Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Theodosianische Landmauer (Teodos II. Suru) - GESCHLOSSEN

Yedikule Mh. | Fatih, Istanbul, Türkei
+90 212 263 35 05
Speichern
Highlights aus Bewertungen
kann man nur stellenweise besichtigen, leider

die Mauer ist leider oft in einem schlechten Zustand und nicht gut zugänglch. Trotzdem sollte man ... mehr lesen

Bewertet am 8. April 2016
Matthias S
,
Munich, Bayern, Germany
sehenswertes kusturhistorischer Abschnitt

Mit der Straßenbahn erreicht man vom Zentrum aus nach wenigen Stationen das moderne Istanbul. Dort ... mehr lesen

Bewertet am 19. Dezember 2015
Thomas T
Alle 106 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 14 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend2 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Yedikule Mh. | Fatih, Istanbul, Türkei
KONTAKT
+90 212 263 35 05
Bewertungen (106)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 39 Bewertungen

Bewertet am 8. April 2016

die Mauer ist leider oft in einem schlechten Zustand und nicht gut zugänglch. Trotzdem sollte man die Mauer wenn man Zeit hat besichtigen

Danke, Matthias S!
Bewertet am 19. Dezember 2015

Mit der Straßenbahn erreicht man vom Zentrum aus nach wenigen Stationen das moderne Istanbul. Dort sieht man eine gut erhaltene Stadtmauer, die auf byzantinische Zeit zurückgeht. Leider kommt man teilweise nicht wirklich gut heran, für Fotoaufnahmen reicht es aber allemal.

Danke, Thomas T!
Bewertet am 25. Oktober 2015

Ein imposantes Bauwerk, einzigartiges Zeugnis der byzantinischen Kultur, ein Must für alle, die kulturell-historisch interessiert sind. Die Theodosianische Landmauer sollte unbedingt bei einem Istanbul-Besuch erwandert werden, nicht nur die leider sehr wenigen, unzureichend, dürftig ausgeschilderten "Highlights", sondern in extenso. Die oströmischen Byzantiner haben ein Zeugnis...Mehr

2  Danke, Katherine K!
Bewertet am 31. August 2015

Wer nach den Besuchen der Museen von Istanbul Geschichte unter freien Himmel erleben möchte, der sollte es nicht versäumen die Theodosianische Mauer kennen zu lernen. Insbesondere der Weg entlang der Mauer macht die Geschichte Istanbuls zu einem persönlichen Erlebnis. Empfehlenswerter Weise beginnt der Besucher seinen...Mehr

3  Danke, Bernd G!
Bewertet am 22. Februar 2015

Wenn man vor der Mauer steht ist man sehr überwältigt und es ist echt atemberaubend - man glaubt es nicht, wie massiv diese Mauern sind. Wir wollten auch zum Goldenen Tor - war verschlossen. Leider wird insgesamt nicht so wirklich auf diese Sehenswürdigkeit geachtet... Sehr...Mehr

Danke, Kinga S!
Bewertet am 8. Januar 2015

Entlang der Mauer kann man schlendern und dieses historische Denkmal betrachten. Wir haben beim Goldenen Horn begonnen und sind aber nicht die ganze Mauer entlang gegangen. Die geschichtliche Bedeutung ist es alleine schon wert sich die Mauer anzusehen. Die Mauer wurde gebaut um der Bedrohung...Mehr

1  Danke, FrontRow4Ever!
Bewertet am 8. Oktober 2013

Lange Mauer! Man kann diese endlos entlang schlendern. Man findet aber kaum Möglichkeiten, sich etwas zu kaufen (Wasser), der Weg zieht sich!

1  Danke, 86aluap!
Bewertet am 30. Juni 2013 über Mobile-Apps

Wir liefen sie an einem Sonntag ab, richtige Ruhe und das hier, durch Gassen und Winkel und überall neue Aussichten und versteckte Ausblicke. Ein Muß für Jemand der mal das andere Istanbul sehen will. Mit Tee trinken inmitten von Einheimischen und ohne Nepp in Touri-Restaurants...Mehr

2  Danke, Motte277!
Bewertet am 14. Juni 2013

Die Theodosianische Landmauer ist mit der Metro sehr gut erreichbar und ein Besuch lohnt sich für alle, die sich ein wenig für die Geschichte der Stadt interessieren. Kleiner Tipp für den Sommer: Wasser günstig am kleinen Kiosk kaufen, der von der Metro 1-Linie kommend direkt...Mehr

1  Danke, Frankschr61!
Bewertet am 18. September 2012

Wie am Rest der Theodosianischen Mauer nagt auch am Yedikule Kastell der Zahn der Zeit unaufhörlich. Wenn man die Geschichte dieses Kastells ein wenig kennt, weis man um die ehemalige Bedeutung im Besonderen am Goldenen Tor im Westen, wo ja einst siegreiche Sultane einzogen. Nichts...Mehr

2  Danke, Chri63!