Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Jewish Quarter and St Procopius' Basilica in Trebic

Senden
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
55
Alle Fotos (55)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet50 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 19 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-3°
Dez
-5°
Jan
Kontakt
L. Pokorneho 9/5, 674 01, Tschechien
Webseite
+420 568 896 111
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Mähren
ab 137,10 $
Weitere Infos
Bewertungen (36)
Bewertungen filtern
12 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
3
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
3
3
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 12 Bewertungen
Bewertet am 21. Mai 2018

Das jüdische Viertel muss an vielen Ecken noch renoviert werden, aber es ist nett durchzuschlendern. Besonders interessant ist die Besichtigung der hinteren Synagoge. Unbedingt eine Führung durch die Basilika machen: tolle Glasfenster und Kellerspitzgewölbe!!!

Danke, DorliMayr!
Bewertet am 25. Mai 2017

Das jüdische Viertel läßt man kaum aus, da es Unesco-Welterbe ist, uns hat es aber nicht beeindruckt - in Krakau zB hat es uns weit besser gefallen. Unweit vom Ghetto der Haupteingang zur Basilika (OHNE Parkmöglichkeit) letzte tschech.Führung 17uhr. Außenanlage aber schön.

Danke, Michaela M!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel war fast leer und alle Laden in der Nähe , der sinagoge nur geöffnet, aber es, weil wir besuchen Sie zu Weihnachten. Die Gegend wunderschön und aussehen. wie monocipilaty kümmern. für Juden in der Gegend ist gut zu besuchen.

Bewertet am 17. Oktober 2016

Das jüdische Viertel ist renoviert worden, und so hat nicht gepflegt wird seinem Charme. Das Ghetto Wände existieren nicht mehr.

Bewertet am 21. April 2016

Třebíč ist in 2 Stunden Fahrt entfernt von Prag. man sieht in der particular Meinungen pendeln zwischen zwei extremen, muss man gesehen und es lohnt sich, dort gibt es überhaupt nicht (wenn man besuchen kann schöner Telc in einem in der Nähe neighborhood) ... Mein...Urteil: hinfahren und eine geführte Tour zu Jewish town. Einzigartig Teile der UNESCO-Weltkulturerbe seit 2003 sind: a) Jewish Quarter und Friedhof: wahrscheinlich das einzige jüdische Teil des UNESCO-Welterbe aus Israel. Über 120 jüdische Häuser. In den späten achtziger Jahren verurteilt den Abriss, überlebt nur wegen Mangel an Geld. kontinuierlich renoviert wurden nach Angaben der Haushaltsmittel und Jahr für Jahr scheint an Stellen zu verbessern. b) Basilica of St. Prokopius Ein Abbey church, war im Bau aus dem frühen 13. Jahrhundert als Teil des Benediktinerkloster aus dem Jahr 1101. Beeindruckend Gewölbe in der Basilika. Wunderschöne Kapelle und faszinierend Krypta unten. Tips und was zu sehen und zu tun in Třebíč: 1. MÜSSEN: Jüdischer Friedhof Stadt kaufen und Führung. Wenn Sie auf eigene Faust, genießen Sie nur 20 % von dem, was Sie können. Machen Sie eine Reservierung im TIC Zadní synagoga (Hintere Synagoge), Subakova 1 Street, (visittrebic.eu) und fragen Sie Prazsky okruh in Richtung II. (Fahren Sie nicht bedienen an Samstagen). kenntnisreich Führer zeigen wir Ihnen zwei Synagogen, werden Sie durch ein Jüdisches Haus eingerichtet wie in den 30er Jahren, eine Metzgerei, Mikwe versteckt in einem der Häuser, neu renoviert Hospital und viele andere bemerkenswert Restaurants und natürlich dem Friedhof. Die qualifiziert Guide beantwortet gerne alle Ihre Fragen. Es gibt ungefähr 3000 Grabsteine und 11 000 Gremien auf dem Friedhof. 2. MÜSSEN: Basilika Führung ist die einzige Chance, um die Kapelle mit romanischen Fresken und Krypta Sie beginnen am frühen Nachmittag. 3. Nehmen Sie die Gelegenheit, die Burg neu und schön renoviert Schloss mit mehreren Wege wenn Sie vorhaben zulässt. Wir nahmen die eine über die letzten Besitzer Familie, das Wallenstein. Wieder einmal ein überraschend kenntnisreich Guide. 4. Unterkunft Wir waren im Hotel & Apartments "U Cerneho Orla" (Black Eagle), hübsch renoviert sehr alt Haus auf Karlovo Námestí 11. Etwa 300 m von der Rückseite Synagoge und 15 Minuten zu Fuß von der Basilica. Bitten Sie um ein Zimmer mit Blick auf den Fluss und das Jüdische Viertel. (206-208 im zweiten Stock, 107 und 108 im ersten Stock. Einige von ihnen haben getrennte Betten wenn es Ihnen nichts ausmacht : -)) 5. Es lohnt sich ein Besuch auf den lokalen Aquapark zum entspannen Sie Ihren Körper nach allem, was zu Fuß ... Hinweis: Třebíč ist auch Geburtsort von Antonin Kalina, vergeben von Titel Chasid Umot ha-Olam (gerechten Unter den Völkern, Spravedlivy narody zeichnete verantwortlich). Er sparte ca. 1000 "seine Kinder" von Death im Konzentrationslager Buchenwald. Tschechischen Republik funktioniert eine Profibergwacht , siehe Bücher von Gay Block und Malka Mai Drucker oder Deti Antoniny Kaliny von Stanislav Motl.)Mehr

Bewertet am 7. August 2015

Es ist ein relativ gut erhaltene Anlage des ehemaligen jüdischen Gemeinde, ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbe. Man kann einen schönen Spaziergang unter den Häusern haben, und dann machen Sie einen Ausflug zur Basilika, ein wenig weiter von den engen alten Straßen. Sie können mit einem 1-2...Stunden Reise planen wenn um.Mehr

Bewertet am 9. Dezember 2014

Das Jüdische Viertel und die Basilika Prokopais Das U svatého Václava Café im Erdgeschoß ist zu einander Sie sind UNESCO-Denkmäler geschlossen. Ein paar Gehminuten zwischen. Es ist sehr praktisch zum Park nahe der Basilika und fahren durch die Touristeninformation. Nehmen Sie eine Karte des Jüdischen...Viertels und die Tour geht weiter. Třebíč Gemeinde bot auch einen schönen Ort, dass eine ziemlich gute Zweck Gebäude der Rennbahn und etwas über die Hintergründe der Track und Strukturen angeschlossen. Halten Sie Ausschau nach der Website von Třebíč. Wenn wir nach Třebíč von Norden auf der Straße kommen bedeutet 351 und wenn wir nach der Brücke über den Fluss Jihlava, um die Stadt überquert haben, dass wir dort nicht gegessen haben unser Ziel. Kurz vor den Fluss auf der linken Seite ist das Jüdische Viertel und auf der rechten Seite ist Das U svatého Václava Café im Erdgeschoß Basilika Prokopais. Lassen Sie nicht auf den Parkplatz übersehen, wenn man in die Stadt gehen Sie die Straße führt zwischen den Häusern bis Sie den Schildern zum Parkplatz der Basilika auf der rechten Seite, die man an der Straße passiert man Obůrky. Biegen Sie rechts ab und dann gleich wieder links und pull down bis zum Parkplatz dann zu Fuß weiter. Vergessen Sie nicht, dass das jüdische Viertel ist auf der linken Seite der Hauptstraße, wenn der Fluss bevor es Crossing hinaus. Der Weg zwischen den Häusern und den malerischen kleinen Gassen in das jüdische Viertel ist interessant. Es gibt kein Überbelastung mit Touristen wie in Prag,um die Sehenswürdigkeiten. Hier, haben Sie die Situation noch für sich alleine in den Gassen des Viertels. Kleine Häuser etwas renovierungsbedürftig. Auf den wichtigsten Gebäuden gibt es ein Schild, dass kurz erklärt, was das Gebäude ist, für das, was wir haben oder die im Ort leben. Sehr malerischen Gassen und bunt, aber Sie können nicht die Tragödie fiel ignorieren Sie auf die lokalen Juden. 2 Plätze sind der Höhepunkt der Besuch hier.Der jüdischen Friedhof und die vielen dort trift man jede Menge interessanter Grabsteine und der Synagoge. Eintritt. Neben der Synagoge gibt es auch eine Art von living Museum mit Szenen aus ist ein Jude auf die wichtigen Themen. Synagoge, die Kartoffeln zu Laden genutzt wurde vor einigen Jahren und die beschädigt. Wir können an den Wänden noch sehen viele Strophen aus der Thora. Wenn Sie Sie Ansatz sehen die Linien dem Erdboden gleich gemacht an den Wänden hängen für die Briefe, die haben die gleiche Größe und Linie . Die Bilder an den Wänden, einige gut erhaltene. Sehr beeindruckend ist die verse, die über die Lage der Arche. "Wissen ist vor denen man Stand." scheint, wer das verse schrieb nicht so gut geplant ist und alle die Worte ohne einige Entfernungen schrieb. Aber trotzdem noch beeindruckend. nicht aufgeben wenn Sie in der Region ReisenMehr

Bewertet am 11. Oktober 2014

Die Basilika von St. Legenda o sv. Prokopu - war ein guter Stop, vor allem mit dem Guide zur Verfügung gestellt. Viele Informationen, die nicht in jedem Reiseführer ich gelesen hatte. Unglaublich Fresken, Architektur, Bethlehem-Krypta . Jüdische Viertel war nicht viel zu Aussichtspunkten. Wir haben...in der Rückseite Synagoge. sehr interessant war. Fragen zum ausleihen der Broschüre, die die Highlights des Inneren entwirft. Weiter auf der jüdische Friedhof. War friedlich, aber wir wussten nicht, was zu suchen.Mehr

Bewertet am 17. Oktober 2013

Wie Sie diesen Teil von Třebíč geben Sie Teil der Geschichte. Es ist keine Hollywood-disney -McD-Coca Cola fühlt sich gutes Bild von dem, was passiert in den letzten Jahren mehrere hunderds. Dies ist der Weg Menschen leben, das gute, das schlechte und das Hässliche Wenn...Sie in der Nähe von dieser Stadt sehen Sie sich auf dieser Seite als auch auf der UNESCO-Liste als Welt-Kulturerbe für einen guten Grund.Mehr

Bewertet am 12. August 2013

Dies ist zwar ein Weltkulturerbe (das Jüdische Viertel zusammen mit der Basilika), ist nett, aber durchschnittliches Hotel im Vergleich zu anderen Orten in der Tschechischen Republik. Und die Stadt selbst ist wirklich schlecht. Es ist besser zu anderen Orten, z.B. in der Nähe Telc. Wenn...Sie in der Basilika gehen wollen, müssen Sie zahlen für die Tour, die jede Stunde ist.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 290 Hotels in der Umgebung anzeigen
EA Hotel Joseph 1699
87 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Grand Hotel
84 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Hotel Atom
12 Bewertungen
0,92 km Entfernung
Sport-V-Hotel
14 Bewertungen
17,83 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3.229 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Centrum Lihovar
71 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Vinohradek Nad Babou
56 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Pizzerie Harlekýn
28 Bewertungen
0,92 km Entfernung
Cukrárna Za pecí
27 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.353 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Bazilika svatého Prokopa
71 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Jewish Cemetery Třebíč
51 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Rear Synagogue - Zadni Synagogue
25 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Malovany Dum
22 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Jewish Quarter and St Procopius' Basilica in Trebic.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien