Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hillwood Estate, Museum & Gardens

Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Man soll Es Nicht Versaeumen!

Eine fabelhafte Sammlung, sehr wuerdig ausgestellt. Ein feines Haus mit schoenem Grundstueck, man ... mehr lesen

Bewertet am 5. Juli 2012
melvinius
,
Chevy Chase, Maryland
Alle 1.135 Bewertungen lesen
799
Alle Fotos (799)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet81 %
  • Sehr gut15 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
16°
Okt
11°
Nov
-1°
Dez
Kontakt
4155 Linnean Ave NW, Washington, D.C., DC 20008-3806
Webseite
+1 202-686-5807
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Washington, D.C.
ab 44,00 $
Weitere Infos
ab 59,00 $
Weitere Infos
ab 49,00 $
Weitere Infos
ab 44,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.135)
Bewertungen filtern
746 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
618
109
17
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
618
109
17
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 746 Bewertungen
Bewertet 5. Juli 2012

Eine fabelhafte Sammlung, sehr wuerdig ausgestellt. Ein feines Haus mit schoenem Grundstueck, man kann viele Stunden hier verbringen.

Danke, melvinius!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Dies ist ein Stop, Umweg von dem DC-Touristenweg, den man besuchen sollte. Es gibt etwas für verschiedene Interessen. Wenn man in eine fabelhafte Sammlung von Dingen Russisch ist, muss man sehen. Die Sammlung ist wie in vielen Museen überwältigend. Das Haus ist alleine interessant. Das...Fenster in das faszinierende Leben einer Post-Getreideerbin ist faszinierend. Die russische Dacha ist ein ungewöhnlicher Fund. Die Faberge-Kollektion funkelt. Die umfangreiche Sammlung des russischen Porzellans ist so speziell, weil sie nicht nur weggesperrt, sondern auch unterhalten wurde. Es gibt viele andere faszinierende Einblicke in das Leben von "American Royalty". Das Gelände ist eine wunderschöne Oase von der Stadt und Denkmäler von DC.Mehr

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Dies ist ein großartiges Anwesen mit erwartet knalligen Dekor. Es gibt viele Gründe, es zu sehen, aber für mich waren die Gärten und Orchideen im heißen Haus die Hauptattraktion.

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Unsere Freunde rieten uns, das Anwesen zu besuchen, aber sie wussten wirklich nichts darüber. Wenn Sie dort ankommen, finden Sie einen kostenlosen Besucherparkplatz, den wir so sehr genossen haben. Und es ist vor dem Besucherzentrum, also ist es alles praktisch. Sie müssen ein Ticket kaufen,...um auf das Anwesen zu kommen, obwohl sie Sie warnen, der Betrag, den Sie bezahlen, ist freiwillig und mehr eine Spende, die eine Gebühr ist. Aber ich denke, wenn Sie die Umgebung kennenlernen, werden Sie es nie bereuen, diese kleine Summe bezahlt zu haben. Zuerst sehen Sie einen Film über die Geschichte des Anwesens und seiner Sammlungen, der Sie bereits erstaunt. Und dann kannst du gehen und jede versteckte Ecke des Ortes besuchen. Wir gingen zuerst in den Laden, dort war so viel über Russland! ! ! ! Und ja, wir haben ein handgemachtes Ei gekauft, das uns an eine Faberge-Kreation erinnerte. Wir gingen durch die Zimmer im Anwesen und waren schockiert, wie viel Luxus wir sahen. Mit offenem Mund haben wir die Objekte der russischen und französischen Kunst studiert. Habe das Gefühl, entweder im Louvre oder in einem pompösen russischen Palast zu sein. Und das war nur der Anfang! Dann sahen wir einen unglaublichen Garten, dessen jede Ecke (oder jeder Raum) einzigartig ist! Besuchte auch das Gewächshaus. Und die Kirsche an unserem Kuchen war die Fabergé-Sammlung in einem der Gebäude. Wir standen in Ehrfurcht und studierten jedes Detail dieser Meisterwerke. Das ist unglaublich! Kaum möglich, von Menschen erschaffen zu werden. . . Ich denke, das ist ein perfekter Ort für Familienbesuche, auch Touren für Freunde und einfach ein großartiger Ort, um der Hektik der Stadt zu entkommen!Mehr

Bewertet 3. September 2018

Bonus gerade jetzt eine sehr interessante Sammlung von Fabergé-Eiern. Dieses Anwesen und sehr schöne Gärten waren Frau Posts. Sie war der Inbegriff für Jahrzehnte der Washington Hostess und in gewissem Sinne auch Powerbroker. Die Reichen, Berühmten und Mächtigen waren immer Gäste. Sie war auch einer...der wichtigsten privaten Kunstsammler in den USA. Jetzt können Sie genießen, was sie gesammelt hat und einen Einblick in den Lebensstil der reichen und berühmten Washington bekommen.Mehr

Bewertet 31. August 2018

Marjorie Merriweather Post war Sammlerin. Sie sammelte nicht nur schöne Dinge, sie entwarf auch Kisten und Abdeckungen, um diese Dinge zu bewahren, was ein Grund dafür ist, dass ihr Gut in solch einem ausgezeichneten Zustand ist. (Um die gegenwärtigen Administratoren überhaupt nicht zu umgehen, hatte...sie den Eifer einer Kuratorin, ihr Kunstobjekt vom Zeitpunkt des Kaufs an zu bewahren). Es gibt ein Zimmer in der Villa, in dem alles erklärt wird. Aber der Grund, warum wir dieses Mal nach Washington geflogen sind, war die "Spectacular" Ausstellung von Schmuckstücken, die sie einst besaß. Stücke wurden zurückgebracht von wo sie nach ihrem Tod gegangen waren, sowie ihre Geschenke an die Smithsonian während ihres Lebens. Ich hatte das Marie - Louise - Diamant (und jetzt) ​​türkisfarbenes Diadem 1977 im Smithsonian gesehen, aber nicht seither. Es war sehr schön, es zu sehen und andere fabelhafte Stücke, die Frau Post zu ihren Lebzeiten sammelte, sowie die Geschichten von jedem auf großen Plakaten. Wir genossen weiter zu Fuß durch das Gelände einschließlich der Rosengarten, wo ihre Asche und der japanische Garten sind. Die Villa ist sehr interessant für die Möbel und Einrichtungsgegenstände sowie alle Displays. Wie in anderen Berichten erwähnt, gibt es eine große Sammlung von Porzellan aus der kaiserlichen Familie und Adel, sowie eine große Sammlung von Ordensabzeichen des Russischen Kaiserhofes, ein Raum mit Stücken der Russischen Orthodoxen Kirche einschließlich der Hochzeitskrone von Kaiserin Alexandra und natürlich zwei fabelhafte Faberg Ostereier. Es gibt auch einen Eingangsbereich, der mit Ölen verschiedener russischer Adliger voll beladen ist, sowie Auslagen von Frau Posts Kleidern im zweiten Stock. Alles in allem ist es eine augenfällige Serie von Displays. Ich habe das Begleitbuch für die Spectacular-Ausstellung sowie ein Buch über alle Haushaltsgegenstände gekauft. Ich habe es immer noch nicht geschafft! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, vielleicht zur Weihnachtszeit.Mehr

Bewertet 27. August 2018

Erstens, das war nur eine von Marjorie Merriweather Post's (erbin der Post Müsli, jetzt General Foods Vermögen. . . ) Häuser: benutzte sie dies für Frühling und Herbst, sie hatte ein Zuhause in der Adirondack-Berge für den Sommer und ihr Florida Haus (namens Mara Lago..... . ) für den Winter. Während der Sommer und Winter Häuser sind nun in andere Hände, das man in Washington DC ist jetzt im Besitz eines nicht - für - gemeinnützige Stiftung, die bewahrt und hält es für Besucher geöffnet. Das Haus selbst ist nicht nur unglaublich interessant, aber so sind ihrer Inhalte (sie war so ziemlich das Sammler, und hat eine faszinierende Geschichte. . . ) sowie für die Anlage und die Gärten (die Stiftung jetzt über 200 Freiwillige Gärtner halten es wunderschön. . . ) Viel Spaß!Mehr

Bewertet 27. August 2018

Meine Frau und ich besuchten das Hillwood Estate, Museum & Gardens, weil es Teil einer gegenseitigen Mitgliedschaft Vereinbarung mit den Chicago Botanic Gardens war. Es stellte sich heraus, dass es eine nette Erfahrung war, aber ich würde das Grundstück keinesfalls als botanischen Garten bezeichnen. Stattdessen...erhalten Sie eine persönliche (und äußerst "berühren Sie nicht") Tour des Reichtums einer wohlhabenden Person, die einige verrückte Menge von russischen Zaren Kunstwerk und Dekorationen enthält. Ich war mehr beeindruckt von der Anlage als das Gebäude selbst, aber meine Frau hat das Gebäude genossen. Die Reiseleiter im Inneren waren sehr aufgeregt und kenntnisreich und die Sicherheit sehr streng und unfreundlich. Leider hat uns eine große Welle von Feuchtigkeit an dem Tag, an dem wir sie besucht haben, DC angetan, und ich werde Ihnen sagen, dass es nicht genügend Platz zum Abkühlen gibt, daher empfehle ich nicht, hier vorbeizuschauen, um Ihre Wärmeindexschwelle zu testen. Es gibt einige sehr schöne kleine Gartenanlagen in diesem kleinen Anwesen - der Garten im japanischen Stil ist sehr schön; Das französische ummauerte Gebiet ist sehr friedlich. Alles in allem war es gut für die Stunde, die wir dort verbracht haben. Wenn Sie jedoch ein wahres botanisches Gartenerlebnis suchen, besuchen Sie einen echten Garten.Mehr

Bewertet 20. August 2018

Washington ist so voll von Websites, die Sie vielleicht einen Blick auf dieses Juwel liegt abseits der Hauptstraße Touristik Gebiet. Hillwood bietet Architektur, Decorative Arts, Kunsthandwerk, Gärten und wunderbar Sammlungen zu anspruchsvollen Besucher. Die Fabergé Sammlung, das derzeit auf angezeigt wird, ist nur sehr selten...das Vergnügen, hier zu sehen.Mehr

Bewertet 11. August 2018

Sehr schöne Gärten und Estate sehr gut gepflegt. 20 Minuten Fahrt mit dem Auto von der Stadt entfernt. Keine Gebühren zu betreten, aber es lohnt sich wirklich. Gut zu lernen Sie die Geschichte dieser Familie gut.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 147 Hotels in der Umgebung anzeigen
Days Inn by Wyndham Washington DC/Connecticut Avenue
2.095 Bewertungen
1,17 km Entfernung
Washington Marriott Wardman Park
2.857 Bewertungen
2,16 km Entfernung
Omni Shoreham Hotel
7.872 Bewertungen
2,35 km Entfernung
The LINE DC
117 Bewertungen
2,53 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3.664 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Medium Rare
333 Bewertungen
1,04 km Entfernung
Indique
160 Bewertungen
1,02 km Entfernung
St. Arnold's Mussel Bar
73 Bewertungen
1,04 km Entfernung
Laliguras Indian & Nepali Bistro
39 Bewertungen
0,93 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.018 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Rock Creek Park
264 Bewertungen
0,9 km Entfernung
ZooLights
29 Bewertungen
1,52 km Entfernung
Peirce Mill
9 Bewertungen
0,36 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hillwood Estate, Museum & Gardens.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien