Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Aapravasi Ghat

Caudan Waterfront, Port Louis, Mauritius
+230 241 0401
Webseite
Teilen
Speichern
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 13 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend2 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 16:00
ORT
Caudan Waterfront, Port Louis, Mauritius
KONTAKT
Webseite
+230 241 0401
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Port Louis
ab 1.252,00 $
Weitere Infos
ab 75,30 $
Weitere Infos
Katamaranfahrt Mauritius
10 Bewertungen
ab 1.042,40 $
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (207)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 81 Bewertungen

Bewertet 3. Juni 2018

Dieser Ort leistet einen großen Beitrag zum Verständnis der Kultur auf Mauritius. Die Geschichte der Emigration des größten Teils der indisch-stämmigen Bevölkerung von Mauritius ist sehr bewegend. Ich habe hier viel gelernt.

Danke, dra-angeli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. März 2018 über Mobile-Apps

Muss man halt auch sehen.... nicht uninteressant, klingt alles sehr korrekt. was man lernen sollte ist die Toleranz, die offensichtlich unter den ethnischen Gruppen besteht, wenngleich alle in ihrer eigenen Welt weiterleben, selbst nach mehreren Generationen.

Danke, cajetan1948!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Februar 2018

wer sich für die Geschichte von Mauritius und deren Bewohner, die Großteils von den aus Indien stammenden "Gastarbeitern" aus dem 19Jh abstammen, interessiert, sollte sich das Museum keinesfalls entgehen lassen. der Eintritt ist gratis und es gibt auch interaktive Stationen für Kinder. Vom ursprünglichen Lager...Mehr

Danke, Patrick B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 8. September 2017 über Mobile-Apps

Wir sind bei unsrer Tour durch Port Louis eher zufällig dort gelandet und waren sehr überrascht von der guten Aufarbeitung der Informationen. Sehr gut gemacht und noch kostenlos obendrein.

Danke, PetraB69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Juli 2017

nicht nur für erwachsene auch für kinder ist diese art der ausstellung bestens gestaltet. da sie eine geförderte ausstellung ist, ist sie zu dem kostenlos für jedermann!

Danke, ryllm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2017

Dieses Museum informiert umfassend über die über 2 Millionen Menschen, die nach Abschaffung der Sklaverei nach Mauritius gekommen sind, um vor allem auf den Zuckerrohrfeldern zu arbeiten.Es ist ein sehr lebendiges Museum, das beispielhaft über Integration,berichtet.

Danke, Ines M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2016

Für Reisende, die ein bisschen mehr über die Geschichte von Mauritius erfahren wollen sehr zu empfehlen. Der Aussenbereich ist nicht ganz so spektakulär, aber die Ausstellung innen ist mit vielen Infos gemacht. Und das Beste ist, dass die Ausstellung kostenlos ist.

Danke, lustig2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2015

Sieht erst etwas unspektakulär aus, ist aber sehr empfehlenswert! Sehr modern, sehr anschaulich, sehr interessant. Der Eintritt ist kostenlos. Wer auf Mauritius nicht nur das Meer geniessen will, sondern auch Informationen über die Geschichte haben möchte, sollte hier unbedingt herein schauen.

5  Danke, 505petra207!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Juli 2012

Einige Überbleibsel der Landestation von Imigranten. Es stehen einige Mauern und ein wenig Schutt. Es gibt nicht viel zu sehen. Momentan wird gerade an einer Ausstellungshalle gebaut. Evtl. ist Aapravasi Ghat in einem oder zwei Jahren sehenswürdiger... :-( Schade.

Danke, David C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 24. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe182 Hotels in Mauritius anzeigen
Labourdonnais Waterfront Hotel
420 Bewertungen
0,63 km Entfernung
Le Saint Georges
51 Bewertungen
0,9 km Entfernung
Le Suffren Hotel & Marina
696 Bewertungen
0,92 km Entfernung
Manoir de la Citadelle
1 Bewertung
1,51 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Brasserie Chic
89 Bewertungen
0,58 km Entfernung
Tandoori Express
119 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Canton
59 Bewertungen
0,28 km Entfernung
L'Escale
42 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
The Crown Lodge
217 Bewertungen
1,48 km Entfernung
Blue Penny Museum
270 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Port Louis Race track
143 Bewertungen
1,45 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Aapravasi Ghat.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden