Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
Highlights aus Bewertungen
Wunderschön bei Nacht

Brücke aus der Kolonialzeit mit schöner Stahlkonstruktion. Bei Dunkelheit wird sie dagegen erst ... mehr lesen

Bewertet am 31. Januar 2018
Carlos C
,
Frankfurt am Main, Deutschland
über Mobile-Apps
Alte aber verspielte Brücke

Die Fotofreunde werden ab abends ihre Freude damit haben - natürlich wird auch diese Brücke satt ... mehr lesen

Bewertet am 11. August 2015
DoktorSchmeck
,
Berlin, Deutschland
Alle 111 Bewertungen lesen
69
Alle Fotos (69)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet15 %
  • Sehr gut43 %
  • Befriedigend 41 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
29°
23°
Nov
28°
23°
Dez
28°
23°
Jan
Kontakt
Mouth of Singapore River, Singapur, Singapur
Downtown Core
+65 6736 6622
Anrufen
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Singapur
ab 72,20 $
Weitere Infos
ab 68,50 $
Weitere Infos
ab 35,00 $
Weitere Infos
ab 74,40 $
Weitere Infos
Bewertungen (111)
Bewertungen filtern
37 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
19
13
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
19
13
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 37 Bewertungen
Bewertet am 31. Januar 2018 über Mobile-Apps

Brücke aus der Kolonialzeit mit schöner Stahlkonstruktion. Bei Dunkelheit wird sie dagegen erst richtig schön!

Danke, Carlos C!
Bewertet am 25. Januar 2016

Besonders viel kann man zu dieser Brücke nicht sagen, außer das sie über den Singapore-River führt und eine eiserne Brücke im kolonialen Stil ist. Ich bin hier schon x-mal rüber gefahren und gelaufen, konnte aber bisher nichts besonderes feststellen. Wenn man in Singapore von A...Mehr

Danke, P6719RNchristianb!
Bewertet am 11. August 2015

Die Fotofreunde werden ab abends ihre Freude damit haben - natürlich wird auch diese Brücke satt ausgeleuchtet. Das wäre hier ein Festival of Light oder so, ist in Singapur aber schlichtweg Grundzustand. Da man das also nicht immer hat: fotografieren, solange man da ist! Für...Mehr

Danke, DoktorSchmeck!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Sie können die Expansion von Singapur durch seine Brücken praktisch verfolgen. Diese Brücke stammt aus dem Jahr 1910 und wurde ursprünglich im Jahr 1901 wegen der Unzulänglichkeiten der Cavenagh Bridge in der Nähe konzipiert. Die Brücke hat eine Grundbogenstruktur mit drei Stahlbögen mit Rippen, zwei...rustizierten Torbögen und einem geriffelten Steg an jedem Ende. Die Stahlkonstruktion wurde in England und andere Stahlkomponenten in den städtischen Werkstätten in Singapur hergestellt. Es war benannt nach John Anderson, Gouverneur der Straits Settlements und Hochkommissar für die Federated Malay States, die offiziell die Brücke am 12. März 1910 eröffnet. Im Jahr 1987 renoviert, ist es jetzt Teil der Grand-Prix-Strecke.Mehr

Bewertet am 31. August 2018

Ursprünglich gebaut, um die Last über Cavenagh Brücke zu erleichtern und es befindet sich direkt daneben. Dennoch ist es eine der ältesten Brücken in Singapur und ist auch eine dieser Brücken, die denen über der Themse in London ähnlich sind. Im Gegensatz zur Cavenagh-Brücke ist...es immer noch eine Autoverkehrsbrücke sowie eine Fußgängerbrücke. Es befindet sich in der Nähe des prestigeträchtigen alten Parlaments und der bunten Polizeigebäude.Mehr

Bewertet am 18. Juli 2018

In erster Linie als Brücke für den Fahrzeugverkehr, wird sie von Touristen sehr leicht übersehen. Sie wurde gebaut, um den Verkehr auf anderen Brücken am Singapore River zu erleichtern. Sie ist eine der ältesten Brücken Singapurs. Neben dem Fahrzeugverkehr wird die Brücke manchmal auch als...Teil der Formel-1-Rennstrecke genutzt. In der Nähe der Brücke befinden sich auch zahlreiche Monumente und Skulpturen.Mehr

Bewertet am 20. Februar 2018

Die Brücke ist eine Verbindung zum alten Singapur, eine geschäftige Brücke, aber auch ein Schritt in die Vergangenheit. Ein so wichtiger Teil von Singapurs Geschichte und Identität. London hat die Tower Bridge, Singapur hat die Anderson Bridge.

Bewertet am 8. Januar 2018 über Mobile-Apps

Gut. . . Ich komme mit meinem Freund von Raffles Place Mrt ecit H und zu Fuß etwa 15 Minuten, um dorthin zu gelangen. Spazieren Sie entlang des Flusses und passieren Sie das Fullerton Hotel und nehmen Sie einige Stufen.

Bewertet am 7. Januar 2018

Erbaut im Jahr 1910 als Ersatz für den Fahrzeugverkehr auf der Cavenagh-Brücke, solide, keine Nonsense-Eisenträgerbrücke Design, die es scheint viel stärker erscheinen. Verbindet Collyer Quay und Empress Place an der schmalsten Stelle des Singapore River.

Bewertet am 3. Januar 2018 über Mobile-Apps

Es ist wunderbar zu sehen, dass es in der Stadt noch immer ein Erbe gibt. Das sind majestätische alte Brücken, und sie hätten einige Geschichten zu erzählen.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 324 Hotels in der Umgebung anzeigen
Tokidoki Popup Hotel
34 Bewertungen
0 km Entfernung
Hotel Clover The Arts
330 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Hotel Clover
375 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Jayleen 1918 Hotel
287 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 12.520 Restaurants in der Umgebung anzeigen
O Comptoir
197 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Vasco
61 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Boruto
77 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Souvlaki Gyromania
45 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2.254 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Boat Quay
1.165 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Cavenagh Bridge
249 Bewertungen
0 km Entfernung
Singapore River Festival
8 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Anderson Bridge.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien