Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
63
Alle Fotos (63)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet77 %
  • Sehr gut11 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend6 %
Beschreibung
Kontakt
Papua-Neuguinea
+675 73662828
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Sepik River zu erleben
ab 8.499,99 $
Weitere Infos
Bewertungen (43)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
8
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet am 2. Oktober 2018

Der Besuch des Sepik Rivers ist lohnenswert - insbesondere bezüglich der Kultur und der Menschen. Wir hatten das Glück, eine kulturelle Darbietung zu sehen - sehr spannend. Die Leute leben sehr einfach, sind aber herzlich und freuen sich über Kleinigkeiten. Der Fluss selber ist -...Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, Regula H!
Bewertet am 1. Juli 2012

Viel Fluss, schöne Käffer, viel Natur, aber nicht unbedingt spektakulär. Der Oberlauf und die oberen Zuflüsse sind aufregender.

Erlebnisdatum: August 2011
3  Danke, schmidle!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. September 2016

Wir hatten eine Tour inklusive der Ambunti Crocodile Festival. Das Team hat eine großartige Arbeit unter schwierigen Umständen. denn es ist auch eine Art von Unterstützung Projekt Village, iniitated von Susan Baker, es ist eine gute Wahl mit ihnen. Es war ein richtiger bis hinunter...zum einfach Lebensart,Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 8. Juli 2015

Es ist teuer, Sepik River zu bekommen, aber ich kann Ihnen versprechen, es wird das beste Geld, das man je verbracht haben. Die Leute sind sehr freundlich, egal ob es bietet Hilfe, Essen oder kulturelle Einblick. Ich habe mit einem Reiseführer namens Joseph Kone (E-Mail:...Joseph.kone6 (at) gmail.com) was ich im Internet gefunden hatten. Er war ein toller Typ zugeschnitten ein Programm für meinen Freund und mich. Wir haben sogar schon mit seiner Familie für ein paar Nächte. Bereiten Sie sich auf endlose Stunden ein Lächeln, Boot fahren, entspannend und sich unterhalten.Mehr

Erlebnisdatum: August 2014
Bewertet am 4. Mai 2015

Liebe in den Dörfern mit den Einheimischen und sharing was wir hatten. öffnen Sie ihre Häuser und Herz für uns. Eine Erfahrung.

Erlebnisdatum: Juni 2014
Bewertet am 29. September 2014

die Sepik ist ein toller Ort, so sind die Leute, es ist nicht billig, aber es lohnt sich wirklich! !! vermeiden Sie durch alle Kosten eine guid Name "Kyrill" aus einem Dorf Kaminabit, eine echte erfahrenen Hustler! !! mit dem Essen, was man für sich...selbst für die Reise kaufen er seine Familie füttert, ein echter Alptraum! !! ein empfehlenswertes guid: Joseph von Ambunti: joseph.kone6@gmail.com Tel Cell: 675-71214829. Zuverlässig, ehrlich, einer echten Herren, versuchen Sie es ein bisschen teuer bt den Preis zu verhandeln.Mehr

