Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
5
Alle Fotos (5)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet42 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 33 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-3°
Dez
-5°
Jan
-3°
Feb
Kontakt
Ul. Stary Rynek 78/79, Posen 61-772, Polen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Posen
ab 180,70 $
Weitere Infos
ab 195,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
0
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
0
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. August 2018

Das einst als ein Palast, das Gebäude liegt im # 78 auf der old town Square an der Ecke von Franziskanskastraße. Es ist leicht erkennbar Blick auf seine Dachlinie wo ein großes weißes Skulptur ein Vogel, ein Pelican symbolischen für Hingabe und opfern, klappen seine...Flügel ready for take-off. Das Haus selbst ist cremefarben mit einem Balkon aus, der gegenüber den vorderen im ersten Stock. Es hat 5 Fenster, die auf jedes seiner 3 Stockwerke während andere Häuser hatten nur 1 bis 3 Fenster. Im Erdgeschoss, 2 Öffnungen, die jetzt die geschnitzten double Türen, waren einmal Eingänge für die Kutschen der Adligen. Oben, auf die dreieckige Timpanos versehene Hauptfassade, in weißen Stuckarbeiten, war die Familie Crest der Dzialynskis - halten Sie Ausschau nach den Pfeil nach oben auf dem Höhepunkt der dreieckigen dreieckigen Giebel. 2 White Klosterhofs Dies dreieckigen Giebel getrennt Reliefs. Eine Seite zeigte römische Soldaten brachten ein Bull und 2 Gefangenen für ein Opfer. Die anderen zeigte römische Soldaten auf eine Parade mit Wagenrennen statt. Ich musste ein Zoom Lens zu sehen diese Details wie sie waren ganz oben auf der 3 rd Etagen. Diese Themen schien zu passen in die 4 Brunnen auf dem Platz mit jeweils eine mythologische Gott in seinem Zentrum -, die die Römer anerkannt. Auch, das alte Rathaus hatte eine Reihe von Roman Porträts gegenüber seiner Fassade. Dieses Haus scheint belegt, durch die Jahrhunderte, von prominent polnische Familien, die waren entweder in die Politik oder bei der Förderung der polnischen Kultur. Zum Beispiel, es war in den späten 1700 Jahre für eine litauische noble, Gurowski angestellt war, die von der letzten König von Polen. Nach seinem Tod, kurz nachdem das Haus wurde gebaut, das Dzialynskis, ein prominentes Familie aus Kornik, ein paar Meilen entfernt von Poznan, kaufte das Haus. Der Besitzer hatte gegründet, der Kornik Bibliothek Besatzdichte es mit 150 Jahre alten polnische Bücher und literarische Manuskripte der bemerkenswertesten polnische Schriftsteller, aber das Haus wurde verwendet für Polen Wissenschaftler und Vorträge von wichtig. Das Haus verkauft, die Familie Zamoyskis, einer Adelsfamilie von Warschau/Lublin. Das Haus ist jetzt als Filiale der Kornik Bibliothek. Der Sommer Öffnungszeiten der Bibliothek sind zwischen 10 und 2 Uhr. Da unser Besuch in the old town square war danach Zeit, haben wir nicht die berühmten Roten Zimmer im ersten Stock mit seinen weißen Decke und weißen Skulpturen von 2 polnischen Könige - Kazimierz, Jagiełło (Ladislav Jagiello). Für uns ist dies Haus war nur ein Foto auf unserem Rundgang zu den Platz mit einem lokalen Führer. Ich eigentlich lieber die Fassade des Hauses neben dem Dzialynski Palace/Kornik Bibliothek Branch. Es hatte Portraits von berühmten polnische Wissenschaftler gestrichen auf jedes seiner 3 Ebenen zusammen mit Szenen von prominenten polnische Bürger gekleidet in ihren Renaissance Kleidung. Jedes Portrait hatte den Namen des Gelehrten darunter. Das Haus war, ich brauche wohl nicht zu sagen, farbenfroh und recht ein Kontrast zu den klassischen Linien des Dzialynski Palace. Die Altstadt hat 2 andere Paläste - das 16. Jahrhundert Gorka Palace heißt jetzt das Archäologische Museum und dem 18. Jahrhundert Mielżyński Palace, # 91 auf dem Marktplatz der Altstadt. Alle drei Paläste vernichtet worden war in 1945 , und umgebaut in der Mitte - 1900 s.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 76 Hotels in der Umgebung anzeigen
Brovaria
338 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Palazzo Rosso Hotel
99 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Mandala Hostel & Apartments
10 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Rzymski Hotel
139 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 952 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cacao Republika
202 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Wiejskie Jadło
448 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Brovaria
1.462 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Bamberka Restaurant
233 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 321 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Tourist Information Centre
147 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Rathaus Poznan
439 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Koziolki Poznankie Ratusz
288 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Franciscan Church
102 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Dzialynski Palace.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien