Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
81
Alle Fotos (81)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet28 %
  • Sehr gut40 %
  • Befriedigend 28 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Kontakt
8 Zi Wa Ka Rd., Yangon (Rangoon), Myanmar
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Yangon (Rangoon)
ab 22,00 $
Weitere Infos
ab 46,50 $
Weitere Infos
ab 53,00 $
Weitere Infos
ab 69,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (149)
Bewertungen filtern
88 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
30
30
23
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
30
30
23
2
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 88 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 25. Juli 2018

je gelesen William Dalrymple ist ausgezeichnet buchen Sie das Letzte Mughal? Wenn nicht, dann. Yangon und sehen Dann sein Grab (der Mughal's, nicht Dalrymple's) . . . . . . . . . . Bahadar Shah Zafar II wurde 1857 in Delhi des Herrschers als...es wurde das Zentrum, in einer Aufstand" war reinzuquetschen. Der Mughal war ins Exil nach Rangoon, wo er ist gestorben und begraben ohne Zeremonie im November 1862 - ein trauriges Ende für ein toller Mann. Sein Grab ist das unauffällig in der Innenstadt von Yangon. Es ist bescheiden, und die Umgebung ist etwas kitschig, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Imam war stolz auf mich zu zeigen nicht nur der Sarg des letzten Mughal selbst, sondern auch jene der Mutter. Er erklärte mir, wo begraben war, erklärte der historischen Bilder, und dann stolz zeigte mir Fotos von der erlauchte Besucher (einschließlich Narendra Modi) die besuchten den Schrein. Der Besuch ist kostenlos (wie ein islamisches heiligen Ort, man muss dort Barfuss) , aber der Imam bat um eine Spende. Als ich ihm ein, er spricht auf mich ein Segen.Mehr

Bewertet 26. März 2018 über Mobile-Apps

Wir kamen relativ früh und es war ruhig und friedlich. Sehr interessante Geschichte und froh besucht zu haben.

Bewertet 14. Februar 2018

Bahadur Shah Zafar der König, der war auch ein sufi-dichter, starb in Myanmar, verbannt von Indien British Herrscher. Das ist sein Mausoleum. Das Hotel ist gepflegt mit einem Zimmer gewidmet, die erzählen Fotos seiner Familie und teilweise vermitteln historische Momente. Wenn der Halter Sinne Ihr...Interesse, er vielleicht ein paar seiner Gedichte Programm auswendig kennen. . . . .Mehr

Bewertet 2. Januar 2018 über Mobile-Apps

Es war ein tolles aber kurzen Besuch am Grab des King. Der Imam der Moschee von Grab zu zeigen versucht mich jeden Teil der Grab. Ich glaube, es ist ein muss für Moslems, vor allem für schiitische Muslime, da Sie verstehen, wie teuer ist und...Imam Imam Ali Hassan und Imam Hossein. Viele prominente Gäste besuchten das Grab und diese Besuche sind dokumentiert und Bilder finden Sie in dem Gebäude. Wenn jemand Mongol Geschichte interessiert, dann besucht das Grab hat zu sein. Da ich saeid, Muslime können besuchen Sie den Ort zu. Ich glaube, dies ist Teil der Geschichte von Mynmar und daher, es ist eine historische Sehenswürdigkeit. Ich war begeistert zu sein.Mehr

Bewertet 31. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Dies ist ein Ort, der besucht von jeder Premierminister/President von Indien und Pakistan wann immer sie kommen nach Yangon. Dies ist der Ort, wo die letzte Mughal Kaiser wurde dort begraben. Bahadur Shah Zafar war mehr ein Dichter saint als Herrscher. Der Ort hat seine...Gedicht zum Sofitel sterben in Indien. Die British bemüht das zu verstecken und war bis 1990 fast gelungen war er als das Grab schaufeln für einige Bauarbeiten entdeckt. Die Seite ist jetzt ein Dorgah und nicht sehr weit vom Shwedagon-Pagode.Mehr

Bewertet 12. November 2017

Bahadur Shah Zafar war die letzte Mughal Kaiser. Zafar war ins Exil nach Rangoon, Burma (Myanmar) durch das britische Herrschers, wo er am 7. November 1862 in Haft gestorben im Alter von 87 . Zafar war ein angemerkt Urdu Dichter, geschrieben haben eine Anzahl von...Urdu Gedichte und Live-Ghazals. Der Stift Name er benutzt, Zafar, bedeutet Sieg. Er war ein vom Meisterkalligraphen vorgeführt, betonen Dichter, Sufi (PIR spirituelle Führer) , und ein Mann, der die Bedeutung der Hindus geschätzt - Moslem Unity. Im Vergleich mit seine Vorfahren' Grand Mausoleen in Indien, Zafar Grab ist sehr bescheiden, nur eine gewölbte Bügeleisen - Grill trägt seinen Namen und Titel. Im Erdgeschoss befinden sich die Gräber von einem seiner Frauen, Zinat Mahal, und seine Grand - Tochter, Raunaq hier beraten Sie. Das Grab ist übersät mit Rosenblüten und andere Blumen und eine lange Kronleuchter hängt über, während Gemälde von ihm hängen an den Wänden. Es gibt eine Moschee wurde neben seinem Grab. Die dargah oder Schrein des Zafar Wallfahrtsort geworden. Es ist eine Machtstellung langfristig herausfordern place to pay a visit in Yangon.Mehr

Bewertet 4. September 2017 über Mobile-Apps

Ein schöner Ort, um mal heimlich einen Blick in die Geschichte Indiens. Hier gibt es Gräber von Kaiser Bahadur Shah Zafar seine Frau Empress Zinat Mahal und Grand Tochter Prinzessin Raunaq hier beraten Sie Begum, die mit ihm waren als der Kaiser starb.

Bewertet 19. Juni 2017

Ich hatte nicht viel erwartet und wurde nicht enttäuscht. Das Grab ist in ein kleines unscheinbares Gebäude so anders als Gräber einiger Zafar ist mehr illsustre Vorfahren. Es gibt einige alte Bilder, die Ihnen einen Blick auf die verblasst Leben ein Mughal Kaiser. Alles in...allem, dieses Hotel wird interessant werden nur für jemanden aufgeregt Mughal Geschichte für einen Besuch für weniger als eine Stunde.Mehr

Bewertet 29. April 2017 über Mobile-Apps

Dies ist der Friedhof des letzten Mughal Kaiser Bahadur Shah Zafar. Die meisten Besucher und Einheimische nicht wissen, wie viel Geschichte dieses Hotel Bären. The British ins Exil geschickt die Letzte Mughal Kaiser von Indien bis dann Rangoon, Burma. Das gleiche irgendeinen Blödmann verbannt auch...die letzte burmesische King - Thibou von Mandalay, Burma, Ratnagiri, Indien. Als Bahadur Shah Zafar starb, hatte er begraben wurden hastig und seinem Grab war für viele Jahre verloren . Es ist in 1980 s, Arbeiter der Stadt stießen zufällig auf dieses verfahren grave. Es war dann richtig identifiziert und eine Moschee gebaut. Die Regierung von Myanmar hat gezeigt, dass wegen der minimal Respekt zu einem Kaiser. Dies ist ein ruhiger Ort herumreiten auf die Geschichte der Sub - Kontinent und Burma beide sind unter britische Kolonialherrschaft als ein Land.Mehr

Bewertet 11. März 2017 über Mobile-Apps

Dieses Hotel ist eines von mehreren Verbindungen von Yangon mit Indien, abgesehen von indischen Essen und die Leute. Es liegt in der Nähe von Shwedagon-Pagode, und darin liegt das Grab des letzten Kaisers von Mughal Indien. Es gibt Leute sitzen innen und unterhielten uns, es...war recht ruhig gelegen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 182 Hotels in der Umgebung anzeigen
Olympic Hotel Yangon
10 Bewertungen
0,78 km Entfernung
Summit Parkview Hotel
705 Bewertungen
0,84 km Entfernung
Alfa Hotel
102 Bewertungen
0,87 km Entfernung
Sunny Holiday Hotel
34 Bewertungen
0,91 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 978 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Shan Kitchen
107 Bewertungen
0,9 km Entfernung
Aung Mingalar Shan Noodle Restaurant
347 Bewertungen
0,93 km Entfernung
Easy Cafe
128 Bewertungen
0,87 km Entfernung
Feel Myanmar Food
1.368 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 496 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Shwedagon-Pagode
12.259 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Holy Trinity Cathedral
127 Bewertungen
1,17 km Entfernung
Maha Wizaya Pagoda
95 Bewertungen
0,59 km Entfernung
National Museum
991 Bewertungen
0,85 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tomb of Bahadur Shah Zafar.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien