Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hungarian Jewish Museum and Archives

Nr. 91 von 540 Aktivitäten in Budapest
Jetzt geöffnet: 10:00 - 20:00
Heute geöffnet: 10:00 - 20:00
Im Voraus buchen
529
Alle Fotos (529)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet43 %
  • Sehr gut29 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 20:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-5°
Dez
-5°
Jan
-5°
Feb
Kontakt
Dohany u. 2, Budapest 1075, Ungarn
Bezirk VII/Jüdisches Viertel
Webseite
+36 1 342 8949
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Hungarian Jewish Museum and Archives zu erleben
ab 179,70 $
Weitere Infos
ab 34,60 $
Weitere Infos
ab 207,30 $
Weitere Infos
ab 420,40 $
Weitere Infos
Bewertungen (229)
Bewertungen filtern
84 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
22
13
5
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
44
22
13
5
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 84 Bewertungen
Bewertet am 30. Dezember 2016

Während wir von der Führung durch die Synagoge sehr begeistert waren, empfanden wir das Museum als wenig inspirierend. Viele Exponate sind nicht oder kaum erklärt. Wir sind daher relativ schnell durchgelaufen, ohne viel an Eindrüken mitzunehmen.

Erlebnisdatum: August 2016
1  Danke, Hocico!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 21. Juli 2014

Dies ist ein wunderschöner Ort zu besuchen. Im Museum sind Speisen und Gerichte aus dem Leben der Juden und Bilder von Juden und erfasst entfernt. Sehr emotional. Der Baum des Lebens im Zentrum ist ein weiteres Kunstwerk. Jedes Blatt auf dem Baum hat den Namen...Mehr

Danke, honeysuckle63!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. Oktober 2018

Wir besuchten die Synagoge der Dohány - Straße (erbaut 1854 - 1859), die wie eine große christliche Kirche mit zwei bauchigen Türmen und hellen Innenräumen und einer Orgel im vorderen Teil des Gebäudes aussieht. Unser Führer erklärte, dass der österreichische Kaiser Franz - Josef den...Juden von Ungarn einen echten Status gegeben hatte. Die Gemeinschaft von 700000 Mitgliedern vor dem Zweiten Weltkrieg war durch Verfolgung und Nazi-Terror drastisch reduziert worden. Ende Dezember 1945 überlebten nur 80000 Mitglieder der Budapester Jüdischen Gemeinde. Die Umgebung mit dem "Baum des Lebens", der Opferliste und dem Namen von R. Wallenberg, Karl Lutz und G. Perlasca, die vor der Deportation und dem Tod zehntausende Menschenleben gerettet haben, ist einen Besuch wert.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 14. Oktober 2018

Auf dem Gelände der Synagoge in der Dohánystraße passt sie gut zu den anderen Teilen des Geländes: den Massengräbern, der weltlichen Synagoge und der Holocaust-Gedenkstätte. Es erzählt die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Budapest in ihrer Blütezeit und hat viele schöne Artefakte. Ein Bild von...einer Krankenschwester, die eine Medaille von Franz Joseph und anderen Erinnerungsstücken erhielt, die an die Achtung der Gemeinschaft erinnern (und die Heldensynagoge des Ersten Weltkrieges, auch auf dem Gelände), ist ein unheimlicher Kontrast zu dem, was man an der Gemeinschaft nur ein paar Meter entfernt, nur ein paar Jahre nach dem Ersten Weltkrieg endete. Der Name ist irreführend, jeder, auch religiöse Juden, die alles über das jüdische Alltagsleben wissen, haben hier was zu sehen und zu lernen. Der Eintritt in die Synagoge ist hoch (5000 HUF), aber es lohnt sich.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 2. Oktober 2018

Das Museum befindet sich im selben Gebäude wie die Straßensynagoge in der Dohány-Straße, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Budapest. Das Museum ist nicht groß, aber gut organisiert und zeigt schöne jüdische Kunstwerke in Ungarn, Hier erfahren Sie mehr über die jüdische Zivilisation in Ungarn.

Erlebnisdatum: März 2018
Bewertet am 13. August 2018 über Mobile-Apps

Die Ungarische Jewish Museum hat eine interessante Sammlung von Religionen kunstgriffen und Gegenstände, die dazu gehört die Opfer des Holocaust. Das Museum der Eintritt ist im Preis enthalten, mit dem Eintritt in die Synagoge. Das Museum ist sehr schön, aber ich bevorzuge die Synagoge Tour.

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 15. Juli 2018

Dies war das 2 Stunde plus " erweitert " Tour durch das Jüdische Viertel mit einem Reiseführer namens " Mickey " . kostet 11900 HUF pro Person für ein 11 Person Tour. Er war schrecklich; die meiste Zeit still, wußte nicht, daß der Geschichte, erklärte...sehr wenig und war ich einige Schilder als er hätte sein sollen und gaben uns Informationen. Als ich gefragt wurde Hi wie lange er dies tun er sagte: " vier Tage " . Eine große Enttäuschung und nicht das Geld wert.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 5. Januar 2018

Unsere Erfahrung in diesem gut angelegt Museum wurde von einem jungen aber gut informiert doscent. Es ist ihr gelungen zu erklären und die ausgestellten Gegenstände zu beziehen und die aktuelle Judentum der Vergangenheit in Ungarn.

Erlebnisdatum: Januar 2018
Bewertet am 9. November 2017 über Mobile-Apps

Eines der besten Hotels, die ich je in. Tolle Architektur und fantastisch Beleuchtung bei Nacht und wunderschön Geschichte. Ja, dieses Museum ist ein muss! Ich hoffe, dass ich mal ein anderes Mal im Budapest! Sehr schöne Stadt! !

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 17. Oktober 2017

Es Konkurrenten der schönsten Kathedralen. Es repräsentiert eine Kultur und Menschen ermordet. Ich dachte wie besser und anders wäre die Welt hatten 6 Millionen von uns hatten nicht ermordet worden. Und dann diese schöne Hommage an sie links hinter! Atemberaubend!

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 350 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Memories Budapest
13 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Secret Garden
1 Bewertung
0,12 km Entfernung
Budapest City Central
481 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Karoly Apartments
31 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3.736 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Fausto's Osteria
313 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Fausto’s Ristorante
638 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Dobrumba
325 Bewertungen
0,11 km Entfernung
First Craft Beer & BBQ
207 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.791 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Dohany Street Synagogue
151 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Große Synagoge (Nagy zsinagóga)
6.348 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Raoul Wallenberg Holocaust Memorial Park
38 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hungarian Jewish Museum and Archives.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien