Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum of Torun's Gingerbread

Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Senden
158
Alle Fotos (158)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet61 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
ul. Strumykowa 4, Torun 87-100, Polen
Webseite
+48 56 656 70 87
Anrufen
Bewertungen (162)
Bewertungen filtern
25 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
9
2
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
11
9
2
2
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 25 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

An einem nassen und regnerischen Oktobertag buchten wir um 13 Uhr das Museum. Wir betraten ein charmantes altes Gebäude und wurden plötzlich in eine alte Bäckerei mit riesigen Holztischen, Nudelhölzern, Holzbehältern voller Gewürze und mehreren jungen Schauspielern geworfen, die uns beibrachten, wie man das originale...Pierniki herstellt! ! Auf Polnisch und auf Englisch! Es hat viel Spaß gemacht und war sehr interaktiv. Wir haben unsere Lebkuchen gemischt, gerollt, geformt, geschnitten und gebacken! Es schmeckte sehr pfeffrig! ! Köstlich. Die Kosten für die ganze Familie waren etwas über 10 GBP! Meine einzige Empfehlung ist, dass die Schauspieler langsamer Englisch sprechen sollten. . Ich weiß, dass sie ihre Muttersprache schnell sprechen, aber wenn Englisch zu schnell als Zweitsprache gesprochen wird, wird es sehr schwer verständlich! . . und ihre Eigenschaft der Sprache war erstaunlich, so dass es so eine Schande ist, dass sie buchstäblich einige ihrer Wörter im Prozess des Sprechens so schnell gegessen haben. Aber sie waren unglaublich lebendig, unterhaltsam und sehr lustig! ?Mehr

Bewertet am 25. August 2018

Das Museum ist ziemlich gut organisiert, wie viele Museen in Polen, und erzählt von den besonderen Süßigkeiten, die in Torun seit 1500 hergestellt wurden. Die Geschichte beginnt mit der Legende und endet mit der industriellen Produktion, dokumentiert durch einen interessanten Film, der hoffentlich ziemlich alt...ist, da viele Operationen noch immer manuell durchgeführt wurden. Multimedia und Legenden sind auch in Englisch und Deutsch, aber leider ist die Praxis, Ihr eigenes Lebkuchenbrot zu produzieren, nur auf Polnisch angegeben, und wir wurden aufgefordert, nicht daran teilzunehmen.Mehr

Bewertet am 18. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir waren an einem Sonntag in Bydgoszcz gewesen, aber mit 2 war bereits gebucht, also kehrten wir an einem Dienstag zurück und die Menschenmenge war weniger. Wir hatten keine Reservierung, aber viele haben es empfohlen. Die wichtigste ungewöhnliche Attraktion ist die Herstellung eines Lebkuchens. Wir...hatten keine Englisch Tour, aber es war einfach zu sehen, was zu tun ist. Die Formen waren süß. Nachdem Sie Ihren Keks gemacht und ihn so markiert haben, dass Sie ihn erkennen können, müssen Sie den Rest des Museums sehen, um auf Ihren Keks zu warten. Ich mochte die Party über Zutatenquellen und den Handel zwischen den Hansestädten, wie Turun Zugang zu exotischen Gewürzen hatte. Echter Lebkuchen kann im Laden gekauft werden. Der Keks, den wir gemacht haben, war nicht so lecker wie ich erwartet hatteMehr

Bewertet am 9. Juni 2018

Interessante Geschichte dieser Kochkunst. Beschreibungen sind in Polnisch, Englisch und Deutsch, mit vielen kurzen Videos. Einen Blick wert.

Bewertet am 24. Mai 2018

Extra für einen Englisch sprechenden Guide bezahlt - es lohnt sich. Der Lebkuchen-Workshop hat Spaß gemacht und war ein tolles Souvenir! Das Museum ist gut mit vielen interaktiven Exponaten gestaltet. Man braucht ungefähr eine Stunde, um mit einem Führer durchzukommen, aber wir gingen wieder alleine...durch und verbrachten eine zusätzliche Stunde dort.Mehr

Bewertet am 7. Mai 2018

Das ist toll, wenn Sie Lebkuchen machen können. Habe es mit unserer Tochter gemacht und sie hat es geliebt, genauso wie meine Frau und ich. Tolle Erfahrung und man kann es nach Hause bringen. Sie gehen auf eine kleine Tour und Sie können auf eigene...Faust abschweifen, einfache Exponate, die die Geschichte der Lebkuchenherstellung zeigen. Die meisten Zimmer haben einen Kinderbereich, das war schön für uns. sehr zu empfehlen für Familien oder wenn Sie gerne Essen machen.Mehr

Bewertet am 14. September 2017

Eine kleine Ausstellung über zwei Stockwerke, aber informativ und gut gestaltet, einschließlich englischer Übersetzungen, in einem stimmungsvollen Gebäude, das einst die größte Lebkuchenfabrik in Torun war.

Bewertet am 15. August 2017

OK, ich würde nicht sagen, dass ein "Lebkuchenmuseum" oder irgendein anderes Museum, das auf Essen basiert, ganz oben auf meiner Agenda stehen würde, aber ich war sehr angenehm überrascht von diesem Museum. Freikarten (ich bin mir nicht sicher, ob das immer so ist) waren ein...guter Anfang und das Museum scheint sehr neu, gut durchdacht und angenehm zu touren. Es leidet unter dem, was ich denke, ist ein "polnisches Problem" von einem kleinen Eingang und Vagheit, wo man zuerst einmal hineingeht. Als ich jedoch die Treppe hinauf ging, gab es zwei Stockwerke oben Lebkuchen Geschichte - zeigen die Ursprünge des Backens (ich hätte die richtige Bezeichnung überprüft werden) Lebkuchen aus, als es eine reiche Person zu behandeln war (mit altmodischen Stuben), durch die Tage des Kommunismus (einige coole Retro-Möbel und Lastwagen), Kunst aus Lebkuchen, und dann in einen Keller voller Lebkuchenherstellung Ausrüstung der Ära. Es schien ein gewisses Maß an Interaktion zu geben - besonders für Kinder - und natürlich gab es reichlich Gelegenheit, ein paar noble Beispiele von Torus berühmtestem Produkt zu kaufen (naja, wenn man Kopernikus zählt). Wir hatten keine Kinder bei uns, aber ich würde mir vorstellen, dass sie es lieben würden. Viele Beschriftungen und Zeichen hatten auch Englisch, so dass man kein Einheimischer sein muss.Mehr

Bewertet am 13. Juni 2017

Es ist einen Besuch wert. Für Kinder gibt es den Film Shows darstellen wie das Produkt hergestellt war. auch hier Recht eine Atmosphäre, in Leben und wie man sich vorstellen kann Praktiken durchgeführten arbeiten.

Bewertet am 19. März 2017 über Mobile-Apps

Die Kopernik Herstellen aus Lebkuchen ist eine der berühmtesten Hersteller in Polen und das nicht ohne Grund. " Katarzynki " sind eines der besten Kekse in der Welt! Ihre andere Produkte sind sehr lecker. : )

MuzeumTorPiernika, MuzeumTorPiernika, Muzeum Toruńskiego Piernika - Dział Historii Toruńskiego Piernikarstwa von Museum of Torun's Gingerbread, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. März 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 26 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Pod Orlem
147 Bewertungen
0,13 km Entfernung
1231 Hotel
591 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Spichrz Hotel
203 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Hotel B&B Torun
231 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 227 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Szeroka No.9
599 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Central Coffee Perks
131 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Cafe Lenkiewicz
870 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Roze i Zen Restaurant
161 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 101 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Toruń House of Legends
171 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Monument to Donkey
106 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Esken Family House - Torun History Museum
48 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Cultural Centre "Teutonic castle"
233 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum of Torun's Gingerbread.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien