Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Medieval Jewish Chapel

Die Medieval Jewish Chapel steht im Herzen Budas in unmittelbarer Nähe zum Bécsikapu tér direkt ... mehr lesen

Bewertet am 25. Oktober 2018
Axel K
,
Stendal, Deutschland
Alle 24 Bewertungen lesen
29
Alle Fotos (29)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet12 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft16 %
  • Ungenügend20 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-5°
Dez
-5°
Jan
-5°
Feb
Kontakt
26 Táncsics Mihály utca, Budapest, Ungarn
Bezirk I/Buda
Webseite
+36 1 375 7533 ext. 243
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Budapest
Budapest Card
153 Bewertungen
ab 25,40 $
Weitere Infos
ab 23,10 $
Weitere Infos
ab 115,50 $
Weitere Infos
Bewertungen (24)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
3
3
3
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
3
3
3
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 25. Oktober 2018

Die Medieval Jewish Chapel steht im Herzen Budas in unmittelbarer Nähe zum Bécsikapu tér direkt hinter der Budavar lutheran church. Von der Fischerbastei aus ist man zu Fuß in weniger als sechs Minuten hier. Die kleine Kapelle ist von außen nicht als solche zu erkennen...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, Axel K!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. Juni 2018

Das Museum umfasst einen kleinen Abschnitt mit antiken Grabsteinen am Eingang. Sie gehen dann an einem Hof ​​vorbei, wo jemand sich wäscht, und werden in einen kleinen Raum gebracht, der angeblich 800 oder 400 HUF kosten soll. Sie entdecken dann, dass dieser kleine Raum das...eigentliche Museum ist. Abgesehen von zweieinhalb kleinen Wandmalereien aus der Zeit, die freigelegt wurden, ist nichts anderes interessant. Es ist zwar aufregend, dass diese Seite aufgedeckt wurde, und obwohl klar ist, dass dort nichts anderes entdeckt wurde, habe ich das Gefühl, dass man, wenn man einen kleinen Raum betritt, einige relevante Artefakte arrangieren könnte, um ein interessanteres Erlebnis zu bieten. Alternative Gebühr nicht für die Aufnahme.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 3. Februar 2018

Wir fanden die mittelalterliche jüdische Kapelle zufällig. Ich fühlte eine unmittelbare Verbindung, sobald ich mich innerlich auflöste. Ich bin so froh, dass wir die Kapelle gefunden haben. Es war eine herrliche Erfahrung, obwohl es nur ein paar Minuten dauert, um alles zu sehen. Sie werden...Sie so lange bleiben lassen, wie Sie möchten. Die Leute, die dort arbeiten, sind wunderbar hilfsbereit.Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 14. Januar 2018

Ich wünschte, ich könnte einen Überblick über dieses Hotel, aber ich habe versucht, drei Mal in 2 Jahren (mit E-Mail und persönliche Kommunikation) und habe es noch nie gesehen. Letztes Jahr bin ich während der Öffnungszeit gegangen, habe geklingelt, niemand hat geantwortet. Diese Reise schrieb...ich im voraus und sagte mir: "Geh zuerst ins Budapester Geschichtsmuseum, kaufe dort dein Ticket und dann komm rein." Ich tat wie vorgeschrieben und. . . (warte darauf - - -) Die Cassa im Budapester Historischen Museum hatte noch nie von dieser Praxis gehört. Sie rief den Tempel an und die Person sagte ihr, dass er um 2 schließen würde (es war damals 1: 50), obwohl er geplant war, bis 5 Uhr geöffnet zu sein. Groß. Die Cassa im Museum gab mir ein Lied und einen Tanz darüber, dass der Tempel kein Badezimmer hat. Als ich das letzte Mal ging und klingelte, war die Person im Badezimmer. Fette Chance. Ich ging ein drittes Mal zurück, klingelte und wieder. . . . nichts. Verschwende nicht deine Zeit, wie ich es dreimal getan habe.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Bewertet am 14. Oktober 2017 über Mobile-Apps

. . . . sind die Überreste einer jüdischen Kapelle aus dem Mittelalter. Einen Besuch wert. 30 Minuten, um herumzugehen. Senioren Eintritt ist frei.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 12. Januar 2017

Ich versuchte zu besuchen Sie diese Lage zweimal während der Öffnungszeiten, und niemand hat bisher beantwortet. Ich habe per E-Mail die Lage pro die Adresse auf ihre Zeichen, und ich warte immer noch auf eine Antwort. Das ist sehr schade, denn ich bin mir sicher,...es ist ein wunderbarer Ort zu besuchen. Ich bin das nächste Mal in Budapest werde ich sicherstellen, dass ich jemanden ein Besuch im Voraus zu bestätigen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 31. Dezember 2016

Dies sehr klein Teil von einem späten 14. Jahrundert wurde Synagoge ist einen Besuch wert. Es bietet einige Geschichte der Juden, die in der Stadt in der frühen Geschichte der Stadt aus dem 13. Jahrhundert. Die Grabsteine sind herrlich und Teil der drei Säulen wurden...sorgfältig restauriert.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 10. Juni 2016

Es scheint, als ob sie nun für diese "Kapelle". Für mich war es irgendjemand hat Wohnzimmer, weiß gestrichen, mit all den Möbeln wurde für den Tag. Die Geschichte war elegant eingegeben (für das schöne daran etwas zu sagen) für Sie zum Lesen, was etwa zwei...Minuten Ihrer Zeit. 800 Forint Gebühr ist allerdings ein bisschen frech. Grabsteine waren interessant, aber nur wenn Sie wie Grabsteine.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 9. Juni 2016 über Mobile-Apps

Es gab einfach nicht viel zu sehen. Es ist ein kleines Zimmer mit ein paar Bildern und auf Plakaten über die Juden in Ungarn. Es gibt einige Grabsteine aus dem alten Friedhof und einige Inschriften in die Wände aus der Zeit um 1300.

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 12. März 2016

Am nördlichen Ende des Castle Hill in der Nähe der Archive und Wien Gate. Keine Schilder zu zeigen, wo es ist. gehen Sie einfach durch die Hausnummer Lage und die Klingel zu bekommen. Wir waren sofort Zugang. Es gab keine Gebühr entweder Blick auf den...Grabsteinen oder dann in der Kapelle. Es gibt ca. 20 jüdischen Grabsteine aus dem Mittelalter wie Sie auf der linken Seite hinter einem eisernen Tor betreten. Keine Informationen gegeben. Eine kleine Wege zurück und auf der rechten Seite ist die kleine Jüdische Kapelle Gegend, die nur vor kurzem bei Ausgrabungen freigelegt war. Es gibt einige begrenzte Diskussion - sowohl Englisch und ungarischen - in der ersten und zweiten Synagogen und Jüdisches Leben im Mittelalter. Es gibt auch einen sehr kleinen Bereich auf einem oberen Wand wo es gibt einige Hebräisch Inschriften. Wenn Sie auf der Durchreise durch passieren kann, ist es wahrscheinlich wert 10 Minuten Pop-aber das war's auch schon.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 350 Hotels in der Umgebung anzeigen
St. George Residence
530 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Maison Bistro & Hotel
186 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Pest-Buda - Design Boutique Hotel
259 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Baltazar Budapest - Boutique Hotel
596 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3.735 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Walzer Café
676 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Alabardos Restaurant
405 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Halaszbastya Restaurant
1.309 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Riso Ristorante & Terrace
441 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.786 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Galerie Koller
199 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Museum of Military History (Hadtorteneti Muzeum)
176 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Budatower
110 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Arpad Toth Promenade (Setany)
55 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Medieval Jewish Chapel (Kozepkori Zsido Imahaz).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien