Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Lemur Tours

Antananarivo, Madagaskar
Mehr
Informationen zu Lemur Tours
Mit Lemur Tours können Sie Madagaskar hautnah erleben. Mit uns entdecken Sie Orte, die Touristen normalerweise nicht sehen. Wenn Sie bei Lemur Tours buchen, verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub auf Madagaskar.
Mehr lesen
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.

Lemur Tours
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
135Bewertungen3Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 129
  • 6
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Christina H hat im Apr. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Köln, Deutschland1 Beitrag
Das oder so ähnlich ist der Satz der uns am meisten geprägt hat im März. Wir haben Anfang März eine drei wöchige Rundreise durch Madagaskars schönsten und vorallem abenteuerlichsten Landschaften geplant. In Antananarivo angekommen begrüßte uns Jeremia persönlich und half uns direkt das benötigte Kleingeld zu wechseln, daraufhin fuhr er uns in ein wunderschönes hotel für die Erholung nach der langen Anreise. Die hotels die wir besuchten waren überaus passend und äußerst luxuriös, wir fühlten uns immer willkommen und wurden immer bestens umsorgt. Die vielen Stunden die wir gemeinsam mit Jeremia im Auto verbrachten waren sehr angenehm, denn Jeremia spricht außerordentlich gut deutsch und ist immer für einen Spaß zu haben! Sogar als wir auf dem Weg zu den Tsingi im Auto übernachtet haben, gaben er und seine Mitarbeiter uns immer das Gefühl sicher und umsorgt zu sein. Leider mussten wir wegen der Corona Krise eine Woche früher abreisen, doch auch hier hat Jeremia immer als erster alle Neuigkeiten rund um Flüge und der aktuellen Lage gekannt und uns stets auf dem laufenden gehalten, was in dieser äußerst besorgniseregenden Zeit bei uns viel Anklang gefunden hat, denn mit ihm waren wir immer auf dem neusten Stand. Wir bedanken uns herzlichst und freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Besuch! Wir wünschen Jerimia und seiner Familie und Mitarbeitern alles Gute!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Hilfreich
Senden
Katja K hat im Apr. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Eutin, Deutschland112 Beiträge36 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Auf der Suche nach einem neuen Urlaubsziel sind wir hier bei TripAdvisor auf Lemurtours gestoßen. Durchweg positive Bewertungen - dann lesen wir uns das doch einmal durch … Hat uns sehr angesprochen, also haben wir Kontakt aufgenommen. Und hier können wir uns bereits allen unseren Vorgängern uneingeschränkt anschliessen - von der ersten Kontaktaufnahme, der Planung der Reise, dem Umsetzen unserer Wünsche bis zur Beantwortung all unserer Fragen - alles wurde sehr schnell, kompetent, entgegenkommend und sehr sympathisch umgesetzt. Und das alles in perfektem Deutsch - das war erst einmal nicht entscheidend, machte die Planung aber viel einfacher und entspannter. Wir haben die Reise am 28.02. angetreten und wurden herzlich von Jeremia in Antananarivo empfangen. Jetzt könnten wir einen langen Bericht über das beeindruckende Land und die unauslöschlichen Eindrücke schreiben. Man braucht sich nur einmal Bilder von Madagaskar anschauen, dann bekommt man einen leichten Eindruck davon. Zwei Dinge sind hier aber doch besonders hervorzuheben, die uns sehr beeindruckt haben: die Menschen und die Sauberkeit des Landes. Aber zurück zu Lemurtours: Mit Vonji hatten wir einen ruhigen und besonnenen Fahrer, bei dem wir uns stets sicher und gut informiert gefühlt haben. Vonji spricht ein sehr gut zu verstehendes Englisch. Er hat uns einige Male zum Nachdenken über unsere westliche Lebensweise gebracht und uns öfter sanft in Erklärungsnot gebracht, was die europäische Sichtweise im Umgang mit der Natur und dem Miteinander betrifft. Dafür vielen Dank. Umplanungen während der Reise waren problemlos, Jeremia hat trotz einer eigenen Tour Kontakt gehaltem, zwischendurch haben wir uns sogar kurz getroffen. (Tip: Wenn IHR eine Rundreise plant, verschätzt Euch nicht mit den Entfernungen! Man schafft ca. 50-60 km / Stunde. Die Eindrücke sind faszinierend, die Fahrt ist aber auch sehr anstrengend. Zum Teil sind Streckenabschnitte nur im Schritttempo durch Schlaglöcher zu bewältigen. Plant lieber etwas großzügiger.) Zum Ende unserer Rundreise hatten wir noch ein paar Tage in Ifaty am Strand zur Entspannung geplant. Vonji ist mit dem Wagen zurück nach Antananarivo, wir wollten fliegen. Und dann war nichts mehr mit Erholung: Corona hat uns eingeholt. Madagaskar hat 2 Tage vor unserem Rückflug „dicht“ gemacht, unser Flug wurde gecancelt. Die Fluggesellschaft liess sich weder telefonisch noch per mail erreichen, die Deutsche Botschaft hielt sich (noch nicht) für zuständig, das Auswärtige Amt in Deutschland hatte keine Ahnung. Wir wussten nicht, was wir tun sollten. In dieser Situation hat es uns sehr geholfen, Jeremia als engagierten Ansprechpartner zu haben. Er hatte uns nicht nur als Erster informiert, er hat uns auch ständig auf dem Laufenden gehalten. Plötzlich ist man sehr dankbar, wenn der Kontakt auf Deutsch erfolgt (s.o.). Jeremia hat sich sehr um uns bemüht, hat uns sehr gut beraten. Während wir noch in Ifaty festsaßen, hat  seine Frau am überfüllten Flughafen in Antananarivo angestanden, um Informationen für uns zu bekommen. Das hat leider nichts Verwertbares gebracht, trotzdem vielen, vielen Dank dafür! Wir haben dann einen neuen Heimflug buchen können, von dem wir aber bis zum Schluss nicht wussten, ob wir damit auch nach Hause kommen würden. Jeremia hat uns (kleines Häufchen Elend) die letzten beiden Tage in Antananarivo quasi an die Hand genommen und uns Beiseite gestanden, soweit er konnte. Jeremia, Dir dafür auch auf diesem Wege noch einmal sehr herzlichen Dank. Auch ohne die Corona-Erfahrung können wir Lemurtours zu 100% weiterempfehlen, wenn wir noch einmal (so ist es geplant) nach Madagaskar reisen, wird es für uns keine andere Alternative geben! Jeremia, wir wünschen Dir, Deiner Familie, Deinen Mitarbeitern und ganz Madagaskar, dass die Corona-Krise schnell und ohne allzu großen Schaden zu hinterlassen vorübergeht. Bleibt bitte gesund ! Katja & Matthias
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2020
Hilfreich
Senden
Catia hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Thun, Schweiz6 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
+ Unglaublich intensive und wertvolle Kommunikation vor Reiseantritt mit Jeremia (schnelle und ausführliche Antworten) via E-Mail. + Direkt vom Flughafen abgeholt und nach meiner Reise zu Bekannten gefahren worden. + Sehr gute Deutschkenntnisse von Jeremia, mein Guide Vonyj konnte sehr gut Englisch. + Mit meinem Guide Vonyj habe ich mich sehr gut verstanden. Dies hat mir meine Reise (alleinreisende 23-Jährige) sehr vereinfacht. + Sichere Fahrt durch Madagaskar mit einem Auto trotz holperigen Strassen. + Auf Bedürfnisse wie längere Pausen, Aufsuchen von Supermärkten oder Ähnliches problemlos und sofort eingegangen. + Auf meine Gesundheit, welche während der Reise angeschlagen war, wurde von meinem Guide Vonyj sehr gut geschaut (dass ich genügend esse und trinke, Medikamente erhalte, Ruhepausen habe etc.). + Gemeinsam mit meinem Guide habe ich die Reiseroute während der Reise noch angepasst = spontan und flexibel. + Ich erhielt einen sehr guten Einblick in die Kultur und das Leben der Madagassen während meiner dreiwöchigen Reise. - Die Fahrtzeit von A nach B betrug oftmals bis zu 8h (dafür kann Lemur Tours jedoch absolut nichts). MERKE: für eine Distanz von 50km benötigt man in Madagaskar mit dem Auto 1h. Ein Tipp von mir: bevor du mit Jeremia deine Route planst, lasse ihn wissen, wofür du dich interessierst (z.B. Wanderungen machen). So lässt sich die Route auch einfacher planen und „unnötige“ Städte mit langen Distanzen (wie es für mich persönlich Morondava war) vermeiden. Ich werde garantiert nach Madagaskar zurückkehren und mich dabei sicher wieder an die Jungs wenden. Danke :)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Eva G hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Jeremia hat uns abgeholt, alles sehr freundschaflich und in ausgezeichnetem Deutsch. Er hat uns außerdem in einem wirklich schmucken Hotel in Tana am See untergebracht: Le Citizen. Herrlicher Blick auf den See mit den bühenden Bäumen und großartiges Essen. Sein Fahrer Henry ist mit uns dann in den Osten gefahren. Es war immer pünktlich und top ausgerüstet. Henry war nicht nur ein toller Fahrer, er hat uns auch mit Musik bestens versorgt. Mit Wiener Walzer ging es zum Beispiel über eine ausgewaschene Straßen. Wir nächtigten im Andasibe Hotel- wirklich empfehlenswert und mit Indri-Garantie! Weiter ging es nach einer Bootsfahrt ins Palmarium. Tolle Lage, coole Lemuren und Geckos. Auch das Personal sehr gut ausgebildet. Kennen alle Tiere, Pflanzen,... Ein Erlebnis. Für uns ging die Reise weiter mit dem Flieger von Tana nach Nosy Be. Auch der Transport um 4.00 Früh war intime. In Nosy Be wartetet schon Frank auf uns. Mit ihm war es echt ein Spaß. Bei uns wäre er wohl Schilehrer geworden! Er hat uns viel gezeigt und erklärt. Sogar Walhaie haben wir gesehen. Das Hotel Vanila war auch super. Wir haben alles über Lemur Tours gebucht. Es waren alle sehr höflich, extrem feundlich und überpünktlich, die Hotels großartig ausgesucht und das Essen überall echt toll. Das hatten wir in dieser Qualität nicht erwartet! Jeremia bemüht sich sehr, hat uns auch gesagt, dass wir ihn jederzeit anrufen können, sollte es Probleme geben- was aber nicht nötig war. Bucht mit ihm- er hat es sich verdient!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
3 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Lutz J hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Ich habe mit Lemur Tours eine 17 tägige Madagaskar Tour gebucht. Es war eine super schöne, erlebnisreiche, aufregende, spannende aber auch schweisstreibende 😎😅Tour. Wir haben viel gesehen, hautnah grosse und kleine Chamäleons, Lemuren und riesige Schmetterlinge, sowie tolle Landschaften und stimmungsvolle Sonnenuntergänge, riesige Baobabs aber auch heftige offroad Fahrten zum Tsingy Nationalpark und erstaunliche Flußüberquerungen erlebt. Madagaskar ist ein extrem armes Land, trotzdem sind uns die Menschen immer sehr freundlich begegnet, deshalb haben wir auch immer gerne Stifte und Shirts verschenkt. Jeremia von Lemur Tours hat uns eine wunderbare Tour zusammengestellt und unser Tourguide Franco hat immer alles toll im Griff gehabt. Es war eine super Zeit, die ich nicht vergessen werde.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Zurück
123456
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Antananarivo
ab 167,81 $
Weitere Infos
ab 2.390,44 $
Weitere Infos
ab 467,18 $
Weitere Infos