Maetang Elephant Park

Maetang Elephant Park, Chiang Mai

Maetang Elephant Park
3.5
08:00 – 16:00
Montag
08:00 - 16:00
Dienstag
08:00 - 16:00
Mittwoch
08:00 - 16:00
Donnerstag
08:00 - 16:00
Freitag
08:00 - 16:00
Samstag
08:00 - 16:00
Sonntag
08:00 - 16:00

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
2.216 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
235 im Umkreis von 10 Kilometern

3.5
713 Bewertungen
Ausgezeichnet
238
Sehr gut
201
Befriedigend
103
Mangelhaft
39
Ungenügend
132

Renate1957
Österreich440 Beiträge
Ein schöner Abstecher
März 2018 • Paare
Wir waren auf einer Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai und am vorletzten Tag könnten wir unseren Reiseleiter überreden, noch ein Elefantenchamp zu besuchen. Es war schon sehr beeindruckend dieses schönen Tiere aus der Nähe zu sehen und sogar anzufassen. Mich hat nur etwas irritiert, dass die Elefanten und zwar alle, auch die kleinen, Fussketten tragen. Wobei, ich denke, die Elefanten werden dort recht gut behandelt und sie machen die Kunststücke auch nicht ungern. Aber nachdem ja für diese Tiere keine Verwendung mehr da ist, ist es in diesen Champs sicher besser, als diese müssten auf Asphalt Touristen durch die Gegend tragen.
Verfasst am 21. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Matthias P
Hamburg, Deutschland65 Beiträge
Massenabfertigung
Jan. 2018
Wir hatten wohl falsche Erwartungen... das Dorf der einheimischen Langhalsdamen war eher ein Souvenirladen nach dem Anderen in der Natur, die Elefantenshow war lieblos, das Fahren auf diesen Ochsenkarren kann man sich getrost sparen (200 Meter plus Rückenschmerzen gratis)- einzig die Floßfahrt war entspannt und wurde nur getrübt durch Floßfahrer, die sagten, dass sie Trinkgeld bekommen wollen... wir haben es direkt gelassen. Das Buffet mittags war grauenhaft. Kaum Auswahl und kaum Geschmack. Thailänder gehen hier sowieso nicht essen, weil es für europäische Gaumen zubereitet wird. Definitiv nicht zu empfehlen!
Verfasst am 21. Januar 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bernd J
Klausdorf, Deutschland189 Beiträge
... ein sehr schönes Erlebnis.
Feb. 2017 • Allein/Single
Ein Tag mit vielen schönen Eindrücken.
Neben dem ca. 1-stündigem Ausritt durch den Fluss und die umliegenden Umgebung
konnte ich mit großem Interesse die gesamte Anlage besuchen.
Die dort lebenden Elefanten werden mit viel Respekt und Achtung behandelt und es ist offensichtlich, wie nahe sich die Mahouts und Tiere sind.
Außerdem werden in einer "Tier-Show" Kunststücke der Elefanten gezeigt - ein Höhepunkt waren sicher die malenden Elefanten, die in der Tat "echte Kunstwerke" vor den Augen der Besucher mit Rüssel und Pinsel erstellten.
Alles in allem wirkte dieses Camp sehr positiv und ich denke, dass die Tiere dort unter Aufsicht und Pflege ein "gutes Leben" führen können.
Verfasst am 23. Februar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Torsten B
4 Beiträge
Ein schöner Tagesausflug
Jan. 2017 • Familie
Wir haben einen Tagesausflug in das Elefanten-Dorf gebucht. Abgeholt wurden wir direkt von einem sehr angenehmen Reiseleiter und hatte in einem kleinen Autobus mit weiteren Reisenden genug Platz. Die Fahrt zu den Elefanten dauerte 1 Stunde. Vor Ort gab es ein buntes Programm zuerst eine Elefanten-Show. Dann eine Fluss-Tour mit einem Bambus-Floss zurück im Camp gab es Mittagessen. Es gab ein großes Buffet, welches viel Abwechslung bot. Anschließend sind wir auf einem Elefanten geritten und mit dem Ochsenkarren wieder zurück gefahren.

Uns war bewusst das aufgrund des Chinesischen Neujahrsfestes viel Chinesen und andere Touristen da sind.

Das Elefanten angebunden werden dient dem Schutz der Touristen und der Elefanten. Die Mahouts gehen sehr liebevoll mit ihren Tieren um, auch wenn der Umgang mit einem Ankus (Elefantenstab) für uns ungewohnt ist. Die Show ist eine Art der Beschäftigung für die Tiere und keine Quälerei.

In der Umgebung von Chiang Mai gibt es viele Angebote mit Elefanten.
Wir waren mit der Preis-Leistung-Gestaltung sehr zu frieden.
Verfasst am 31. Januar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Possum8932
Wien, Österreich164 Beiträge
Sehr interessantes Erlebnis
Feb. 2016 • Paare
Wir haben den Elefanten-Ritt im Maertang Park als sehr interssantes Erlebnis empfunden. Der Ritt ging durch ein Flußbett im Djungel und die Tiere konnten immer mal wieder anhalten.
Natürlich ist dies eine Attraktion mit Tieren, aber ich hatte auch bei den Elefanten-Shows nicht das Gefühl, dass die Tier schlecht behandelt oder gar gequält wurden.
Die ganze Anlage bietet mit Souvenir-Läden und Cafes sicher einiges eines typischen Touristen-Ortes aber insgesamt hat uns der Aufenthalt gut gefallen.
Verfasst am 27. November 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

stefj2009
Deutschland4.620 Beiträge
Interessante Erfahrung
Nov. 2015 • Allein/Single
Der Park bietet neben der Fütterung, dem Ritt von Elefanten, auch eine interessante Show mit Elefanten an. Weiterhin gibt es Informationen zum Ackerbau, insbesondere Reisanbau, und über Wasserbüffel, die man ebenfalls reiten oder mit einer Kutschenfahrt nahe kommen kann. Abschliessend kann noch an eine Bambusflossfahrt auf einen kleinen Fluss teilgenommen werden.
Der Park liegt in den Bergen von Chiang Mai in einer interessanten Dschungellandschaft.
Verfasst am 7. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sarah H
7 Beiträge
Keine Empfehlung, Massentourismus
Sep. 2016 • Paare
Wir sind leider mit falschen Vorstellungen zum Camp gekommen, denn wir dachten dort den Elefanten in natürlichem Umfeld etwas näher kommen zu können. Leider ist es dort absoluter Massentourismus mit Horden von Chinesen, die begeistert sind, zu sehen wie Elefanten dazu gezwungen werden Bilder zu malen und Fußball zu spielen. Der Ritt auf den Elefanten findet in Bänken statt die auf den Rücken der Tiere geschnallt sind. Die Tiere scheinen zwar nicht offensichtlich misshandelt zu werden und dürfen auch frei herum laufen, es macht jedoch allgemein keinen komplett positiven Eindruck. Die Fahrt auf dem Ochsenkarren war sehr schlimm, wohingegen die Flossfahrt wirklich nett und friedlich war.

Am schlimmsten war eigentlich das Dorf mit den Bergstämmen wo ua Langhalsfrauen ausgestellt werden wie Zootiere.

Ich würde das Camp jedoch nicht guten Gewissens weiter empfehlen. Man bekommt kein individuelles Erlebnis sondern wird nur von Station zu Station geschleust. Auch der Umgang mit den Tieren und Menschen sollte besser sein.
Verfasst am 4. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ali B
Spreitenbach, Schweiz12 Beiträge
Schrecklich
Juli 2016 • Paare
Die Tiere werden geschlagen mit stöcken an dem ein sehr spitzer metalhacken montiert ist, die Führer drücken den Hacken in den Nacken des Tiers.
Auch die Babyelefanten hatten div. Verletzungen und schlimme Narben am Rüssel
Ich hatte mich im nachhinein sehr geschämt dort hingegangen zu sein da ich mich vorher nicht informiert habe
Würde es keinem empfehlen
Verfasst am 30. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Marco M
Gütersloh, Deutschland1.040 Beiträge
Das erste Mal auf einem Elefanten - tolles Erlebnis
Dez. 2015 • Paare
Dieser Park scheint mit dem Umgang der Elefanten in Ordnung zu sein. Sind hier skeptisch hergekommen, wurden aber eines Besseren belehrt. Viele Elefanten in unterschiedlichen Größen, die u.a. eine Show vorführen ... was bei den Kleinen wirklich niedlich aussieht. Die kleinen Elefanten malen auch Bilder ... Chapeau! Wirklich toll ... Der Ritt auf diesem großen Ungetüm, war sehr schön ... Wetter passte ja (lach) und druch den Fluß und entlang einiger Stationen ... inkl. Futteraufnahme zwischendurch ... an einigen Stellen kann man für ein paar Baht zusätzliches Futter für den Elefanten kaufen. 20-40 Baht für ein kleines Bündel Rohrzucker oder Mini-Bananen sind nun wirklich nicht viel ... Dafür leisten Sie auch jeden Tag etwas ... die anschließende Fahrt auf dem Boot war auch sehr lustig mit unserer Truppe ... Ein durchaus gelungener Ausflug. Sehr zu empfehlen!
Verfasst am 3. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Manfred W
Viernheim, Deutschland7 Beiträge
Hin und her gerissen
Feb. 2016 • Paare
Ich weiss selbst nicht, was ich von diesem Camp halten soll!? Misshandlungen an den Tieren konnte ich nicht sehen. Die Vorführungen waren noch im Rahmen der Natürlichkeit. 4 Elefanten haben Bilder gemalt was zwar nicht natürlich ist, den Zuschauern, sofern es keine kreischenden Chinesen waren, allerdings die Intelligenz dieser herrlichen Tiere veranschaulichte. Unglaublich!
Die zugehörige Flossfahrt war entspannend und sehr schön.
Verfasst am 15. April 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 277 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern