Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
425
Alle Fotos (425)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
20°
11°
Jul
20°
10°
Aug
15°
Sep
Kontakt
Ul. Szeroka 67/68 | At Maritime Museum, Danzig 80-835, Polen
Webseite
+48 58 301 69 38
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Danzig
ab 57,10 $
Weitere Infos
ab 58,30 $
Weitere Infos
ab 95,10 $
Weitere Infos
ab 57,10 $
Weitere Infos
Bewertungen (768)
Bewertungen filtern
222 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
103
92
23
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
103
92
23
3
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 222 Bewertungen
Bewertet vor 4 Wochen

Die Hintergründe der Seestadt Danzig werden hier deutlich...lohnt sich für einen kurzen Besuch. Nach einem Rundgang durch die sehr schön restaurierte Stadt ist das Museum eine gute Abrundung.

Danke, aaecaufreisen!
Bewertet 1. Februar 2018

Wenn man direkt davorsteht, sieht man nicht so viel. Man kann aber hochsteigen. Von der anderen Flussseite habe Sie einen schöneren Blick. Hingehen.

Danke, tolli08!
Bewertet 1. Oktober 2017

Der Kran am Ufer diente in der Vergangenheit der Verladung von Schiffsladungen. Für gute Fotos morgens auf die gegenüberliegende Seite spazieren.

Danke, DietmarGruber!
Bewertet 25. September 2017

Das Krantor fällt fast allen Danzigbesuchern als erstes zur Stadt ein. Links sind die Häuser im alten Stil aufgebaut - rechts dagegen in neuerem. Auf der gegenüberliegenden Flussseite entsteht ein riesiger Gebäudekomplex, der leider höher werden soll als das Krantorensemble auf der anderen Seite -...Mehr

Danke, Hans-Jürgen G!
Bewertet 25. September 2017

Ist man auf der westlichen Flußseite, kann es passieren man geht vorbei. Erst von gegenüber kommt das Wahrzeichen Danzigs so richtig zur Geltung. Interessant auch, wie der Kran damals bewegt wurde. Der Stadtführer erzählt es - allerdings auf der Westseite ;-)..

Danke, HanGel40!
Bewertet 18. August 2017

Dieses Tolle Gebäude sollte man sich auf jeden Fall in Danzig anschauen. Wichtig ist natürlich auch, dass man sich mit der Geschichte und dem Grund des Gebäudes beschäftigt. Die Lage ist direkt in der Altstadt am Wasser. Man kann das Gebäude kaum verfehlen.

Danke, Sven1904!
Bewertet 16. August 2017 über Mobile-Apps

Das Museum behandelt die Entwicklung der Seefahrt und der Seewege um Danzig. Obendrauf gibt es noch einen Blick auf den Kran mit seinen Laufrädern und einen schönen Blick auf die Mole von Danzig.

Danke, ralf_randale!
Bewertet 13. August 2017 über Mobile-Apps

Imposantes Wahrzeichen am Ufer der Mattlau. Am besten zu sehen vom gegenüber liegenden Ufer. Eingebettet von Restaurants und direkt mit Zugang zur Altstadt.

Danke, AundT_Schatzquadrat!
Bewertet 7. August 2017 über Mobile-Apps

Das Krantor zählt zu den Wahrzeichen der Stadt und natürlich den beliebtesten Fotomotiven. Nicht zuletzt deshalb sind hier die Touristenströme besonders groß.

Danke, udo090265!
Bewertet 1. Juni 2017

Der Kran ist auf jeder Postkarte zu sehen. Das Gebäude und die Anlage sind aber auch sehr sehenswert. Wenn man sich in der Torbogen stellt und nach oben schaut kann man die riesigen Holzräder mit den alten Hanfseilen sehen. Wenn man bedenkt was damit alles...Mehr

Danke, Regina L!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Crane (Zuraw).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien