Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
Alle Öffnungszeiten anzeigen
174Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 170
  • 2
  • 1
  • 1
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Christian S hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Unsere zweite Safari mit Tazama Africa Holidays, diesmal in den Tsavo East National Park. Auch dieses Mal wieder ein unvergessliches Erlebnis. Antony und Martin haben uns pünktlich in unserer Unterkunft in Nairobi abgeholt und nach der Safari in Tsavo East National Park zu unserem nächsten Ziel in Momvasa gebracht. Bei dieser Reise war Martin unser Fahrer und Begleiter, der auf all unsere Wünsche einging. Perfekte Organisation, tolle Unterkunft in der Aruba Ashnil Lodge und ein unvergessliches Erlebnis mit grandioser Landschaft und vielen Tieren. Dazu unser sehr netter, zuverlässiger und zuvorkommender Fahrer Martin, der uns sicher durch den Nationalpark und auf der Fahrt von Nairobi nach Mombasa gebracht hat. Vielen Dank an Antony für die Organisation und an Martin für die tolle Begleitung.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Will McG hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Akita, Japan7 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Wir sind gerade von unserer 7-tägigen Tazama Special Kenya Safari Tour nach Hause gekommen. Es war schon immer unser Traum gewesen, in Afrika auf Safari zu gehen, und wir wurden nicht enttäuscht. Wir hatten eine wundervolle Erfahrung und können Tazama Africa Holidays sehr empfehlen. Wir waren anfangs etwas skeptisch gegenüber Tazama, weil seine Online-Bewertungen fast zu gut schienen, um legitim zu sein. Wir können jedoch sagen, dass die Vielzahl der 5-Sterne-Bewertungen verdient ist. Alle unsere Fragen zu Optionen für Tourpakete, Bezahlung und anderen Details wurden von Antony fast sofort beantwortet. Egal zu welcher Zeit, Tag oder Nacht, er reagierte immer schnell und professionell. Die Zahlung war auch relativ einfach und sicher. Wir haben die PesaPal-Option verwendet. (Ich musste mich an meine Kreditkartenfirma wenden, um die Transaktion zu autorisieren, aber danach verlief alles reibungslos.) Am Tag unserer Tour wurden wir von Antony in unserer Hotellobby in Nairobi begrüßt. Er wartete mit uns, während unser Führer Mark ankam. Von Anfang an empfanden wir Mark als sympathisch und professionell. Auf dem Weg zu unserem ersten Ziel und zwischen Parks erzählte er uns interessante Fakten über Nairobi, die Landschaft und die Kenianer. Auf unseren täglichen Pirschfahrten teilte Mark sein reiches Wissen über die verschiedenen Tiere Kenias. Er arbeitete auch hart daran, die Tiere, die wir am meisten sehen wollten, zu erkennen und ihnen so nahe wie möglich zu kommen. Während unserer Pirschfahrten blieb Mark in Kontakt mit anderen Führern und hoffte immer, die schwer fassbaren Tiere zu finden. Dank Mark konnten wir alle Big 5 Tiere und viele andere sehen. Vielen Dank an Antony, Mark und Tazama Africa Holidays für eine erstaunliche Erfahrung.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Google
Hilfreich
Senden
Adeline hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich wirklich eine Fünf-Sterne-Bewertung abgeben wollte. Der Grund für eine 3 ist jedoch, dass wir glauben, dass unsere Erfahrung einige Erkenntnisse liefern kann. Mein Freund und ich haben im März 2020 eine 5-tägige 4-Nächte-Safari bei Tazama gebucht. Insgesamt haben wir uns sehr gefreut, so viele Tiere während unserer Safari zu sehen; Aber für uns fehlte die Qualität der Kommunikation auf - Safari, was eine Überraschung war, insbesondere angesichts der begeisterten Kritiken, die wir vor der Buchung gelesen hatten. Reiseplanung: Die E-Mail-Kommunikation mit Antony war einfach und er reagierte konsequent und schnell. Es war also kein Problem, die Reise so zu buchen, wie wir es wollten. Als die Tour begann, gab es einen kleinen Schluckauf in der Kommunikation. Antony sagte uns, dass er von Anfang an unser Führer sein würde, aber erst als wir abgeholt wurden, wurde uns gesagt, wir hätten einen anderen Führer / Fahrer. Natürlich keine große Sache, aber es wäre schön gewesen, vorher informiert worden zu sein, damit wir wussten, was uns erwartet. Unterkünfte: Wir haben die Camps und Lodges, in denen wir übernachtet haben, wirklich genossen, die Gastfreundschaft war immer überragend. Dieser Aspekt machte unsere Reise zu etwas ganz Besonderem. Safari: Tierbeobachtung war großartig. Ähnlich wie bei anderen Bewertungen hier war Alex ein Experte darin, Tiere zu entdecken und sicher durch unwegsames, schlammiges Gelände zu fahren. Wir haben die großen 4/5 innerhalb der ersten zwei Tage (an der Mara) gesehen und dann die verbleibenden im Lake Nakuru / Ol Pejeta. Wir wissen zu schätzen, wie Alex andere Guides erkennen und mit ihnen in Kontakt treten konnte, um die besten Aussichten zu erhalten und sich auch den Tieren zu nähern. Kommunikation auf Safari: Wir wurden von Guide Alex und Manager Henry in Nairobi begrüßt. Henry war freundlich und gab uns einen Überblick über Optionen und Dinge, die wir auf einer Safari tun konnten. Selbst mit dem Führungsschalter fühlten wir uns immer noch in guten Händen. Insgesamt hatten wir eine anständige Erfahrung, aber die Kommunikation während der Safari hat das beeinträchtigt. Wir stellten fest, dass wir oft nachfragen mussten, wo wir uns treffen sollten, was wir jeden Tag tun würden, nach welchen Tieren wir als nächstes suchen würden, wie die Geschichte der Parks war und woher uns diese Informationen zur Verfügung gestellt wurden der Anfang. Wir fühlten uns also oft im Dunkeln und bekamen nicht viel Kontext. Mit anderen Guides, die wir in der Vergangenheit hatten, sind wir es gewohnt, dass sie reichlich Informationen über die Geschichte der Parks, den Zeitplan des Tages und mögliche Aktivitäten liefern. Daher war es etwas schwierig, Informationen einzuholen, die wir gewohnt sind. Für uns möchten wir gut informiert sein und Teil des Entscheidungsprozesses sein (d. H. Was wollt ihr heute sehen, wann wollt ihr zu einer Pirschfahrt gehen usw.), anstatt zu haben oft zu fragen, sich unbehaglich zu fühlen und als würden wir eine Unannehmlichkeit verursachen. Ein weiteres Detail war, dass wir bei der Planung der Reise mit Antony den Eindruck hatten, dass wir viel Flexibilität haben würden, wenn wir Pirschfahrten starten möchten. Tatsächlich war die Tour jedoch starrer als erwartet und es schien angespannt, Fahrten früher (nur um 15 bis 30 Minuten) anzufordern, als es angegeben war. Vielleicht bevorzugen andere Reisende es, mehr Zeit in den Hotels zu verbringen, aber für uns wollten wir unsere Zeit auf den Pirschfahrten maximieren, um zwischen Ankunft und Pirschfahrt keine 3 Stunden in den Unterkünften zu verbringen. Darüber hinaus war in unserer ursprünglichen Reiseroute mit Antony (und dem, was online gezeigt wird) geplant, an unserem letzten Morgen vor dem Flughafen eine Pirschfahrt zu machen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unsere Safari in Ol Pejeta zu beenden, da sie näher am Flughafen Nairobi liegt und mit Das Timing hätten wir definitiv mindestens eine Stunde Pirschfahrt am Morgen bekommen und es trotzdem pünktlich zum Flughafen schaffen können. Stattdessen sagte Alex jedoch, wir müssten um 7 Uhr morgens direkt zum Flughafen und kamen trotz einer 30-minütigen Verspätung von unserer Seite 1 an. 5 Stunden früher als nötig. Wir verstehen vielleicht den Wunsch, auf Nummer sicher zu gehen, aber basierend auf Google Maps und den Straßenverhältnissen (alle asphaltierten Straßen) hätten wir uns am letzten Morgen mehr Flexibilität gewünscht und wären zumindest gefragt worden, was unsere Vorlieben waren, und hätten Gründe dafür Wir mussten so früh abreisen, vor allem angesichts der Tatsache, dass 1) wir eine frühmorgendliche Pirschfahrt basierend auf unserer angegebenen Reiseroute machen sollten und 2) die erwartete Reisezeit nach Nairobi auf Google Maps vier Stunden betrug und uns mitgeteilt wurde, dass die Straßenverhältnisse von Ol Pejeta nach Nairobi waren ziemlich konsequent. Wir hätten also um 18:30 Uhr eine Pirschfahrt starten können (wie in der online genannten Reiseroute angegeben), waren um 8 Uhr zum Camp zurückgekehrt und zum Flughafen aufgebrochen und hatten noch 5 Stunden Zeit, um um 13:00 Uhr zum Flughafen zu gelangen. Wir haben uns letztendlich entschieden, das Thema nicht weiter zu verfolgen, da frühere Anfragen zu Pirschfahrten ziemlich umständlich waren. Unser letzter Tag der Safari war also nur ein Reisetag - wir reisten um 7:30 Uhr ab und kamen um 11:30 Uhr zum Flughafen (unser Flug war um 15:00 Uhr und wir wollten ursprünglich um 13:00 Uhr dorthin. 00). Insgesamt hatten wir wieder eine anständige Erfahrung. Und basierend auf den anderen Bewertungen könnte es sein, dass unsere Erfahrung nur eine Off-Woche war. Für uns machten die Tiere, die wir sehen konnten, die Gastfreundschaft in den Unterkünften und die allgemeine Sicherheit unsere Reise zu etwas Besonderem, aber diese Eigenschaften sind nicht nur in Tazama zu finden. Wenn wir in Zukunft nach Kenia zurückkehren oder Freunde haben, empfehlen wir möglicherweise, zum Vergleich bei einer anderen Reisegruppe zu buchen. Wenn Sie sich jedoch für Tazama entscheiden, empfehlen wir Ihnen, mit Antony zu besprechen, welchen Fahrer- / Führungsstil Sie möchten. Alex passte nicht zu uns. Es ist also möglich, dass Sie eine Erfahrung wie die anderen Bewertungen hier haben, wenn Sie besser zu einem Reiseführer passen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Google
Hilfreich
Senden
FRANCISCO JAVIE... S hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Santiago, Chile34 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Viel Spaß dank Tazama! Die ganze Erfahrung war vom ersten bis zum letzten Tag so erstaunlich. Noch bevor Antony in Nairobi ankam, war er sehr nett und beantwortete immer meine Fragen, egal zu welcher Zeit. Wir mussten wegen der Flut das Hotel in Samburu wechseln, aber Antony buchte für uns ein besseres Hotel ohne Aufpreis! Aber jetzt zur Erfahrung, e und meine Freundin hatten die besten 7 Tage unseres Lebens. Wir hatten den besten Führer aller Zeiten, Alex, er war so ein guter Fahrer, ein guter Führer und er weiß alles über die Tiere und aus Kenia. . . aber wenn ich alles sage, ist es alles! Jetzt weiß ich, dass es sich um mehr als eine Giraffe handelt, lustig, aber wahr. Das ganze Fahren, die Unterkünfte, der Besuch in den Dörfern, alles, was Tazama uns zur Verfügung stellte, war erstklassig. Und jetzt bekomme ich bereits ein Angebot für eine großartige Migration und natürlich für TAZAMA. Ich weiß, dass Sie viele Unternehmen in Kenia haben, aber wählen Sie dieses und ich verspreche Ihnen, Sie werden es nicht bereuen. Antony, Alex und alle in Tazama, ASANTE! und hoffe dich bald zu sehen! Hakuna Matata.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
Google
Hilfreich
Senden
Muriburi hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
10 Beiträge
+1
Wir hatten eine fantastische 3-tägige Safari nach Massai Mara mit Tazama. Das Buchen und Arrangieren mit Antony war einfach und unkompliziert. Er antwortete immer schnell und ging auf unsere Wünsche ein (z. B. eine andere Abgabestelle anstelle von Nairobi). Außerdem, als unser ursprüngliches Lager überflutet wurde, arrangierte er schnell eine andere und ebenso schöne Lodge. Wir wussten von Anfang an, dass wir ihm vertrauen konnten. Unser Guide und Fahrer Alex hat einen wunderbaren Job gemacht! Er war nicht nur der beste Tierbeobachter, den wir uns vorstellen konnten, es machte auch Spaß, Zeit mit ihm zu verbringen, und er erzählte uns viel über Kenia und die Tiere. Er war auch ein guter und sicherer Fahrer, sowohl auf nassen Feldwegen im Park als auch auf einem 8-stündigen Roadtrip! Wir können die Buchung einer Tazama Safari-Erfahrung uneingeschränkt empfehlen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
Google
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Nairobi
ab 490,39 $
Weitere Infos
ab 400,00 $
Weitere Infos
ab 576,00 $
Weitere Infos
ab 1.448,72 $
Weitere Infos