Cockscomb Basin Wildlife Preserve
Cockscomb Basin Wildlife Preserve
4.5
Informationen
Dauer: Über 3 Stunden
Entspricht den Tierwohl-Richtlinien
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Cockscomb Basin Wildlife Preserve und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Sehenswürdigkeiten
1 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten334 Bewertungen
Ausgezeichnet
222
Sehr gut
80
Befriedigend
27
Mangelhaft
3
Ungenügend
2

Diese Bewertungen wurden automatisch aus der Originalsprache übersetzt.
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

MM0980
Leipzig, Deutschland630 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Dez. 2019
Der Park ist ohne Auto schlecht zu erreichen. Es hieß Hitchhiking ist kein Problem - dazu müssen natürlich Autos kommen. Zuerst bin ich mit dem Bus von Hopkins zur Kreuzung gefahren. 07:00 Uhr sollte er kommen - 07:40 Uhr war er erst da. Mitten auf der "Land"straße hoffte ich einen Bus anhalten zu können. Am Ende habe ich eines der wenigen Autos angehalten und wurde am Maya Center abgesetzt. Der Eintritt kostet 10B$. Am Maya Center angeschlossen ist ein Souvenirshop. Zum Glück waren zwei andere Touristen da, so dass wir uns das Taxi für 20$! teilen konnten. Am Eingang befindet sich eine Infotafel zu den Wanderwegen. Die Mitarbeiter stellen aber auch jeden Weg noch einmal vor. Ich bin den Tiger-Trail gegangen (hin und zurück 1,5h/ eigentlich soll er 3h dauern). Im Großen und Ganzen ziemlich unspektakulärer Park. Ja- der Wanderweg war schön grün und man hatte einen Blick auf den Victoria Peak, aber für alle, die zwei tosende Wasserfälle erwarten: Den zweiten Wasserfall habe ich anfänglich gar nicht gesehen. Tiere habe ich nich gesehen. Insgesamt kein Highlight - erst recht keines, welches die nervige An- und Abreise rechtfertigt. Man kann noch weitere Wanderwege gehen - aber da es geregnet hat, habe ich mich auf den Heimweg gemacht. Ein Taxi allein wäre zu teuer gewesen. Also habe ich mich zu Fuß auf den Rückweg gemacht. Von wegen Hitchhiking - es sind zwar 7-8 Auto in den Park gefahren, aber nicht ein einziges raus. 10km zu Fuß im Regen. Am Maya Center hat mich zum Glück Jemand bis Hopkins mitgenommen.
Manche Hostels bieten auch einen Transfer zum Park an - 40$!!!.
Verfasst am 2. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GuestFromCH
Basel, Schweiz21 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Juli 2016 • Paare
Ein absoluter Skandal. Leider haben wir überhaupt nicht vorgefunden, was uns beschrieben wurde. Es laufen alle Tiere frei herum, was ja eigentlich genau der Grund für unseren Besuch war, allerdings wird man alleine in die Wildnis entlassen. Zitat des Angestellten: Seit 1984 ist ja niemandem etwas passiert.
Er erklärte uns die verschiedenen Möglichkeiten wie Tubing (in Gewässern mit Krokodilen und Schlangen) Hiking oder Wandern wurden uns beschrieben. Allerdings ohne Guides! In der Wildnis?
Naja, wir waren naiv und wurden beinahe von einer sich wehrenden giftigen Schlange fast gebissen und kehrten um.
Jaguare wurden schon seit langem keine mehr gesehen. Fragt euch selbst: Hätten wir sonst alleine loslaufen dürfen?
Verfasst am 14. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Aletho A
Wien, Österreich89 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2015
Bevor man in das Reservat kommt, gibt es hier auch ein Mayadorf - "Maya Village". Die Einwohner haben vor gut 20 Jahren direkt auf dem Gebiet des Cockscomb Parks gewohnt und wurden wegen des Jaguarreservats umgesiedelt.
In Maya Village kann man sich auch handgemachte Maya - Souvenirs kaufen. Einige der Einwohner leben jetzt vom Park (z.B.: als Rancher etc.)
Die Straße von „Maya – Village“ zum Eingang des Cockscomb Basin Wildlife Preserve ist etwas abenteuerlich. Man fährt so an die 9 - 10(?) Kilometer auf einer recht holprigen Straße, bis man zur Rancher Station kommt. Da die Straße nicht so toll ist, benötigt man dafür schon eine gewisse Zeit….
Wir haben im Park den "Tiger Fern Trail" gemacht. Nach ca. 1,5 Stunden zu Fuß bergauf über Stock, Stein und riesigen Wurzelwerk gelangten wir an einen doppelten Wasserfall mit einem natürlichen Pool zum Baden. Herrlich...wir haben uns dann auch in die Fluten geschmissen und waren (weil wir sehr zeitig unterwegs waren) auch die einzigen dort. Auch der Rückweg durch den Dschungel - Trail war noch einigermaßen anstrengend. Da es vorher geregnet hatte, waren wir echt dreckig von oben bis unten.
Leider haben wir keine nennenswerten Tiere auf unserem Trail gesehen. Highlights waren Frösche und Blattschneiderameisen.
Unverzichtbar auf dem Trail (wie eigentlich in ganz Belize) ist das Auftragen eines wirkungsvollen Insektensprays. Wir haben das anfangs etwas vernachlässigt und wurden wirklich sehr oft von kleinen Insekten gebissen (die Stiche haben auch Tage später noch extrem gejuckt!). Auch wenn man beim Trekking eine lange Hose trägt – auch darunter sollte man Insektenspray auftragen. Die Insekten gelangen auch unter die Hose und beißen auch dort!
Den Trail selbst können wir sehr empfehlen. Man kann ihn auf eigene Faust machen und benötigt auch keinen Guide.

Verfasst am 27. Februar 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

NicoleundAlex
Vienna, Austria17 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Jan. 2013 • Paare
Wir kamen mit dem Bus im Maya Center an und waren wirklich gespannt auf unsere Tour (55$/Person). Leider war Julian überhaupt nicht gesprächig und wir mussten ihm alles aus der Nase ziehen. Viel Information bekamen wir aufgrund der 1 Wort Antworten leider nicht zusammen. Ärgerlich, da die Tour nicht gerade billig ist und die Pfade auch ohne stummen Guide gemacht werden können.
Der Park ist sehr nett, doch obwohl wir sehr früh von Placencia los fuhren, sahen wir leider nicht besonders viele Tiere.
River Tubing wollte er nicht so recht machen, weshalb wir uns dann nur für den Naturpfad + Wasserfallpfad entschieden.
3 Sterne gibt es vor allem für den Park und dafür, dass er uns durch den tiefsten Dschungel zu den Affen gebracht hat (auch wenn er nicht gerade hilfsbereit war und dadurch zu schleusen.) Wir haben auch wirklich einen Affen gesehen! Das war super :)
Verfasst am 10. Januar 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

pali1
Los Angeles137 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juli 2017 • Familie
fuhren von Hopkins. Letzte 20 - 30 Minuten ist über schlammig, ausgefahrenen Weg Road so froh, dass ich mieteten ein Geländefahrzeug. Relativ leicht zu finden, aber gut zu haben GPS als Zeichen sind nicht immer da. Der Park Supervisor war sehr hilfsbereit und hat einem Infos über Wanderwege. Wir wanderten um das doppelte Wasserfall. Die Wanderung gab es viel bergauf - sollte man in einem recht guten Zustand und mindestens 2 Liter Wasser pro Person. Wenn man einmal zu den Top, es ist relativ teuer und schlammig hinab zu den Fluss/Wasserfall und so sollte man sind gute Schuhe und Balance. Der Weg ist sehr leicht folgen. Es ist eine wunderschöne Kulisse. Nur eine andere Gruppe gab es. Wir schwammen im Pool unter dem Wasserfall, perfekte Temperatur nach der Wanderung.
Language Weaver
Verfasst am 27. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

KH333
Three Rivers, Kalifornien68 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2017 • Familie
Wandern/zu Fuß verfügbar für alle Fitness Ebenen. Viele Vögel, gute Informationen von Belize Audubon Society Leute vor Ort. Halten Sie Ausschau nach dem hängend Nester von Oropendola (alias Gelb Schwänze mit den Einheimischen) auf Ihrem Weg in. Jahreszeit macht einen großen Unterschied macht in was Sie sehen werden.
Language Weaver
Verfasst am 11. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michael K
Boston, MA83 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2017 • Freunde
Mein Freund und ich waren in diesem Park, als wir in Hopkins. Wir hatten das Glück zu fahren mit einigen Bekannten in Ort, weil es ist ziemlich schwierig zu bekommen, ohne ein Auto (ein langen Zufahrtsstraße getrennt von der Autobahn die Trail Heads) . *

Wir wanderten die Tiger Fern Trail, was eigentlich leben bis zu seiner Abrechnung auf der Park Büro anzeigen wie " anstrengend " mit einer ständig Aufstieg und dann ein kluger Abstieg in die endgültigen 800 Kilometer. Es dauerte zwei von uns fit Männer nur unter einer Stunde Fahrt bis zum Endpunkt, aber wir waren sehr müde. Aber die rackern hat sich sehr gelohnt! Wir waren überwältigt von der idyllischen Schönheit der Wasserfall Pools (es gibt eigentlich zwei, und die weiter oben hier ist sogar noch schöner als den unteren) und umso mehr freut die nur Menschen, die dort zu sein.

Nach einem erfrischenden Bad, wir wanderten zurück bis zu den Camping Platz an der Spitze der Ridge für eine Mittagspause mit Blick auf Victoria Peak in der Ferne.

Der Trail war gut - gepflegt. Wir haben nicht Begegnung viel Wildlife.

* Unser Hostel Manager warnte uns, dass die Taxis zum Park sind sehr teuer - - wie US$ 20 pro Person, für mindestens drei Personen. Sie sagte uns, dass es möglich ist, die 7 Uhr Bus nach Hopkins Junction und dann ein südlicher Richtung Bus zum Eingang des Parks im Maya Center. Die Straße von Maya Zentrum an den Trail Heads ist 6 + Meilen lang und recht ausgesetzt, die Sonne - - nicht realistisch zu laufen. Wie auch immer, sie sagten, man kann leicht per Anhalter mit Park Mitarbeiter Berichterstattung in um 7 : 30 Uhr. Man kann dann bitten Sie darum, dass Arbeitnehmer was Zeit waren sie planen den Park zu verlassen zu garantieren eine Fahrt.
Language Weaver
Verfasst am 1. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Andrew M
8 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2017 • Paare
Wir nahmen eine geführte Tour von Jaguar Reef mit Bernard, einen lokalen selbstständiger Guide. Auf dem Weg in das Naturschutzgebiet, gab er uns eine wunderbare Tour der lokalen Flora, inklusive interessant medizinischen Pflanzen. Von dort gingen wir Tubing den Fluss. Die Strömung war langsam und sanft, und die Landschaft war wunderschön. Sie sollten auf jeden Fall tragen viel Sonnenmilch, da Teile des Flusses sind nicht im Schatten. Wir haben einmal ein chemische Tasche unsere Sachen auf dem Fluss mit uns.

Nachdem wir fertig Tubing, nahmen wir eine kurze Wanderung zu einem in der Nähe Wasserfall mit einem kleinen natural Pool an seiner Basis. Wir schwammen und nass in der Schönheit.

Wir liebten die Erhaltung und Bernard war ein super Führer. Es war ein entspannender Weise ein Morgen zu verbringen.
Language Weaver
Verfasst am 29. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

ted2pat
Berryton Kansas14 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Familie
Das Personal gab uns eine Menge Informationen über die Gegend. Denn mein Sohn - in - Gesetz ist ein pensionierter Fish & Wildlife Officer hatten wir eine super Zeit besuchen mit ihnen.
Language Weaver
Verfasst am 21. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Evan G
13 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Paare
Meine Frau und ich kam die River, wo wir gesehen und erlebt einige der Biodiversität hier von tropischen Vögel fliegen dirne Paarung kehren und Butterfly menschlichen Migrationsbewegungen es war einfach wunderschön! Wir wanderten auch zu einigen der unberührten Wasserfällen, wo das Wasser ist rein genug zu trinken und so schön!
Language Weaver
Verfasst am 21. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 155 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Cockscomb Basin Wildlife Preserve (Dangriga) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Aktivitäten in Dangriga
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen