Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Asia Tour Advisor

Nr. 16 von 417 Essen & Trinken in Hanoi
Hanoi, Vietnam
Mehr
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.

Asia Tour Advisor
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
811Bewertungen12Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 768
  • 41
  • 2
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Ingrid hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir machten von 19. November bis 2. Dezember 2019 eine Vietnamreise. Wir waren in Hanoi, Halong, Saigon, Mekongdelta und zum Abschluss 5 Tage auf Phu Quoc. Leider gibt es nur 5 Sterne zu vergeben - in diesem Fall eindeutig zu wenig: wir (Ehepaar 55 und 45 Jahre alt) reisen sehr gerne und viel. Aber was uns bei dieser Reise geboten wurde ist unbeschreiblich. Und damit meine ich nicht nur die Schönheit Vietnams sondern besonders die Organisation und Hilfsbereitschaft von Asia Tour Advisor. Uns hat eine äußerst nette Dame namens Linh bei der Planung unterstützt, aber auch durchgehend während der ganzen Reise Es ist mehr als zu empfehlen und unvergesslich! Vielen, vielen Dank Linh,
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
ManuelaRaemy hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Sei es in der Reiseplanung, aber auch bei der Reise selbst - immer gut von Ms Tham begleitet worden. Kompetente Beratung, jederzeit und schnelle Antwort (sei es bei der Planung, aber auch während der Reise). Absolut empfehlenswert - sofort wieder.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
nikodemus60 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Neunkirchen, Deutschland8 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben im November zu dritt eine culinarische Rundreise durch Vietnam unternommen. Zur Zusammenarbeit mit Asia Tour habe ich mich entschieden da die durchweg positiven Bewertungen ehrlich sind. Der Trip wurde dankenswerterweise von Linh individuell mit uns gemeinsam erstellt und all unsere Bedürfnisse wurden beachtet. Der Trip war perfekt, die Guides sehr engagiert und fachkundig. Linh war immer für uns da und konnte sogar noch kurzfristig Punkte für uns organisieren, die den Urlaub noch besser machte. Die Hotels waren Luxus pur. Fazit... Bisher habe ich immer meine Trips individuell gestaltet. Das werde ich in Zukunft nicht mehr tun sondern das in die Hände eines professionellen Anbieters legen. Mein Urlaub hat jedenfalls sehr gewonnen und war in jedem Fall viel entspannender als alles zuvor. Wenn Asia Tour als Anbieter zur Verfügung steht immer mit ihnen. Alles in allem war der Urlaub besser als erwartet
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Christof hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
Frankfurt am Main, Deutschland10 Beiträge
+1
Recht kurzfristig haben wir wetterbedingt unseren geplanten Trekking-Trip von Kambodscha nach Nord-Vietnam verlegt und am 28. Dezember Abends über die Website von Asia Tour Advisor eine Tour (startend am 30. Dezember!) angefragt. Direkt um 8:00 Uhr am 29. meldete sich Sunny per WhatsApp, kurzes Telefonat vor unserem Abflug in Kambodscha und kaum in Hanoi gelandet, hatten wir einen komplett ausgearbeitete Reiseplan für unseren 5 Tages-Trip in Nord-Vietnam (unser Itinerary wie folgt, Highlights & Lowlights s.u.): Am 30.12. ging es dann auch direkt mit dem Nachtzug von Hanoi nach Lao Cai (Abholung am Hotel durch Guide + begleitetes Einchecken im Zug). Morgens um 6:00 Uhr Abholung durch unseren Guide für die nächsten 2 Tage direkt am Gleis und Transfer nach Sapa, mit eigenem Fahrer in geräumigen (und geheiztem!) Pickup. Frühstück in höherklassigem Hotel, kurze Dusche und Präparation für unseren Trip im Büro der Agentur (samt Ausleihe der obligatorischen Gummistiefel, sehr zu empfehlen!). Unsere großen Rucksäcke haben wir dort deponieren können. Tag 1&2 (Sylvester/Neujahr): Wandern durch das Muong Hoa Valley als ‚Private‘ Tour (8-10 km/Tag mit leichtem Tagesgepäck, nur wir und unser Guide) inkl. Homestay und Verpflegung in lokal-rustikalen Restaurants Nachtzug zurück nach Hanoi, Abholung durch Guide am Gleis und kurzes Frischmachen/Frühstück in gepflegtem Mittelklassehotel am Bahnhof. Tag 3 Abholung durch unseren englischsprachigen Guide am Hotel und geführte Ganztagestour durch Hanoi: das beeindruckende Mausoleum für den Staatsgründer Ho Chi Minh inkl. dem Wahrzeichen der Stadt, der Ein-Pfahl-Pagode, das sehenswerten Areal des Literaturtempels und das ethnologische Museum Vietnams. Fahrradrikscha-Tour durch die Altstadt (kann man sich sparen, lieber laufen!) und zum Abschluss das obligatorische Photo-Shooting auf der Bahnbrücke. ÜN in 4* Hotel in Hanoi inkl. Frühstück und Transfer in geräumigem Shuttle in die Halong Bay Tag 4&5 Mini Kreuzfahrt auf 4* Schiff mit Tagesprogramm durch die Halong Bay Transfer zurück nach Hanoi ins Hotel, Abholung durch Fahrer am nächsten Morgen mit Transfer zum Flughafen und Weiterflug zu Strandurlaub nach Danang. Highlights: Sunny aus dem Customer Service macht ihrem Namen alle Ehre: ob zu später Stunde, am Wochenende oder gar an Feiertagen – immer hilfsbereit, umgehende Rückmeldungen, mit guten Vorschlägen und Umsetzung individueller Wünsche von der Organisation einer Geburtstagsüberraschung bis hin zu Buchung von Anschlussflügen samt Transfers. Unser Guide in Sapa, Ms. Mu: Eine Vertreterin der eiheimischen Ethnie der Black H‘Mong, die uns mit gutem Englisch (erlernte sie autodidaktisch durch „Mitlaufen“ bei Touren) ihre Heimat, Natur und Bräuche nahegebracht hat. Homestay über den Jahreswechsel – haben wir in Asien auch schon um einiges rustikaler (und damit ggf. auch etwas authentischer) erlebt: gepflegtes Hostel mit eigenem Schlaf-Raum, gemeinsam genutzte Dusche & Toilette, von der Hausherrin zubereitetes ausgiebiges Abendessen mit lokal-typischen Speisen, einfaches Frühstück. Bis auf die winterlichen Temperaturen war das mit eigenen Zimmern/richtigen Betten schon fast luxuriös. Mit uns übernachtete eine Australische Familie, im Gemeinschaftsraum kommt man dann auch mal ins Gespräch/Reiseerfahrungsaustausch und rückt in der Silvesternacht an der einzigen Feuerstelle im Haus auch mal etwas enger zusammen. BBQ in Hanois Altstadt: einfach losziehen, auf den allgegenwertigen Plastikstühlen im Kindergartenformat Platz nehmen und Zubereitung der Speisen am eigenen Tischgrill am besten von Einheimischen zeigen lassen. Mini-Kreuzfahrt mit Peony Cruise: nagelneue Schiffe, modern/geschmackvoll eingerichtete große Kabinen, gutes Essen, die Strecke bietet wundervolle Inselpanoramen. Programm/Ausflüge etwas (zu) Touri-mäßig durchorganisiert (schönes Kajakfahren in der Bucht, lohnenswerter Ausflug zur Trung Trang Tropfsteinhöhle; wer’s braucht bekommt auch eine Tea Time und Cooking-„Class“, frühmorgendliches Thai-Chi an Deck sowie nächtliches Squid-Angeln) Lowlights: wenn man davon überhaupt reden kann – im Grunde hat Dank der äußerst fürsorglichen Sunny wirklich alles wie am Schnürchen geklappt. Man sollte sich um diese Jahreszeit auf „Wetter“ einstellen, wir kamen von über 30° C in Kambodscha und wurden in Hanoi mit frischen 7° C begrüßt, in den Bergen bei Abholung vom Bahnhof nach Sapa hatte es dann morgens knackige 4° C. Bei diesen Temperaturen lässt es sich sehr angenehm wandern, nur (Aus-)Sicht hatten wir Dank Nieselregen und Nebel leider nur wenig. Wir hatten uns für den Nachtzug nach Lao Cai auf der Hinfahrt ein Economy-Class Abteil gebucht (4 Personen/Abteil). Das langt für 1 Nacht vollkommen aus und die Betten waren tatsächlich angenehmer, als die von der Agentur für die Rückfahrt in der Premium-Klasse gebuchten, die waren bretthart. Einzig Schlaf haben wir nicht wirklich gefunden, auf der Hinfahrt lief die Heizung die ganze Nacht auf Hochtouren (daher lieber die Betten unten belegen), auf der Rückfahrt waren die Liegen einfach zu hart. Resümee: Für Natur- & Kulturhungrige sehr zu empfehlen. Auch wenn 5 Tage so zugepackt nach Stress aussehen, Dank der tollen Orga von Sunny verlief das bis auf den latentem Schlafmangel im Nachtzug äußerst entspannt. Alle beschriebenen Touren kann man bei halbwegs gesunder Grundkonstitution und weitestgehend untrainiert angehen (Muskelkater nach dem Wandern vorprogrammiert). Die Menschen in Nord-Vietnam erschienen uns etwas „rauher“ als in anderen Teilen Asiens (verglichen mit Süd-Vietnam, Kambodscha, Myanmar und Thailand) – da wird man beim Einkaufen der „Winterklamotten“ in Hanoi als Tourist auch mal schlichtweg ignoriert (was ja auch mal schön sein kann). „Schlechtes Wetter gibt’s nicht, nur schlechte Klamotten.“ sagte schon meine Großmutter. Daher kein Problem! Aber etwas mehr Sicht wäre beim Trekking schön gewesen (so hat Ms. Mu uns den Blick auf die wunderbaren Reisterrassen immer nur beschreiben können). In der Hauptsaison (Mai/Juni) hat man dann halt mit weitaus höheren Temperaturen zu kämpfen (den ein oder anderen atemraubenden Anstieg gibt es auf der Tour, aber Ms. Mo fragt vorher auch ab, ob „easy“ oder „heavy“).
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Christian K hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Nach einer Woche Kongress für mich und Stadtferien für die Familie in Hanoi wollten wir raus in die Landschaft. Asia Tour Advisor wurde uns von einer Arbeitskollegin wärmstens empfohlen. Wir hatten von Freunden ein paar Tips für schöne Orte erhalten und haben diese Frau Thanh Xuan als Input mitgeteilt. In einem offenen Emailaustausch haben wir uns dann schrittweise unserer Traumreise angenähert. Auch etwas exotische Wünsche wie der Wochenaufenthalt in einem Zen-Kloster für meine Frau im Anschluss an unsere Rundreise wurden sehr engagiert aufgenommen. Die Buchung und Bezahlung erfolgte sehr unkompliziert und reibungslos. Wir wurden vor und während der Reise immer über Email und Whatup auf dem Laufenden gehalten. Frau Thanh Xuan kümmerte sich engagiert um uns bis alle wieder in der Schweiz angekommen waren. Auf unserer Private-Tour hatten wir unseren Fahrer und unsere persönliche Reiseleiterin. Beide waren sehr professionell und haben das Programm flexibel dem Wetter und dem aktuellen Besucheraufkommen an Feiertagen angepasst. Das Programm mit Halong Bay, Ninh Binh-Tàng An, Pu Luong Naturreservat und Mai Chau erfüllte alle unsere Wünsche. Die vielseitigen Aktivitäten mit Kreuzfahrt, Kanupaddlen, Velofahren, Bootsfahrten, Führungen, Wanderungen, Baden, etc. liessen die Zeit leider viel zu schnell vorübergehen. Wir werden allfällige weiteren Ferien in Indochina sicher wieder mit Asia Tour Advisor planen und können diese Agentur mit Überzeugung weiter empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Hanoi
ab 130,00 $
Weitere Infos
ab 195,00 $
Weitere Infos
ab 162,88 $
Weitere Infos
ab 245,00 $
Weitere Infos