Erlebnisdatum: August 2014
Bewertet am 6. Juli 2014

Sepik River ist sehr lohnende Erfahrung der abgelegenen Travel in PNG. Sie reisen viel mit dem Boot, viele Dörfer entlang des Flusses Seite, das Dorf Leben Schönheit. Ziemlich unglaublich, aber es gibt Handyempfang in etwa jedes Dorf am Fluss in der Sepik sogar im oberen...Sepik mehr Fernbedienung wie die im Programm Village. Es gibt weitere Dörfer im mittleren und oberen sepik mit Fokus auf spririt Häusern und sehr schöne Schnitzereien. Upper Sepik ist mehr abgelegen, dauert mehrere Stunden mit dem Boot zu erreichen aber man Besuch mehr Natur und wunderschöne Orte und Dörfer dieser Mischung aus in die Natur mit ihrer way of life. Wenn Sie lesen und uns gefiel Bewertungen über die die im Programm Village und die Hustein Mountain Range und die im Programm See, achten Sie darauf, dass Sie mehr als ein Einzelzimmer Übernachtung dort. Matthew's Guesthouse ist bei weitem die beste Unterkunft in der gesamten Sepik Region. Und das Dorf ist groß und voller Aktivität, Leute Angeln, Gebäude beherbergt und Kanus und Kinder spielen. Es gibt auch mögliche Dschungel Spaziergänge und Vögel von Paradies zu erreichen, und natürlich auch die Krokodile. Die beste Quelle von Informationen bei weitem ist die sehr freundliche Alois Mateos (er hat eine neue Handynummer, 7265 6367). Kontaktieren Sie ihn auf jeden Fall, in Wewak für ein paar Nächte, fragen Sie nach Empfehlung der Führer in Sepik oder Kontakte zu den Inseln vor Wewak. Er organisiert auch Ausflüge nach Sepik, aber wenn Sie alleine unterwegs sind, werden die Preise auf jeden Fall abschrecken (um 6000-8000-NEUGUINEISCHE KINA für 1 Person, 4 Tage). Sepik ist sehr, sehr teuer, meine erste Beratung ist nicht abschrecken mit den Preisen der Führer und Trips, die man dort bekommt. Wenn Sie erst einmal in die entlegensten Dörfer ankommen, werden Sie sehen, wie die Einheimischen haben auch zu viel Geld zu bekommen die einfachsten Dinge wie Reis oder Reisen zu den benachbarten Dörfern. Aber die meisten von ihrem Wohnzimmer ist eine eigenständige beständig, Angeln und Jagen. Wenn man an den Sepik gehen Vorbereitung, nehmen Sie eine Flasche Wasser und die meisten einfaches Essen wie Reis. Sie können die meisten Dinge in Pagwi und Ambunti kaufen, aber die Preise sind recht teuer. Sie können und kaufen ihre Kartoffeln Fisch, aber Dinge wie Reis kommen aus der Stadt mit dem Boot. Die im Programm Seen und die im Programm Village ist sehr empfehlenswert, sowohl für Natur und Interaktion mit lokalen sehr freundliche Menschen. Wenden Sie sich an den Kopf des Village, Mathew Kaka (7378 6776), die eine Guest House in die im Programm fährt. Das Dorf liegt auf dem oberen Sepik, und es ist ca. 1,5 Stunden von Kanu volle Geschwindigkeit von Ambunti. Es gibt keine regelmäßige Transport gibt es, müssen Sie mit dem Boot mieten und Fahrer oder Reiseführer. Ein deutscher Freund von Matthew hat eine Website für die Ankündigung des endgültigen Angebotbetrags die direkte Verbindung zum die im Programm Dorf, www.sepiktours-individualrates.de. Ich empfehle auch dieser Weg, da Sie dann machen Sie sicher, dass Sie Ihr Touristen Geld bleibt, wo sie am meisten gebraucht wird. Matthew oder jemanden aus seiner Familie werden Sie abholen wo Sie ankommen, können im Ambunti, Pagwi, oder sogar Wewak. Alles in Sepik kann unzuverlässig in Bezug auf Reise Mal werden, was im Preis inbegriffen. Wenn das Schiff Motor hält oder andere Ereignisse. Nehmen Sie einen entspannten Ansatz. Matthew wird gezwungen, mehr Kraftstoff mit die Ausflüge mit dem Boot Sie dann, wenn Sie eine Ambunti basierten Guide wie Joseph nehmen Sie zu holen, aber auf der anderen Seite wenn Sie ein paar mitnehmen möchte Tage in die im Programm (höchst empfohlenen 2-3 Tage) werden Sie direkt mit Matthew. Während die meisten anderen Dörfer in den Sepik über die Spirit Houses und die Schnitzereien sind, ist die im Programm über abgelegenen Dorf Leben und der Natur umgeben. nehmen Sie also Ihr Interesse. Eine Menge andere Führer sind auch empfehlenswert: Chris und Philip (Palembei, Angoram), Joseph (Ambunti), Mathew (die im Programm). Man sollte mit Alois Mateos über seine Preise und diese Führer abhängig von der Teil der Sepik unterhalten Sie sich ansehen möchten.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
Bewertet am 25. Dezember 2012

PNG ist wo Margaret Meade ihr anthropologischen funktionierte und es hat sich nicht viel verändert hat. Steigen Sie an der Wache mit seinem Gewehr genutzt, sich erst einmal an die verrückten schreckerregenden Dschungel Lärm in der Nacht, sich daran zu gewöhnen, um einen Dugout Kanu...mit einem Yamaha Motor befestigt. Das ist das echte Stone age Angebot, nackte Brüste und alle. Besuchen Sie die Dörfer besprenkelt entlang des Flusses und klettern die Schlamm Leitern zu hohen im Erdgeschoss. Sehen Sie sich die seltsamen Verschränkung von starres Religion und native üben. Lassen Sie sich nicht zu weit alleine herumlaufen. Viel Spaß und Glück, wenn Sie eine Indianer jagen Expedition um 4: 00 Uhr sind die Sprachen und siehe da, die Berge sind so schroff wie die einheimische Bevölkerung zu Stovepipe. Die infektiöse zufriedene Kinder sind eine wahre Freude, und sie werden Ihre Brieftasche mit unterschiedlichsten unterhalten. Alles in allem ist das Wunder Stein-Alter Wohnzimmer erfrischend und ermutigt hat mich mein iPhone ins Sepic Fluss für viel Glück.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2012
Bewertet am 4. Dezember 2012

Ich bin erst kürzlich von einem zivilisierten Abenteuer Tour besucht PNG und dies beinhaltete eine Kreuzfahrt mit 4 Übernachtungen an Bord des Sepik Spirit. Die Fahrt entlang des Sepik River war eine unglaubliche Abenteuer und ein Höhepunkt der Reise. Wir verbrachten unsere Tage kommen von..."Jet Boat" besuchen Dörfer entlang des Flusses. Wir besuchten den Geist Häuser und erfuhren von aktuellen und vergangenen Musikstars Traditionen, die jedes Dorf einzigartig. Die Freundlichkeit und Offenheit der Einheimischen und ganze Dörfer herauskommen, begrüßte uns war ein unvergessliches Erlebnis. Zeit am Fluss war angenehm und lehrreich. Vogelbeobachtung und beobachten das Dorf Leben, wie wir vorbeigingen war sehr entspannend. Die Sepik River ist keine einfache Ziel zu gelangen, aber die Mühe hat sich gelohnt. Ein Artikel von Larry Kritcher "Das Land, das die Zeit vergessen" ist eine hervorragende Einführung in PNG und obwohl es in 2008 geschrieben hat wenig verändert.Mehr

Erlebnisdatum: November 2012
Bewertet am 9. Oktober 2012

Im September reiste ich in Papua New Guinea für nur über zwei Wochen und während dieser Zeit verbrachte ich 4 Tage in der unteren Sepik Region. Ich hatte das Glück, dass ein lokaler Guide Ronnie Bowie. Er verfügt über einen 'Water Taxi' mit seinem langen...Dugout Kanu mit Außenbordmotor ist. Er war nicht nur sehr leicht, aber es gab viel reisen mit örtlichen Kenntnisse und hat er alles getan um den Aufenthalt unvergesslich zu machen. Er erklärte mir beigebracht wie sein Vater ihn - vor allem Krokodile zu jagen, was er in der Nacht manchmal Schnitzeljagd, und mir viel über das Leben der Einheimischen gesagt. Er ist Mitglied des Stammes, auch in Stücken leben in Kamanabit. Er ist auch eine sehr talentierte und erfahrene Künstler, vor allem in der Schnitzereien an Sepik Masken. In Seinen Laden Kamanabit zeigt seine Arbeiten. Ich war vom Wewak, gefahren für ca. 4 Stunden Pagwi sammelten dann mit dem Kanu für den Rest der Reise, die ca. 4 Stunden dauerte gesammelt. Jeden Tag habe ich Dörfer entlang des Flusses, in ihren Geist Häuser, wo Kunstwerke ausgestellt waren. In einem solchen Haus waren die riesigen hölzernen Drums spielten für mich. Sehen Sie sich um die Möglichkeit, diese Häuser gebaut sind, haben die detaillierte Arbeit im Bau (ohne Nägel) sowohl praktisch und oft sehr schön ist. Ich habe mit einer Firma, ich würde aber nicht wieder tun werden. (Es sollte mehr vorher mitteilen, da diese Seite hat Informationen über das Unternehmen.) Es ist auf jeden Fall möglich, buchen Sie einen Flug nach Wewak, Kontakt im Voraus Ronnie, und werden vom Wewak Pagwi am Fluss zu gesammelt und dann Pagwi wie ich. Jedem, der nach Abenteuer wie in dieser abgelegenen Gegend von sehr freundliche Menschen, die ohne den modernen Einrichtungen, die für uns selbstverständlich leben, kann mich für Ronnie's Telefonnummer. Er ist Gebäude Hütten für die Gäste, und würde ein exzellenter Gastgeber sein. Es gibt keine abstreiten globale Erwärmung in diesem Teil der Welt. Ich war in der Gegend in der Trockenzeit und anstatt zu Fuß für 30 Minuten Palambe Dorf zu erreichen konnten wir direkt zum Kanu waren ins Dorf. Früchte angebaut durch Dörfer entlang des Flusses überschwemmt worden und werden diese Saison gibt es keine Ernte von vielen Gärten, in denen Mais, Gurken, Melonen usw. bepflanzt. Es gibt eine Menge für den Weg des Lebens hat gesagt zu werden - ohne Zweifel ist es restriktiv bewahrt aber viel von dem, was ist wichtig in einer Gemeinschaft. Wenig hat sich seit der Zeit die Europäer kamen gewechselt, allerdings gibt es Handy Towers am Fluss entlang und gaben die Einheimischen die Kommunikation des 21. Jahrhunderts, auch wenn es noch nicht Internetzugang ist. Wenn Sie offen für das Leben ohne jeglichen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, dann sollte dies ein toller Ort zum Erlebnis. werden für die hohen Kosten rechnen, da das Benzin sehr teuer, da es auf der Straße zu Pagwi in 44 Litern Drums gebracht ist. Ein weiterer Beobachtung - nicht erwarten Sie Fahrzeuge und die Straßen von einem Standard dazu verwendet, um im Westen. Die Straßen sind schockierend, Reifen manchmal kühnen, aber ich war sorgfältig angefahren werden.Außerdem sind Flüge teuer - ich habe Air Niugini aber ich habe gesehen, dass andere örtliche Fluggesellschaft jetzt günstigere Tarife bietet. Meinen besonderen Dank an Ronnie für seine Fürsorge, Kenntnisse etc.Mehr

Erlebnisdatum: September 2012
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sepik River.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien