete benötigen. Vor der Reise haben wir mehrmals kommuniziert, um eine der auf der Cotopaxi Travel-Website gespeicherten Reisen zu ändern. Wir wollten ein paar Dinge ändern, etwa ein Hochlager auf Chimborazo, um unsere Erfolgschancen zu erhöhen. Wir kamen am ersten Tag in Quito an und er schlug uns ein Hotel vor, in dem wir übernachten sollten. Es war schön und nicht zu teuer, und am nächsten Morgen ließ er uns von einem seiner Fahrer abgeholt und zu einem kleinen Platz zu ihm gebracht werden Stadt etwa eine Stunde südlich von Quito namens El Chaupi. Als wir dort ankamen, stellte sich heraus, dass es eine Kombination aus Herberge, Restaurant, Kletterhauptquartier und Fernandos Zuhause ist. Seine Familie kümmert sich gut um uns. Es war eigentlich sehr charmant und nett und wir fühlten uns eher wie ein Team als eine geführte Reise. Von da an kümmerte er sich um alle unsere Bedürfnisse für die nächsten 9 Tage, als wir Corazon (Iliniza Norte) bestiegen, einen "Ruhetag" mit 1.000 Fuß vertikalem Klettern noch in der Quilotoa-Lagune hatten, und dann Cotopaxi erklommen haben. mit einem weiteren Ruhetag in Banos und dann den Chimborazo besteigen. Das einzige, was uns nicht gekümmert wurde, waren unsere Mahlzeiten, als wir in Banos waren, aber das ist absolut in Ordnung, da wir ein wenig selbst erkunden wollten. Wir waren auf allen unseren Gipfeln erfolgreich. Neben der Gastfreundschaft von Fernando und seiner Familie, die alle unsere Mahlzeiten zur Verfügung stellt, ist es ein schöner Ort zum Verweilen und sogar die Mahlzeiten in den Berghütten oben auf dem Berg, zusammen mit der Ausrüstung, die für ein Hochlager auf Chimborazo (4-Jahres-Zelt, Ofen) erforderlich ist usw. waren wir sehr beeindruckt von seinen Führungsfähigkeiten in den Bergen. Auf der Iliniza Norte hat er unsere Fähigkeiten beurteilt und unsere bisherigen Erfahrungen mit einbezogen, und wir haben tatsächlich einen etwas schwierigeren und etwas technischeren Weg eingeschlagen, der einige Klettertrails umfasste (wahrscheinlich nicht schwieriger als 5,6 oder so, aber bei 16.000.) Nur an unserem dritten Tag in der Höhe war dies eine kleine Herausforderung. Fernando war sehr gut darin, uns auf allen Steigungen zu bewegen. Er hielt uns in einem langsamen, stabilen Tempo, das zu unserem Erfolg beitrug, und die wenigen Male, die wir uns beeilen mussten (normalerweise um eine Steinschlaggefahr zu vermeiden), drängte er uns auch dafür. Seine Erfahrung im Bergsteigen ist erstklassig und seine Ecuador-spezifischen Erfahrungen sind unschlagbar. Er war über 500 Mal auf dem Gipfel des Cotopaxi und über 100 Mal auf dem Chimborazo. Unter seiner Aufsicht fühlte ich mich absolut sicher, auch wenn er uns mit zwei Eisschraubenankern auf ein Eisfeld absichern musste. Ich würde Fernando definitiv empfehlen und ich würde gerne wieder mit ihm klettern, in Ecuador oder irgendwo anders auf der Welt. Ich werde jedoch ein paar Worte der Vorsicht aussprechen. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich in Topform befinden, bevor Sie sich auf eine solche Reise begeben. Ich war nahe an der besten Form meines Lebens und wünschte mir immer noch, ich hätte mehr trainiert. . . Wenn Sie bei Fernando eine Ausrüstung mieten oder die Reiseroute ändern, vergewissern Sie sich, dass Sie die Kosten vorzeitig festlegen. Er hat eine sehr lockere Einstellung und ist offen für Verhandlungen, aber wenn Sie es nicht schriftlich haben, können einige der Extras teuer werden. Die Reise insgesamt und Ecuador im Allgemeinen sind jedoch Schnäppchen, und wir hätten weit mehr für die Erfahrung, den Service, die Führung, das Essen und die Unterkunft in fast jedem anderen Land bezahlt. Ich würde Cotopaxi Travel wärmstens jedem empfehlen, der ein Bergabenteuer sucht. Dies war eine Reise Ihres Lebens.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 17. November 2018 über Mobile-Apps

Wir haben Cotopaxi im Oktober mit Diego aufgespielt und es war nicht die beste Erfahrung. Alles war gut, bis wir den Gletscher von Cotopaxi erreichten. Als wir zum Gletscher kamen, wurde uns nicht gezeigt, wie wir unsere Ausrüstung anziehen oder wie man sie benutzt. Das...war überschaubar, aber auf der Website heißt es eindeutig, dass Sie keine Erfahrung benötigen, und obwohl ich vorher Steigeisen benutzt habe, wäre es immer noch schön gewesen, wenn meine Ausrüstung überprüft wurde. Es stellte sich dann heraus, dass die Steigeisen meiner Partner tatsächlich nicht richtig angebracht waren, und er maß die Größe selbst. Nachdem wir losgelaufen waren, wurde mir sehr klar, dass auch meine Steigeisen nicht richtig angebracht waren. Wir stoppten und Diego versuchte die Steigeisen einzustellen (was ungefähr 10 - 15 Minuten dauerte), aber nach weiteren 30 Minuten rutschten die Steigeisen wieder von meinem Stiefel ab. Dies geschah etwa 6 Mal, bevor wir uns entschieden hatten, umzudrehen. Ich weiß natürlich nicht, ob wir es mit funktionierender Ausrüstung geschafft hätten, aber wir waren definitiv nicht auf Erfolg eingestellt und wir hatten es über 2/3 des Weges geschafft. Alle 30 Minuten in der Kälte in großer Höhe anzuhalten, ist ein Kampf, und Steigeisen, die beim Wandern auf einem Gletscher nicht passen, beunruhigen. Ich weiß, dass Dinge passieren und die Leute Fehler machen, aber es war die Art und Weise, wie das Unternehmen mit der Situation umgegangen ist, die mich dazu bringen wollte, eine schlechte Bewertung zu hinterlassen. Meine Steigeisen passten eindeutig nicht auf meinen Stiefel, was Diego zugeben musste, als wir es geschafft hatten, aber bis dahin fand er ständig neue Dinge, die an den fehlerhaften Steigeisen schuld waren. "Es ist die Art, wie Sie gehen", "Es sind die Eisbedingungen", "Sie sind nicht stark genug, um die Steigeisen zu benutzen". Ich erinnerte mich später daran, dass er derjenige war, der meine Steigeisen gepasst hat. Ich glaube, er wollte leugnen, dass sie nicht mit meinen Stiefeln gearbeitet haben. Für den Rest der Wanderung sprach er weiter über unseren Mangel an Kraft. Was ich auf jeden Fall mehr hätte trainieren können, aber nachdem ich so wütend war, dass ich es nicht geschafft hatte, musste ich das definitiv nicht von unserem Guide hören. Als wir in den Laden zurückkehrten, sagten wir dem Besitzer, Fernando, dass die Steigeisen nicht richtig passten, und er antwortete mit „Warum haben Sie dann keine anderen ausgewählt? „Wir vertrauten darauf, dass das Unternehmen professionell und erfahren war, um die Steigeisen richtig einzubauen. Und als unerfahrene Bergsteiger glaubten wir nicht, dass es unsere Aufgabe war, nachzusehen. Später habe ich Fernando eine E-Mail geschickt, um über die Situation zu sprechen, und bat um eine kleine Rückerstattung, da uns funktionierende Ausrüstung versprochen wurde und sie nicht erhalten wurde. Selbst wenn wir keine Rückerstattung erhalten hätten, wäre es schön gewesen, wenn sie etwas Verantwortung übernommen hätten. Wir haben jedoch nicht einmal eine E-Mail erhalten. TL; DR: Steigeisen waren zu groß für meine Stiefel und die Firma beschuldigte uns dafür, während sie uns auch erniedrigteMehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 12. November 2018 über Mobile-Apps

Wir haben zwei Reisen mit Fernando unternommen. In zwei Tagen ein bis zu Illiniza Norte zur Eingewöhnung und dann die Fahrt nach Cotopaxi. Die 4 Tage mit Fernando haben uns sehr gut gefallen. Fernando hat eine sehr gute Kletterbestätigung und bringt Sie sicher in die...Berge. Er ist immer aufmerksam, wie Sie sich fühlen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 4 Wochen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 5. September 2018 über Mobile-Apps

Fernando Iza ist ein sehr erfahrener Bergsteiger, der mich während des ganzen Aufstiegs zum Gipfel sicher fühlte. Er war ein großartiger Motivator und hielt mich in schwierigen Zeiten auf Trab. Ich habe ihn angeheuert, um mich an die Spitze zu bringen, und genau das hat...er getan. Er holte mich von meiner Herberge ab, hatte die notwendige Ausrüstung zur Verfügung und klebte wie geplant an der Zeitlinie. Ich würde ihn glücklich sein lassen, mein Führer für irgendwelche anderen Bergabenteuer zu sein.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 28. August 2018 über Mobile-Apps

Ich und meine Freundin (siehe ihren Kommentar vor einem Tag, dem ich voll und ganz zustimme) buchten eine Tour für 5 Tage (Cotopaxi mit Akklimatisierung). Um es kurz zu machen: Fernando ist ein sehr erfahrener Guide, er kennt die Berge sehr gut, kümmert sich um...die Sicherheit, hat ein gutes Tempo, so dass wir uns in den Bergen sehr sicher fühlten. Aber es gab ein paar Punkte, die sehr enttäuschend waren und ich muss leider erwähnen, weil ich rückblickend keine Tour mehr mit ihm buchen würde: Er versprach uns eine nette Unterkunft, aber als wir ankamen, zeigte er uns eine wirklich arme und nicht gut isolierte Zimmer. Erst nach einer langen Diskussion stimmte er zu, eine angemessene Unterkunft in der versprochenen Qualität zu organisieren. Dann war bei einer Tour ein anderer Tourist dabei, auch wenn wir eine (teurere) private Tour gebucht hatten, um flexibler und unabhängiger zu sein. Obendrein hat uns Fernando nicht im Voraus über diesen anderen Teilnehmer informiert, sondern erst als wir losgingen (er sagte uns eigentlich, dass wir anfangen sollten zu laufen, weil er auf diesen anderen Typen warten musste, so dass wir bereits zu Beginn der Tour verspätet waren). Last, Fernando versprach uns einen kostenlosen Transport zurück nach Quito, als wir es auf den Gipfel des Cotopaxi schaffen, was ein sehr schönes Angebot ist! Glücklicherweise haben wir es geschafft (die Erfahrung war einfach unglaublich und die Führung war sehr gut!). Aber der Transport, den er versprach, funktionierte überhaupt nicht. Wir mussten so lange in seinem Büro warten, während mein Freund an Höhenkrankheit litt und so schnell wie möglich nach Quito runter musste. Inzwischen war Fernando zu einer anderen Tour aufgebrochen und niemand war wirklich für uns verantwortlich. . . Selbst wenn solche Dinge schon länger passierten: Es war dreimal in diesen fünf Tagen und vor allem hat Fernando nicht offen oder im Voraus kommuniziert, sondern immer versucht, sich zu entschuldigen, was es für mich noch enttäuschender machte. . . Er ist definitiv ein guter Führer, aber er ist auch ein sehr guter Geschäftsmann. . . und eine Menge versprechen, die er nicht behält.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 28. August 2018

Wir hatten ein 5-tägiges Programm, um uns auf den Cotopaxi vorzubereiten. Um es zusammenzufassen: Viele Dinge, die uns versprochen wurden, haben nicht funktioniert. Zum Beispiel wurde uns gesagt, wir sollten in einem sehr schönen Hotel übernachten, aber dann sollten wir in einem eiskalten, unbequemen Schuppen...- Zimmer ohne warmes Wasser bleiben. Außerdem haben wir eine private Tour gebucht und bezahlt und plötzlich ist auch ein anderer Typ mit uns gekommen, um mit uns zu wandern. Auch wir waren ausgestattet mit sicheren, aber alt und falsch (XL statt S / M) Ausrüstung. Dies sind nur ein paar Dinge aus vielen so. Ich würde nicht wieder mit Cotopaxi Travel reisen und ich wünschte, jemand hätte darüber schon mal hier geschrieben. Fernando ist sicher sehr erfahren und sicher, wenn man auf dem Berg ist. Also keine Bedenken hinsichtlich der Sicherheit (Und ja, wir haben es sicher an die Spitze des Cotopaxi geschafft). Aber für den Rest war er unzuverlässig und bot meiner Meinung nach keinen guten Service.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 27. August 2018

Das windige und kalte Wetter ließ uns nicht vollständig akklimatisieren, da wir weder die Corazon noch die Illiniza Norte besteigen konnten. Nichtsdestotrotz schafften es die schönen zweitägigen Trekkingtouren und andere Tagestouren mit Edwin, uns fit genug zu machen, um am letzten Tag den Cotopaxi zu...überwinden. Fernando und seine ernannten Führer sind wirklich nett und hilfsbereit. Das Wetter ist in Ecuador wirklich unberechenbar und es scheint die einzige Möglichkeit zu sein. . . Probiere es einfach. Am letzten Tag hat es für uns funktioniert (sollten wir noch zur letzten ... Nacht sagen!). Vielen Dank an Cotopaxi Travel!Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 18. August 2018 über Mobile-Apps

Meine Frau und ich verbrachten zwei Tage da ausgezeichnet geführte von Frank von Cotopaxi Reisen. Wir erreichten sowohl Rumiñahui und Rucu Pichincha Gipfeln. Frank war sehr kompetent, freundlich und was noch wichtiger ist: setzen Sie die Sicherheit zuerst. Ich empfehle Cotopaxi!Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 18. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir haben unsere eigene Reise in Ecuador geplant, Cotopaxi Reise hilft uns bei ihnen. Alle gebuchten Sachen mit Cotopaxi Reise waren immer noch perfekt. Immer pünktlich abholen, sehr gute Guides (viel Erfahrung in Andens, witzig und freundlich). Werde immer wieder mit Cotopaxi Travel Tours buchenMehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Cotopaxi T, Gerente von Cotopaxi Travel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 125 Hotels in der Umgebung anzeigen
Villa de Tacvnga
109 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Hotel Central
110 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Hotel Endamo
169 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Hotel San Agustin Plaza
13 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.864 Restaurants in der Umgebung anzeigen
El Gringo y La Gorda
251 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Cunani
69 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Pizzeria Buona
45 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Nice Cream &Tutto Freddo Latacunga Centro
28 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 542 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Laguna Quilotoa
479 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Tierra Zero Tours
59 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Harika
5 Bewertungen
4,33 km Entfernung
Cotopaxi Administration National Park
7 Bewertungen
1,61 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cotopaxi Travel.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien