Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
Alle Öffnungszeiten anzeigen
343Bewertungen25Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 280
  • 28
  • 8
  • 6
  • 21
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Michael H hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Oberboihingen, Deutschland73 Beiträge15 "Hilfreich"-Wertungen
Die Tour mit Ali haben wir genossen, auch wenn wir normalerweise alles auf eigene Faust erkunden. Wir haben die anderen Tage außerhalb von Fes verbracht, da sehr viele aufdringlich, bedrohlich und unverschämt waren. Zur Tour mit Ali: man kann mit ihm besprechen was man sehen will - klar ist ein Teil auch eine Verkaufsfahrt. Erfreulicherweise waren die Erklärungen vor Ort ausführlich, nett und man akzetierte auch, dass wir nicht prinzipiell immer kaufen wollten. Aber es gab Einblicke in diverse Bereiche, die wir sonst vermutlich nicht angeschaut hätten. Für Bildaufnahmen konnten wir fast immer so viel Zeit nehmen wie wir wollten. Er war stets bemüht, spricht sehr gut deutsch und auch englisch. In dieser Abzockerstadt - nichts anderes war Fes für uns - fanden wir die Führung mit Ali super und hat uns wenigstens nicht ganz umsonst nach Fes geführt. Aber 1 Tag Fes reicht!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Johanna G hat im Feb. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Marrakesch, Marokko5 Beiträge
Die Guides wissen zweifelsohne viel über Fes und es ist angenehm, durch die Irrwege der Medina geführt zu werden. Trotzdem wurde uns nach kurzer Zeit klar, dass wir uns auf einer reinen Kaffeefahrt befinden. Wir wurden mehr oder weniger genötigt, zusätzlich zu den vereinbarten 40€ für die Tour weitere 50€ für Eintritte in Museen, Trinkgelder und einen Restaurantbesuch zu zahlen. Und das war weit weniger, als unser Guide sich erhofft hatte. Wir wurden bei der Gerberei, einer Teppichfabrik und einem Arganöl-Gewerbe „abgeladen“, um in speziell auf Touristen ausgelegten Shops Geld auszugeben. Wir waren uns zunehmend sicherer, dass unser Guide dafür einen Anteil erhält. Denn nachdem wir in den Shops nie etwas gekauft haben (und dafür zum Teil von den Verkäufern sogar beschimpft wurden), haben wir unserm Guide gesagt, dass wir nicht zum Kauf gezwungen werden möchten und er die Tour für uns anders gestalten soll. Die Laune wurde daraufhin zunehmend schlechter. Gesamturteil: Die Medina ist toll und ein Guide ist grundsätzlich sehr hilfreich, doch leider war die Tour schlichtweg unangenehm und ärgerlich.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2019
Hilfreich
Senden
Manuela N hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Germany6 Beiträge49 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren eine Woche in Fez und hatten dort ein sehr schöne Zeit. Wir haben mehrere Touren in die nähere Umgebung gemacht. Unser Guide Hakim war sehr nett. Er hat alle Fragen gewissenhaft und bereitwillig beantwortet.Er hat uns immer jeden Wunsch erfüllt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Whitey S hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir hatten mit Adi dem Besitzer von Fez Guide eine tolle Tour durch die Médina. Als Einheimischer in Fez hat er uns dort diverse Orte und einheimische Hersteller beispielsweise von Arganöl, Teppichen und die bekannte Lederfabrik gezeigt. Er spricht sehr gut englisch und auch ein wenig deutsch da er ein paar Jahre in Bayern gelebt hat. Wir konnten die Zeit genießen, da man mit Einheimischen nicht von Verkäufern angesprochen wird. Sehr kurzweilige Tour und sehr freundlich!! Nur zu empfehlen,alleine geht man dort verloren.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Lacki hat im Jan. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich27 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Ali mag zwar ein netter Kerl sein, jedoch gab es folgende Probleme: - Ali hat uns ca. 40 Minuten zu spät vom Riad abgeholt -> keine Entschuldigung! - drassen warteten zwei asiatische Touristen, von denen wir nichts gewußt haben & umgekehrt, also eine tour für 4. - mi dem Fahrer schnell zum Königplast. Hier beginnt und endet die Geschichte von Fes für uns. Der Rest war eigentlich nur eine Verkaufsshow und eine Parkanlage! - die asiatischen Touristen wurden bevorzugt behandelt, weil sie anscheinend das Geld lieber ausgeben ohne zu verhandeln!! - mittagessen in einem teuren restaurant (jedoch sehr schön) - Ali hat uns zur Töpferei, Gerberei, Webereien und einem Schmuckladen gebracht, wo man kurz etwas über den Betrieb erfährt (max 5min) und am Ende im Verkaufsraum landet, wo man gedrängt wird überteuerte Sachen zu kaufen! Trotz nachträglicher Preisverhandlung von Ali mit einem Verkäufer haben sie Asiaten für eine Mosaikplatte (ca. 20x20) noch immer zuviel bezahlt! von 90 auf 60€! und wir haben mind. eine halbe stunde in unsere tour eingebüßt! - in der Medina hätten wir auch alleine rumlaufen können, außer Tee und ein paar Kostproben von den Ständen war nichts besonders + Ali ist sicher ein schlauer Kerl und tüchtiger Geschäftsmann, aber uns war er nicht sympathisch. Für ältere Gruppen, die vorhaben etwas zu kaufen wollen, ist es sicher eine gute Tour mit Ali, der fast jeden in Fes kennt! Wir wollten das authenitsche Fes entdecken, wo man als Tourist nicht so leicht hinkommt, das haben wir leider nicht erlebt. + Guter Service, trotz allem war Ali immer freundlich und hat uns nach Tour ende auf zum Bahnhof gebracht, wo wir mit dem Zug weitergereist sind. Ich wünsche ihm trotzdem weiterhin alle Gute und hoffe die Kritik kommt auch an...
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2016
Hilfreich
Senden
Zurück
123456