Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Medizinisches Museum Siriraj

Nr. 54 von 522 Aktivitäten in Bangkok
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Siriraj Hospital, 2 Wang Lang Rd. | Siriraj, Bangkok Noi, Bangkok 10700, Thailand
Name/Adresse in Ortssprache
Telefonnummer:
+66 2 419 2619
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 517 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 108
    Ausgezeichnet
  • 96
    Sehr gut
  • 28
    Befriedigend
  • 7
    Mangelhaft
  • 5
    Ungenügend
Eine makabre Geschichte und durchaus ...

... mit der Charite oder ähnlichen Einrichtungen zu vergleichen. Die forensische Abteilung ist sehr gut dargestellt und beinhaltet ausserordentlci interessante Exponate. Aber auch ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet am 22. Januar 2016
cactus06
,
Eisenach, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

517 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Eisenach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
317 Bewertungen
159 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 93 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 22. Januar 2016

... mit der Charite oder ähnlichen Einrichtungen zu vergleichen. Die forensische Abteilung ist sehr gut dargestellt und beinhaltet ausserordentlci interessante Exponate. Aber auch die anderen angeschlossenen Museen lohnen je nach Interesse. Mit Englisch kommt man sehr gut durch.

Hilfreich?
Danke, cactus06!
Herbrechtingen
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 28. Dezember 2015

Das Museum ist im Siriraj Hospital in mehreren Gebäuden untergebracht. Waren Dienstag, den 15.12.2015 zum ersten Mal dort, leider ist das Museum jeden Dienstag geschlossen, was uns vorher nicht bekannt war. Also Mittwoch nochmals hin: Museum öffnet um 10 Uhr. Eintritt 200,- BHT pro Person! Fotografieren ist durchweg verboten und da sehr wenig Gäste vor Ort waren, wurde dies auch... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Comandante_Cuba!
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 26. November 2015 über Mobile-Apps

Eintritt: 200 Baht/Museum und Erwachsenem oder 300 Baht für beide (Medical und Bimuksthan Museum). Zweiteres befindet sich in den ersten 3 zusammenhängenden Gebäuden und thematisiert die Geschichte und Kultur Thailands und die Geschichte des Krankenhauses und der Medizin in Thailand. Die Qualität der Ausstellung ist hier einsame Spitze. Wir waren zudem an einem Mittwoch ab ca. 14 Uhr fast allein... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Martin U!
Lome, Togo
Beitragender der Stufe 
103 Bewertungen
61 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 24. November 2015

Der Begriff Museum wird in den wenigen Schulklassen -ähnlichen Räumen nicht wirklich erfüllt. Lieblos reihen sich die in Formalin schwimmende Föten aneinander, Missgeburten und Organe in Einmachgläsern sind neben Skelletten das Programm. In großen Gruppen werden Studenten eingelassen, das fotografieren ist verboten. Es gibt auch keine besondere Betreuung der Gäste, das ist aber verständlich, denn nur wenige gelangen bis hier... Mehr 

Hilfreich?
Danke, GertChesi!
Bochum, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 5. August 2015

Dieses Museum ist absolut nichts für zarte Gemüter. Die Fotos und Exponate, die man hier sieht, sind größtenteils undenkbar in europäischen Museum; angefangen von mumifizierten Serienmördern über Tsunami-Opfer und unzensierte Verkehrstote. Hier sind man alle Möglichkeiten, wie Menschen unnatürlich ums Leben kommen. Viele Schulklassen bevölkern das Museum. Womöglich stellt der Besuch einen Teil der Verkehrserziehung in Bangkok dar, da hier... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Luz_Minda!
1 Bewertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 12. Juli 2015 über Mobile-Apps

Das Museen ist sehr interessant. Viele Exponate sind leider nur auf Thai beschriftet, aber sehr anschaulich präsentiert. Mann muss vorher durch das Labyrinth der Krankenhaus Gebäude finden, aber immer, wenn man glaubt, man hat sich verlaufen findet man einen Wegweiser. Die Ausstellung umfasst unterschiedliche Themengebiete, von Anatomie bis Parasitologie ist alles dabei. Die Ausstellung der eingegossenen Vergewaltiger oder deformierten Babies... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Valérie W!
Dortmund, Deutschland
Beitragender der Stufe 
104 Bewertungen
38 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 24. Juni 2015 über Mobile-Apps

Wer die standardhotspots in Bangkok schon durch hat und exotisches im Urlaub mag, ist im siriraj gut aufgehoben. Eine interessante und teilweise gruselige Ausstellung , besonders beeindruckend die Tsunami Ausstellung Nichts für schwache Gemüter Tipp: den Audioguide nutzen, vieles ist nur auf Thai beschrieben Weg dorthin ganz einfach: mit dem Express boat am Hospital aussteigen, ist gut ausgeschildert

Hilfreich?
1 Danke, Dirk E!
Lemgo, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Juni 2015

Es gibt viel zu sehen, auch wenn das Museum erstmal sehr schwer zu finden ist. Im Krankenhauskomplex angekommen, erhält man eine Karte die es einfacher macht die Museen zu finden. Die Mörder und Mordgegenstände sind interessant, das allerdings auch Kinder sich das angucken können ist Ansichtssache.

Hilfreich?
Danke, Elisa S!
Dortmund, Deutschland
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Juni 2015 über Mobile-Apps

interessante Ausstellung. Viele unterschiedliche Themen welche hier alle schon benannt worden sind. Ein Besuch lohnt sich.

Hilfreich?
Danke, Venne150283!
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Mai 2015

Gute Dokumentation über den Tsunami in Thailand. Viele interessante Exponate zu Verbrechen, Unfällen, Waffen und Tötungsdelikten. Gruselig die ausgestellten teilmumifizierten Leichen (Z.T. von Verbrechern), denen noch das Fett in eine Auffangschale läuft. Aber auch viele Informationen zu Krankheiten oder Fehlbildungen

Hilfreich?
Danke, Carsten H!

Reisende, die sich Medizinisches Museum Siriraj angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Medizinisches Museum Siriraj? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Medizinisches Museum Siriraj sowie von anderen Besuchern.
9 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Medizinisches Museum Siriraj.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?