Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
8
Alle Fotos (8)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet68 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
21°
13°
Dez
21°
13°
Jan
22°
13°
Feb
Kontakt
Copán, Honduras
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Copán
ab 120,00 $
Weitere Infos
ab 179,99 $
Weitere Infos
ab 215,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (15)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. Februar 2017

Rastrojon ist ein sehr interessantes Mayan Seite. Es hat ein Prominenter Blick auf den Eingang zur Copan Tal, das ist wahrscheinlich einer der Gründe war die Lage ausgewählt. Es ist schon interessant, den Archäologen ist Forschung Bereichen für die Öffentlichkeit sichtbar, schönes Detail.

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 2. Januar 2016

Ich war dort mit einer kleinen Reisegruppe, so dass wir einen Führer uns davon erzählen. Seite war Erdbeben beschädigt hunderte von Jahren, so führte zu seiner aufgegeben. Gelegenheit zum beobachten Maya Bau Techniken, wie dies ablädt brach und Strukturen internen "Geheimnisse offenbart". Rastrojon vielleicht schon...eine militärische Outpost, Outlying Prinzip site in Copan. Archäologen sind der Meinung noch arbeiten hier saisonal. kostenlos, und ist nur einen kurzen Spaziergang vom Clarion Hotel, ca. 1,5 km außerhalb der Stadt.Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 14. August 2015

Rastrojon ist eine historische Erinnerung, dass Central America ein tectonicly aktive Region ist. Erbaut im 12. King von Copan, Chan Imix K'awiil (628-695 AD), war Rastrojon teilweise zerstört von Erde Bewegung und Lieferfristen Erdrutsche irgendwann nach 800 AD. Da es ganz in der hilltop Lage,...es ist meiner Meinung nach von einigen gewesen zu sein eine militärische Filiale errichtet, Verteidigung der main Komplex von einem benachbarten Maya Stadt/State mit denen Copan hatte eine unsicher Beziehung. Während ein Teil der Hauptgebäude rekonstruiert wurde, sind aktuelle Pläne zu verlassen Sie die Rest wie es liegt, bis eine Methode der Site zu stabilisieren. Es gibt viele Beispiele für Maya Steinmetzelemente bleibend, obwohl einige ein gutes Auge aus dem Geröll abholen erfordern. Ein paar von den kleineren Strukturen sind relativ intakt und bieten gute Beispiele für Maya Gebäude Techniken. Der Ort bietet gute Beschilderung erklärt Ihnen die Seite. Führer sind teilweise vorhanden, aber wahrscheinlich überflüssig, wenn man die Hauptstraße Komplex gewesen und sind etwas vertraut mit Maya Kultur. Für die Geologin oder diejenigen, die es interessiert, Aufschnitt der Straße auf der Zufahrtsstraße zeigen ein 18 Zoll Schicht von Vulkanasche von einem staubniederschlag in nicht allzu ferner Vergangenheit, wahrscheinlich von einer guatemaltekischen Vulkan, die nicht zu weit von Copan ist. Rostrojon ist neben dem Hotel Clarion Hotel auf CA11, der Hauptstraße nach Copan Ruinas gelegen. Internetzugang ist von der Einfahrt in das Hotel. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie eine mototaxi unterwegs noch von dem zentralen Park in Copan, normalerweise ca. $1, oder vom Hauptbahnhof archäologischen Park. Man kann zu Fuß, es ist ca. eine Meile (1,6 km) vom Main Ruinen, aber es ist ein sehr steil bergauf zu laufen für die letzten 400 Meter oder so. Derzeit gibt es keine Gebühr zu besuchen, und das Hotelpersonal wird Ihnen direkt wenn man zu ihr Tor gelangen.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sitio Arqueologico Rastrojon.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien